LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
KingJulien

KingJulien

7 - 10 kWh/d inkl. 1-2x WW. Ca. jeden zweiten Tag ein Feuerchen im Grundofen.
150qm, Kfw55 mit Keller.
RT min. 22°C in den Wohnräumen, ca. 20°C im OG.
 
face26

face26

Nur zur Sicherheit...wir sprechen von elektr. Verbrauch nicht Wärmemenge?! :D

Im Okt. im Schnitt 9kWh/Tag inkl WW. (interner Zähler).
Temperaturen 0-11 Grad.
140qm + 80qm Keller. EFH BJ 2020. ENEV.
Temperaturen Wohnräume 22Grad. Keller in therm. Hülle aber aktuell nicht beheizt. Kommt aber trotzdem immer auf 19-20Grad.

Durch Keller etwas schwer zu bewerten, da zwar aktuell nicht beheizt aber in therm. Hülle.
 
D

Dennis89

Weiß einer von euch wie ich dir Verdichterleistung bei einer Stiebel Eltron WPL A05 reduzieren kann? Die WP läuft dauerhaft auf 25Hz und verbraucht ca 600W.
 
KingJulien

KingJulien

Ja is doch schon gut. Meine Lwz_5_s_plus läuft minimal mit 0,4kW bei 20Hz. Wenn sie sich beruhigt hat.

Kenne deine nicht, aber da gleicher Hersteller:

  • Integralanteil max.
  • Proportionalanteil evtl verringern
  • "Auslegung Heizung" möglichst niedrig (zb. 50%)
  • Auslegungstemperatur möglichst niedrig (max. NAT, oder auch mal Minimum probieren)
Probieren und studieren ;)
 
D

Dennis89

Ja is doch schon gut. Meine Lwz_5_s_plus läuft minimal mit 0,4kW bei 20Hz. Wenn sie sich beruhigt hat.

Kenne deine nicht, aber da gleicher Hersteller:

  • Integralanteil max.
  • Proportionalanteil evtl verringern
  • "Auslegung Heizung" möglichst niedrig (zb. 50%)
  • Auslegungstemperatur möglichst niedrig (max. NAT, oder auch mal Minimum probieren)
Probieren und studieren ;)
Auslegung steht schon auf -20. Die anderen Optionen kann ich leider nicht einstellen.
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1758 Themen mit insgesamt 26401 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben