Finanzierung Einfamilienhaus 520TE aktuelle Marktlage / Jahresendgeschäft Banken?

4,90 Stern(e) 14 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 16 der Diskussion zum Thema: Finanzierung Einfamilienhaus 520TE aktuelle Marktlage / Jahresendgeschäft Banken?
>> Zum 1. Beitrag <<

kbt09

kbt09

Das kannst du doch aber nicht vergleichen. Du leistest ganz unterschiedliche Monatsraten und Zeiten, in denen du diese Raten leistest. So addierst du zwar alle Zahlungen, aber das ist doch kein Kostenvergleich.

Z. B. musst du, um vergleichen zu können, doch monatlich identische Raten zahlen. Denn die reduzieren die Tilgungsschuld und damit die Zinsleistung.

Sieh dir einfach nochmal die Beispiele an. Ich habe extra vergleichbare Monatsraten angesetzt.
 
A

Alibert87

Das kannst du doch aber nicht vergleichen. Du leistest ganz unterschiedliche Monatsraten und Zeiten, in denen du diese Raten leistest. So addierst du zwar alle Zahlungen, aber das ist doch kein Kostenvergleich.

Z. B. musst du, um vergleichen zu können, doch monatlich identische Raten zahlen. Denn die reduzieren die Tilgungsschuld und damit die Zinsleistung.

Sieh dir einfach nochmal die Beispiele an. Ich habe extra vergleichbare Monatsraten angesetzt.
Ja, nochmal darüber nachgedacht. Hatte einen Denkfehler…
Was meinst du was bei der BAuspar Variante der Kostentreiber ist, die ersten knapp 20
Jahre in der nicht bzw. nicht nur wenig getilgt werden?
 
WilderSueden

WilderSueden

Ja bestimmt. Jeder Euro den du nicht tilgst sondern zu 0% in den Bausparer packst, kostet dich einen Negativzins von 3,6%
 
A

Alibert87

wir haben auf Grund der aktuellen rapiden Zinsanstiege beide Angebote "ins Rennen geschickt". Wir hoffen nun nächste Woche, bzw. erste KW 2023 auf die positiven Rückmeldungen und wollen dann entscheiden. Ein Angebot wird dann widerrufen...
 
A

Alibert87

Leider entwickelt sich die Finanzierung schwieriger als gedacht. Durch "Krankheit" der Bankmitarbeiter, verlängert sich die Bearbeitungszeit , das heiß gleichzeitig , dass die Kombination mit der KFW bei uns nicht zu den damaligen Konditionen (3,42) sondern zu aktuellen Konditionen abzuschließen ist. Anscheinend wird der KFW Kredit nur 14 Tage reserviert...


Wir haben nun noch das Darlehen der Hausbank iVm Bausparer im Petto oder wir können eine Variante wählen ohne KFW. Das hieße 50TE mehr Darlehen des Hauptkredites zu 3,68 (anstatt 3,62) bei 30 Jahre.
Ich weiß hier allerdings nicht, wie lange sich das hinzieht. Bei der Hausbank ist die Finanzierung "unterschriftreif"

Was machen?
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68911 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Finanzierung Einfamilienhaus 520TE aktuelle Marktlage / Jahresendgeschäft Banken?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Finanzierung mit Bauspardarlehen+KfW+Nachrangdarlehen 17
2Finanzierung über KFW 55 oder doch von Bank?? 18
3Finanzierung mit Kindern, Förderungen, Elternzeit, Probezeit 19
4Wie viel Eigenkapital bei Hauskauf-Finanzierung? 15
5Gas-Brennwerttherme ohne Solarthermie ausreichend für KfW-70? 10
6Finanzierung eines Einfamilienhaus mit 170qm 30
7Bankdarlehen und Beleihungswert - Finanzierung tragbar? 11
8Angezeigte KFW Konditionen 10
9Wie würde die Finanzierung aussehen 10
10U-Werte Wärmeverluste laut Auflage, Vergleich für KfW85 Darlehen 13
11Finanzierungsangebot: TA Darlehen mit Bausparvertrag 24
12Finanzierung bei zukünftiger Zahlung 15
13Bei Darlehen keine Sondertilgung möglich. Wie Geld ansparen? 15
14Wibank Hessen-Darlehen Antrag Unterlagen und Erfahrungen 45
15Finanzierung Haus + Renovierung 11
16KFW Kredit 261: Neubau Effizienzhaus 40 NH 17
17Finanzierung so realistisch und sinnvoll? 12
18Kombination Bank & KFW-Kredit für Hauskauf und Sanierung 13
19Bausparer "fast leer machen" ? 13
20Finanzierung und Hausbauplanung - So in Ordnung? Erfahrungen? 18

Oben