Bodenaufbau bei Altbau mit Lehmdecke/Holzbalkendecke und FBH

Dieses Thema im Forum "Estrich / Bodenbeläge und Parkett" wurde erstellt von christin_116, 16. 04. 2018 um 10:41 Uhr.

Bodenaufbau bei Altbau mit Lehmdecke/Holzbalkendecke und FBH 4 5 3votes
4/5, 3 Bewertungen

  1. christin_116

    christin_116

    Montag
    2
    0

    Alte Holzbalkendecke und Lehmfüllung - wie kann ich den Boden stabil aufbauen für eine FBH und Trockenestrich ohne zu viel an Aufbauhöhe zu verlieren?


    Hallo Zusammen,
    ich kernsaniere ein altes, teilweise Fachwerkhaus. Als junge Frau mit wenig handwerklichen Erfahrungen, bin ich auf jeden Rat dankend angewiesen.

    Jetzt habe ich einen Teil der Lehmdecken rausgerissen um an Aufbauhöhe zu gewinnen.
    Das ganze sieht jetzt von oben und unten so aus wie in den Anhängen.


    70460bcf-bbfa-4b24-a047-459bbcf25333.JPG IMG_7460.JPG


    Die entstandenen Löcher sind alle geflickt. Die Statik gibt nur eine FBH mit Trockenestrich her, die Aufbauhöhe sollte so gering wie möglich gehalten werden.
    Im Bekanntenkreis wurde mir geraten:

    Boden mit Ausgleichschüttung ausgleichen, 25 mm OSB Platten darüber. 8 mm Trittschall, FBH und Trockenestrich oder 20 mm Zementstrich zu nehmen.

    Denkt ihr, dass ist eine gute Variante? Könnte ich auch dünnere OSB Platten nehmen um ein paar mm rauszuholen? Wenn ich den Boden sowieso vorher ausgleiche, könnte ich die Trockenestrichplatten ja auch selbst anbringen.
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    3.876
    643
  4. christin_116

    christin_116

    Montag
    2
    0
    Das war keine Absicht, ich finde mich nur nicht zurecht wo ich eines der Threads löschen konnte. :)
    Ich suche aber nochmal.

    Diese Querlattung ist aktuell noch drinnen. Darunter waren noch mehr Lattungen, die rausgenommen wurden. Dadurch hat die Stabilität etwas gelitten, ich würde es trotzdem gerne mit dünneren Platten versuchen.
     
Thema bewerten:
/5,