Haus für 400k gesamtvolumen überhaupt noch möglich?

5,00 Stern(e) 27 Votes
Unser Außenanlagen inkl. Einfahrt, Terrasse, Stützmauer zum Nachbarn, Steinkreis mit Grillplatz etc. vom Galabauer hat 24 Teu gekostet. Und wir haben auch Hang! Null Eigenleistung. Preise in der Nähe von Regensburg/Bayern. Kann also die genannten Preise nicht nachvollziehen.
 
Unser Außenanlagen inkl. Einfahrt, Terrasse, Stützmauer zum Nachbarn, Steinkreis mit Grillplatz etc. vom Galabauer hat 24 Teu gekostet. Und wir haben auch Hang! Null Eigenleistung. Preise in der Nähe von Regensburg/Bayern. Kann also die genannten Preise nicht nachvollziehen.
Wieso? Jetzt addierst du noch 30k für unsere Doppelgarage mit großem Sektionaltor, Fenstern und Tür nach hinten.
Dazu die Terrassenüberdachung mit Beschattungsmöglichkeit für 10k.
Und schon bist du zumindest bei 64k.

Natürlich hängt die Außenanlage stark von den Wünschen ab, das ist beim Haus doch das gleiche.
Wenn ich eine mini Terrasse ohne Beschattung, ne kleine Hofeinfahrt und als Autoparkplatz nur Stellplätze habe, dann wird es natürlich sehr viel günstiger gehen.

Und Stützmauer ist nicht gleich Stützmauer. Riesige Natursteine sind um ein zigfaches teurer als L-Steine aus Beton.
Außerdem kommt es noch drauf an, ob du den Hang nur zum Nachbar oder im Grundstück hast.
Dann brauchst du wieder Treppen die teurer sind.

Also insgesamt ist es sicher sehr verschieden, aber vielleicht schadet es nicht, hier Puffer einzuplanen.
Bei uns fliegt z.B. die Terrassenüberdachung sofort weg, wenn vorher was unvorhergesehenes passiert.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Guten Morgen, wir hatten gestern den Tiefbauer da. Seiner Meinung sind 50k für die kompletten Erdarbeiten realistisch. Darunter wird es wohl nichts. Dazu zählen die kompletten Vorarbeiten für den Keller sowie das Abfangen eines kleinen Bereichs des Nachbar Grundstücks. Da die Meinungen des Aussenbereichs hier doch gravierend auseinander gehen habe ich für mich beschlossen dieses erstmal außen vor zu lassen. Wichtig für mich ist es nun erstmal zu schauen ob die 500k für das Bauvorhaben so wie wir uns das wünschen reichen oder eben nicht. Scheinbar gehen aber auch Regional die Preise soweit auseinander das dieses in einem Forum nicht konkret beantwortet werden kann. Aufjedenfall bin ich euch dankbar für die Hinweise bezüglich Haus und Grundstück sonst wäre ich wohl etwas blauäugig in den Traum Hausbau gelaufen und wäre mit Sicherheit jemand gewesen der dann nachfinanzieren müsste. Wir warten jetzt das Bodengutachten ab und wir werden mit unsere Architektin zumindest grob Projektieren. Evtl. werden wir das Grundstück jetzt nur kaufen und in 2-3 Jahren einen finanziellen Puffer aufbauen und am Grundstück versuchen ein paar Kubikmeter abzutragen :D:D Ich halte es weiterhin für eine extrem sinnvolle Geldanlage auch wenn diese deutlich Teurer ist als zuerst angenommen.
Klingt doch nach einem guten Plan :)
Die entscheidende Frage ist schon auch, was man zahlen KANN und nicht nur was man zahlen WILL.
Wir hätten ganz am Anfang auch gedacht, dass das Projekt für 100k weniger zu realisieren ist, aber war leider nicht so.
Uns ist es das trotzdem wert und schaffen werden wir es auch.
 
Kann also die genannten Preise nicht nachvollziehen.
Eigentlich wollte ich schreiben, dass man sich auch immer den User mal betrachten soll, der so etwas postet, denn es gibt einige, die sich gern hier mit hohen Zahlen aufplustern...

Allerdings: wer ne Doppelgarage und eine Terrassenüberdachung gleich in die Kalku mit reinnimmt, der rechnet zwar nicht dumm, aber eng sieht’s bei dem dann ganz gewiss nicht aus.

@hausbau...irgendwas
Was denkt man sich eigentlich dabei, in einem Hausbauforum einen Nick zu nehmen, der mit Hausbau anfängt? Tippgeber und Fragenbeantworter bekommen da so ihre Probleme...
 
Die Garage kommt nicht in die Kosten der Außenanlagen gerechnet.
Terrassenübdachung kann man drüber steiten, meiner Meinung aber eher auch nicht, die Gartenliege ist auch nicht Teil der Außenanlagen. Genau wie die Einrichtung und Küche innen nicht Teil der Baukosten sind.
 
Oben