Anordnung Haus und Garage auf Grundstück - Kritik erwünscht

4,00 Stern(e) 5 Votes
T

topfive

Hallo!

Endlich haben wir ein Grundstück (700 qm) gefunden, aber nun stellt sich die Frage, wie wir Stadtvilla (Außenmaß ca. 10 x 10m) und XL-Garage auf dem Grundstück platzieren.
Das beigefügte Bild hat schon Nordausrichtung. Unten ist die Privatstraße, über die die Zuwegung erfolgt. rechts und links sind Nachbargrundstücke. Der Streifen im Norden ist keine Strasse, sondern Brachland. Nördlich werden weitere EFH folgen. Das Gebäude muß 3m Abstand zu den Grundstücksgrenzen einhalten. Die gestrichelte blaue Linie ist ein altes totes Regenwasserrohr (könnte man wohl ausbuddeln, wenn man dort bauen will).
Was meint Ihr, sollte die Garage nach vorne und das Haus in die Nordostecke? Haustür an die Südseite und Wohn-Essbereich nach Westen? Terrasse auch nach Westen mit einer kleinen Ecke nach Süden? Wir wollen es natürlich abends sonnig haben. Nachteil: Zur Straße hin recht offen.
Die Garage in der Nordostecke würde ja eine lange Auffahrt bedeuten (teuer, Verlust von Wiese).
Sollte man das Haus etwas drehen und richtig in die Nordostecke quetschen?
Freu mich auf Eure Anregungen!

anordnung-haus-und-garage-auf-grundstueck-kritik-erwuenscht-62577-1.jpg

Schönen ersten Mai
top_five
 
I

Irgendwoabaier

Moin,
da würde mir die Stellplatzmöglichkeit vor der Garage fehlen, und die wird hier in der Gegend sehr viel genutzt... Auch entsteht Östlich der Garage so ein unschöner nicht nutzbarer Raum. Wenn der Bebauungsplan da so viel an Freiheiten lässt, dann dreht doch die Garage ganz an die Grenze, lasst zwischen Garage und Grundstücksgrenze .5.5m Stellplatzfläche (5m Auto + 50cm Puffer, bevor die Anhängerkupplung im geschlossenen Garagentor verschwindet), und dreht das Haus dann so, dass die Achsen parallel zur Garage liegen. Über die genaue Positionierung des Hauses auf dem Grundstück kann man dann noch lange diskutieren, dies hängt neben dem Bebauungsplan ja auch davon ab, was wo nebenan gebaut wird, und wie das Gelände verläuft...
 
Masipulami

Masipulami

Die Garage darf so gar nicht stehen. Sie muss entweder 3m von der Grenze wegstehen oder genau auf die Grenze gesetzt werden (also dem Grenzverlauf schräg folgend).

Ein Stellplatz vor der Garage würde mir auch fehlen.
 
Jaydee

Jaydee

Ich würde das ganze Haus nach vorne ziehen und neben die Garage stellen (Stellplätze sollten natürlich noch davor gebaut werden).

Ich muss nämlich mal eine Lanze für den "Nord-West-Garten" brechen: ab Nachmittags (14-15 Uhr) steht nämlich dann auch im Norden die Sonne - und zwar vom Westen her. Somit könnte man eine richtig schöne Terrasse im Nord-Westen machen, die ums Hauseck läuft. Guck mal auf Sonnenverlauf.de, da kannst Du sehen, wo wann genau die Sonne steht.

Ich persönlich würde meine Garten-Ausrichtung nie zur Straße haben wollen.
 
D

DG

@Masipulami: Der TE will hier sicher nur die grundsätzliche Lage der Garage zur Diskussion stellen, dass die praktisch auf die Grenze käme, ist wohl mehr oder weniger selbstverständlich. Aber selbst, wenn die Garage so gebaut werden würde wie dargestellt ... genehmigungsfähig wäre das in vielen Fällen schon.

@topfive: @Jaydee hat Recht, es gibt mittlerweile viele Architekten/Planer, die Schattenwurfmodelle erstellen. Das ist für Photovoltaik-Anlagen wichtig, kann aber auch dazu genutzt werden, an welchen Tagen im Jahr die Sonne zur Uhrzeit x abhängig von der Haushöhe welchen Schatten/Sonnenbereich liefert.

Daher gibt's für mich zwei Varianten, wobei ich die Zweite definitiv favorisieren würde, es sei denn es ist/bleibt definitiv eine sehr ruhige Wohnstraße/Sackgasse:

1. Garage ans Haus und nach Norden (Garage ohne Hauszugang ist 'ne Katastrophe, Stellplatz würde es ebenfalls bringen)
2. Haus und Garage mit Schattenwurfmodellierung in die Süd-Ost-Ecke planen, Nordwestgarten entsprechend mit Sitzecke/Freisitz im Garten und/oder Terrasse zur Westseite planen

MfG
Dirk Grafe
 
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Im Forum Garage / Carport gibt es 538 Themen mit insgesamt 5454 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.06.2017Lage Haus, Stellplatz & Einfahrt auf Grundstück? Beiträge: 10
10.09.2020Bauvorhaben auf Grundstück mit leichter Hanglage - Seite 3Beiträge: 24
12.07.2021Hang-Grundstück, Carport abfangen - Seite 3Beiträge: 22
26.07.2021Wie würdet ihr das Haus auf dem Grundstück ausrichten? Beiträge: 17
10.02.2020Haus, Garage / Carport auf dem Grundstück platzieren Beiträge: 93
31.05.2020Garage, Carport oder beides? Beiträge: 12
07.03.2017Terrasse vom Nachbar grenzt an Garage Beiträge: 11
21.12.2020EFH 150m2 Grundriss + Planung auf dem Grundstück Beiträge: 24
18.05.2021Platzierung auf dem Grundstück - Seite 6Beiträge: 43
18.01.2019Bebauungsplan: Garage auf Grenze (außerhalb Baufenster) Beiträge: 53

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben