Stress mit dem Architekten - Vorvertrag blauäugig unterschrieben

4,70 Stern(e) 3 Votes
R

reeneex

Moinsen,

Wir haben uns 2015 entschieden zu bauen. Wollten ein ytong Haus. Habe leider Recht blauäugig einen Vorvertrag unterschrieben.
Planungsleistungen nach HOAI die beim Zustandekommen des Hausvertrages mit inkl sind. Waren dann im Laufe der Zeit mehr als enttäuscht vom Architekten und haben uns schlussendlich entschieden ein altes haus zu kaufen und zu renovieren.
Der Architekt hat nach unserer Auffassung seinen Job nicht annähernd gut oder ausreichend gemacht. Verlangt jetzt aber trotzdem den vollen Preis von 4700€. Nach unserem ersten Einspruch kommt jetzt ne Rechnung über knapp 9000€

Was können wir tun? Gibt es eine zentrale Beschwerdestelle für Architekten? Muss ich zum Anwalt? Gibt es überhaupt Chancen?

Danke für eure Hilfe.

Matt
 
T

Tommes78

Ich denke sowas kann nur ein Anwalt begutachten und wie Eure Chancen sind. Ist ja auch immer die Frage in welcher Planungsphase ihr euch befindet bzw. befunden habt, danach kann der Architekt dann Geld verlangen.
Ich denke ganz ohne irgendetwas zu zahlen kommt ihr da nicht raus, aber um das einzuschätzen müsst ihr zum Anwalt.
 
R

reeneex

OK. Vielen Dank für die Einschätzung.
Was die Zahlung betrifft, wir wollen ja die Leistung bezahlen die er erbracht hat, keine Frage. Aber so wie der arbeitet.....
 
T

toxicmolotof

Ich werde aus Eurer Darstellung nicht schlau, aber am Ende wird Euch rechtssicher nur ein Anwalt weiterhelfen können.

Was für einen Vertrag habt ihr mit wem genau?

Mit einem Architekten? Mit einem Haushersteller? Mit wem über welche Leistungen?
 
T

toxicmolotof

Also mit einem Architekten (Freiberufler) einen Vertrag (nach HOAI).

Also nicht mit einer Firma, die Steine oder Häuser herstellt.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Architekt / Architektur gibt es 341 Themen mit insgesamt 3768 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Stress mit dem Architekten - Vorvertrag blauäugig unterschrieben
Nr.ErgebnisBeiträge
1Bauen mit Gasbeton / Porenbeton / Ytong 10
224er Ytong + Dämmung oder Ytong 36,5er 63
3Welche Massiv Wand? -Ytong, liapor oder Ziegel? 16
4Französische Balkons an 17cm Ytong + 12cm Dämmung? 18
5Materialmenge Mörtel und Ytong-Steine Berechnen? 12
6Ytong und Klinkerriemchen, Möglichkeiten 17
7KfW 70 - 36er Ytong - Lüftungsanlage 39
8KfW 55 Einfamilienhaus - Ziegel oder Ytong? 14
9Klinker direkt an Ytong? 19
10Kalksandstein + WDVS, Ytong oder Kalksandstein 2 Schalig 14
11Garage aus Kalksandstein oder Ytong 32
12Massivhaus: Welcher Stein? Poroton, Liapor / Blähton, Ytong? 25
13Keller und Ytong - funktioniert das?! 25
14Mauerwerk aus Ytong 24 oder 30 für Einfamilienhaus? 53
15Bauen ohne Vertrag - Bedenken? 39
16Honorar des Architekten und Bautagebuch 14
17Bauvorplanung ohne Unterschrift / Vertrag rechtsgültig? 12
18kfw40plus monolithisch massiv - Tipps/Erfahrung? 15
19Erfahrungen mit Architekten 16
20Kosten Umbauter Raum. Erstentwurf mit Architekten besprochen 27

Oben