Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
89
Gäste online
951
Besucher gesamt
1.040

Statistik des Forums

Themen
29.977
Beiträge
390.402
Mitglieder
47.482

Hauskauf/ Finanzierung evtl. machbar?

4,30 Stern(e) 4 Votes
Hallo liebe Forumsgemeinde,

Meine Frau und Ich ( beide 36), haben uns überlegt ein Reihenmittelhaus zu Kaufen.Das Haus ist Top in Schuss. Dach, Fenster, Türen, Eingangstür, Bäder , Bodenbeläge wurde alles in den letzten 4 Jahren neu gemacht.



Nettoeinkünfte ohne Kindergeld, Weihnachstgeld, Jahresprämie und Urlaubsgeld wären circa 4000-4200 Euro .

Aufgrund Privater und beruflicher Situationen konnten wir leider nicht sehr viel sparen (15TEuro). Wir haben 2 bezahlte Autos und sonst keine Schulden.

Wir haben beide sichere Jobs. Meine Frau arbeitet jedoch nur 4 Std. täglich wegen dem kleinen ( 3 jahre jung). Vollzeit wird Sie erst wieder in circa 8 Jahren arbeiten.


Sparen tun wir im Moment circa 800-1000Euro im Monat.

Haushaltsplan in Form einer Exeltabelle führen wir seit 4 Jahren regelmäßig.

Wenn wir jetzt mal alles Berechnen umd Aufschlüsseln hätten wir mit einer 1100Euro Kreditrate inkl. aller Nebenkosten, Einkaufen, Sprit, Versicherungen usw. mit dem Hauskauf noch circa. 600-1000Euro monatlich für Aktivitäten, Kleidung, Sparen für SoTi oder Auto,übrig.

Wie schätzt Ihr das ein? Bedenken sind ja immer da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Easy - aus bonitätssicht spielt da jede Bank mit. Nur 1/4 des Nettoeinkommens für eine Finanzierung ist top (+ Puffer, Kindergeld wird voll als Einkommen gerechnet).
Ich gehe mal davon aus, dass bei Eurer gewünschten Rate die Finanzierung nicht besonders hoch ist. Also spielt der Konditionenaufschlag wegen Vollfinanzierung keine soooo große Rolle.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ein Tipp: Genaue Aufstellung machen.
Ungefähr 600-1000 € für Aktivitäten/Kleidung/Sondertilgung/Auto ist nicht die Welt. Und die Zahl von 600-1000 (75% Unterschied) ist schon horrend hoch.

Genau berechnen. Sollten 600-1000 € bleiben für:
- Auto (Service, Kfz-Steuer alles x2)
- Urlaubrücklagen
- Reparaturen Grossgeräte
- Kleidung (150-300 Euro gehen nicht selten drauf)
finde ich es viel zu wenig.
 
Oben