Grundstück mit 4% Gefälle zu steil bsw. für den Garten?

Dieses Thema im Forum "Bauland / Verträge / Baurecht-Tipps / Amtliches" wurde erstellt von Pädda, 13. 02. 2018.

Grundstück mit 4% Gefälle zu steil bsw. für den Garten? 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. Pädda

    Pädda

    11. 07. 2016
    34
    0

    Erde zuliefern lassen und mit L-Steinen eine Böschung bauen lassen? Was ist eure Einschätzung?


    Hallo.
    Wir überlegen gerade was evtl. nach dem Neubau noch für Kosten auf uns zukommen. Unser Grundstück auf dem bald gebaut werden soll hat ca. 4% Gefälle. Jetzt stellt sich für uns die Frage, ob dass für einen Garten schon steil ist oder nicht.
    Wir können das irgendwie gar nicht einschätzen.

    Folgende Ideen haben wir entwickelt. Wir warten erstmal ab und schauen wie das Gefälle nach Baufertigstellung aussieht. Kommt es uns zu steil vor, dann würden wir entsprechend Erde zuliefern lassen und mit L-Steinen eine Böschung bauen lassen.
    Das kostet natürlich. Insofern würde mich mal eure Einschätzung zum Gefälle von 4% interessieren. Ist das viel?

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...


  3. toxicmolotow

    toxicmolotow

    30. 10. 2013
    3.603
    785
    4 % - also 40cm auf 10 Metern? Für ein Fußballfeld ist es blöd, aber sonst?

    Eine Terrasse hat von sich aus schon 2 % Gefälle.

    Da lohnt es sich noch nicht einmal mit Abstufungen zu arbeiten, was man aber ja problemlos machen kann. Das lohnt sich ja fast nicht.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  4. Pädda

    Pädda

    11. 07. 2016
    34
    0
    Ganz genau wären es sogar nur 3,5% Gefälle. 0,9m Höhenunterschied bei 26 Meter langem Grundstück. Ich weiß nur nicht genau wie sich das Haus darauf später auswirkt, denn das muss ja gerade stehen :)


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  5. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    3.134
    1.093
    Baust bergab oder bergauf? Bei bergab haste an der Terrasse dann ne Stufe, eine Felssteinkante, eine Palisade oder eine Pflanzkübelstütze. Runter. Bergauf umgekehrt.Den Rest des Geländes soll der Tiefbauer nach Fundamentplanung gleich grob mit hinschieben, er hat dann ja den Bagger da.
    Verändere Dein Land möglichst wenig, das Umbauen von Gelände ist meist in B Plänen untersagt, gibt Ärger mit den Nachbarn und der Entwässerung, kostet nur Geld.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. andimann

    andimann

    26. 07. 2015
    941
    242
    Moin,
    wir haben ein sehr ähnliches Gefälle, das merkst du eigentlich kaum und kannst es im Garten gut Modellieren. Aufpassen musst du natürlich bei Carport und Garage, da brauchst du ebene Flächen oder ein angepasstes Carport.

    Viele Grüße,
    Andreas
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
Thema bewerten:
/5,