Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.341
Beiträge
332.350
Mitglieder
45.073
Neuestes Mitglied
TheKMKM

Haus für 260000 Euro unrealistisch?

3,30 Stern(e) 22 Votes
Doch, das tut er durchaus. Wir verkaufen gerade unser Reihenhaus. Das Grundstück wird mit 350€ je qm in die Kaufpreisermittliung eingerechnet. Wer am Ort ein unbebautes Grundstück (Bauland) hat bekommt leicht und gerne 600€ je qm.
Dann macht Ihr ehrlich gesagt etwas verkehrt ;-)
Beim Verkauf eines Hauses auf knapp 4000 qm in Krefeld im Komponistenviertel war es vorteilhaft das bestehende Wohnhaus abzureißen, da das Bauland ohne Haus erheblich mehr wert war. Nun stehen mehrere Häuser auf dem Grundstück.
Das ist ein typisches Entwicklungsgrundstück. Dort errechnet sich der Wert des Grundstücks eher über eine Residualwertbetrachtung im Hinblick auf die zukünftige Nutzung. Mit einem normalen EFH kannst Du das doch nicht vergleichen!
Bauland macht Verdichtung und höhere Margen möglich als das Land auf dem ein EFH steht. Daher kann ein Grundstück mit EFH aus dem Bestand durchaus erheblich preiswerter sein.
Das gilt nur leider nicht für die kleinen Objekte, mit denen sich der TE beschäftigt. Da gilt höchstens noch KP = Bodenrichtwert/Vergleichspreise abzgl. Abrisskosten. Ein Arbeitskollege von mir wohnt in der Nähe von Stuttgart - in Waiblingen. Der kann meine Aussagen 100% unterstreichen. In der Ecke kannst Du kein Schnäppchen mehr machen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich hab jetzt nicht alles gelesen. Wir lagen mit T&C bei 270k mit allem (auch Möbel) außer Grundstück mit "normalen" Eigenleistungen (Böden, Streichen, die meisten Außenanlagen).
Das reine Haus lag bei 200k für 146qm.

Aber natürlich haben wir keinen großen Luxus, keine FBH, keinen Kamin, kein Parkett...
es ist ein stinknormales Haus, dass keinesfalls billig wirkt. Aber eben auch nicht besonders luxuriös. Aber das war auch nicht, was wir wollten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben