Hauskauf/ Finanzierung evtl. machbar?

4,30 Stern(e) 4 Votes
N

nordanney

anderseits bekomme Ich bei so einer Summe halt doch etwas Bauchweh( denke ist auch normal).
Von der Summe muss man sich lösen. Behalte nur die Rate im Auge.
Außerdem habt Ihr mit der Finanzierung keine saldierten Schulden. Es steht das Haus im selben Wert dagegen. Und in der Rate steckt eine Sparleistung von rd. 9.000€ p.a. Ist nicht zu verachten.

P.S. Im Job finanziere ich bis € 100 Mio für Immobilien. Ist dasselbe wie bei Dir, nur mit ein paar Nullen mehr. Man gewöhnt sich an die Zahlen.
 
U

Unsure

Danke, dann können wir das warscheinlich erstmal vergessen und sollten weiter sparen. Wer weiß wie der Immobilienmarkt in 3-5 Jahren aussieht. Hoffentlich stoppen die Preise langsam mal wovon ich aber nicht grad ausgehe.
Gerade dann, wenn alle nicht davon ausgehen, passiert ist. Das ist ja das spaßige daran . Ich hoffe es für Beide von uns.

Von der Summe muss man sich lösen. Behalte nur die Rate im Auge.
Außerdem habt Ihr mit der Finanzierung keine saldierten Schulden. Es steht das Haus im selben Wert dagegen. Und in der Rate steckt eine Sparleistung von rd. 9.000€ p.a. Ist nicht zu verachten.

P.S. Im Job finanziere ich bis € 100 Mio für Immobilien. Ist dasselbe wie bei Dir, nur mit ein paar Nullen mehr. Man gewöhnt sich an die Zahlen.
Klar kann man sich an die Zahlen gewöhnen, aber nur die Rate im Auge behalten und die Gesamtschulden vergessen? Und ob das Haus immer im selben Wert dagegensteht - da hätte ich irgendwie eine andere Formulierung von dir erwartet.. Aber vielleicht verstehe ich dich auch gerade nur falsch.

@FirebladeRR Gewöhn dich an hohe Preise, musste ich auch, aber hör auch auf dein Bauchgefühl. Größenwahnsinn hat noch keinem geholfen.
 
N

nordanney

aber nur die Rate im Auge behalten und die Gesamtschulden vergessen? Und ob das Haus immer im selben Wert dagegensteht
Bei der Größenordnung spielt es kaum eine Rolle. Daher meine Aussage. Bei deutlich unter T€ 300 Kaufpreis für eine gute Immobilie wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie zu Problemen kommen. Die Miete für das Haus wird in ähnlicher Höhe wie die Rate liegen (trotz ca. 2,5-3% Tilgung und 110% Beleihung). Daher - außer sie liegt so richtig am AdW - wird ein Exit bei finanziellen Schwierigkeiten oder Scheidung immer gut ausgehen (in 3 Jahren sind die Kauf-NK schon wieder drin). Deshalb ist m.E. die Finanzierungssumme untergeordnet (auch wenn sie den normalen Deutschen schon verschreckt, da alle nur auf die Schulden schauen, und nicht, dass Vermögenswerte dagegenstehen).
 
M

Maschi33

1.100 und ca 400-500 Nebenkosten . Muss man wollen
Wie kommst du denn auf so hohe NK?

Meiner Meinung mach ist das hier seit langem mal wieder eine Finanzierung, die das Prädikat „gesund“ verdient hätte. Wir hatten hier schon Spezialagenten, die annähernd die doppelte Summe finanziert haben und das bei vergleichbarem Einkommen. Selbst als 110% Finanzierung ist das bei der Summe doch quasi risikolos.
 
F

FirebladeRR

Wie kommst du denn auf so hohe NK?

Meiner Meinung mach ist das hier seit langem mal wieder eine Finanzierung, die das Prädikat „gesund“ verdient hätte. Wir hatten hier schon Spezialagenten, die annähernd die doppelte Summe finanziert haben und das bei vergleichbarem Einkommen. Selbst als 110% Finanzierung ist das bei der Summe doch quasi risikolos.
Ich hab auch so hohe kosten angesetzt.
1100 Euro Rate
250 Euro Strom, Gas, Wasser
70Euro Grundsteuer- geschätzt.
Dann 10% von dem Grundsteuerbetrag- Ortskirchensteuer
25Euro Müll
Oberflächenentwässerung 100Euro p.a.
Risiko Lebens Versicherung für Sie/Er 50Euro
WohngebäudeV. 25 p.M.
Lebensmittel/ Hygieneartikel 700 p.M
Zigaretten 450 Euro p.M
Hausrat und Haftpflicht V - 11Euro
Benzin, Kfz Versicherung, Kfz Steuer, Pille, GEZ, Kontaktlinsen- 350 Euro p.M.
Tel, Internet, TV- 75 p.M.
Handy Sie/ Er 90 p.M.
Gewerkschaft 30 p.M.
Gewinnsparen- 50p.M.
Rücklagen Haus- 150 p.M
macht gesamt 3500Euro
Bleiben bei 4200 Einkommen noch 700Euro übrig.

Lg
 

Ähnliche Themen
26.07.2020Hausbau / Finanzierung EFH denkbar ?Beiträge: 39
04.06.2020Maximale Baufinanzierung nach EinkommenBeiträge: 63
19.11.2014Finanzierung EFH - Wie viel können wir uns zutrauen?Beiträge: 47
23.03.2021Würdet ihr diese Finanzierung machen?Beiträge: 138
13.12.2016Realistische monatliche RateBeiträge: 60
17.07.2015Unsicher wegen FinanzierungBeiträge: 43
11.08.2015Was kan ich mir realistisch als Rate Leisten?Beiträge: 51
02.03.2021Finanzierung eines EFH mit 170qmBeiträge: 30
12.08.2019Relation Bausumme / Finanzierung - UmfrageBeiträge: 24
11.07.2020Finanzierung machbar? Speckgürtel StuttgartBeiträge: 44

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben