Abschätzung Kosten KNX Automation

4,30 Stern(e) 3 Votes
Z

Zeltdach

Vielen Dank für die Hinweise, bzgl. Vorbereitung, hatte ich mich bereits kurz mit meinem Elektriker unterhalten und er meinte, dass man dann unterm konventionellen Schalter einen Blinddeckel hat, welche man dann später nutzen kann, ist das so?

Wie würde denn so eine Vorbereitung im Detail aussehen, wäre ggf. für einzelne Räume ganz interessant.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Ähm nee...wenn du einen konventionellen Schalter irgendwo hast da brauchst du ja da auch konventionelle Verkabelung und die ist bei KNX ja fehl am Platz...


Du musst einfach an jede Stelle die geschaltet werden soll ein 3x1,5 oder 5x1,5 oder 5x2,5 aus dem Schaltschrank legen (je nachdem wie viel Strom da fließen soll)

Und an jede Stelle wo ein Taster/Sensor hin soll das Buskabel auch wenn es noch unter einem Blinddeckel ist.
 
Z

Zeltdach

welche Marken Aktoren/Sensoren könnt Ihr denn empfehlen und was bräuchte ich denn alles für welche für meine geplanten Anwendungsfälle

- 17 Rolläden
- 8 Steckdosen
- Anwesenheitssensor (Lichtsteuerung) in einem Raum
- Sauna steuern, mindestens an+aus
- 10x Licht
- (Garagentor)
- (Alarmanlage)
- (Bewegungsmelder Hofeinfahrt)
- (Raumtemperatursteuerung Fußbodenheizung)
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Also Marken/Aktoren kann man gar nicht so lapidar festlegen...man muss wissen was du damit vorhast...

Schalten können Sie alle. aber der Unterschied liegt im Detail...die passende Software, welche die Hersteller mit dem Gerät dir zur Verfügung stellen kann sehr unterschiedlich sein.

Da geht es z.B. darum ob nur einfache oder komplizierte Logiken möglich sind, ob und wie Zeitfunktionen vorhanden sind und ob die Kanäle einzeln gesperrt oder alle zusammen oder in Gruppen geschaltet werden können.

Überlege dir Erstmal grob was die Geräte machen sollen außer nur stupide Licht an/ausschalten zu können.

Anwesenheitssensor sprich Präsenzmelder...Nur Licht an/aus? Gedimmt an aus? Mehrere Sektoren? Meldefunktion? Tag/Nacht Modus? Temperatursensor?

Garagentor ist kein Problem auch ein Aussenpräsenzmelder

Alarmanlage kannst du allerdings vergessen...die gibt es nicht "anständig" in KNX man kann eben maximal die Fensterkontakte bei unbefugter Öffnung irgendeine Aktion ausführen lassen...z.B Licht an im ganzen Haus o.Ä. Ansonsten hier lieber eine "echte" Alarmanlage einbauen lassen wenn das wirklich gewünscht ist.

Wenn deine Fußbodenheizung anständig ausgeführt wurde und optimal eingestellt ist, dann bedarf es keiner weiteren Regelung außer der Außentemperaturgeführten an der Therme/Wärmepumpe

Aber so als Tipp schau dir die KNX Komponenten von MDT an, die bieten momentan das beste P/L Verhältnis...
 
P

PhiTh

Woher aus BW kommst du genau? Wir machen es bei uns so dass wir für die Planung und Programmierung einen Systemintegrator beauftragen. Die Elektrik Verlegen wir aber selber, die Beschaffung der Komponenten machen wir ebenfalls selber.

Als ich mich mit dem Thema das erste mal auseinander gesetzt habe, habe ich schnell gemerkt dass der größte Kostenfaktor, die Sensoren/Aktoren etc. sind. Diese sind aber oft bei Händlern im Netz relativ günstig zu finden. So haben wir deutlich gespart. Jedoch sollte man sich die Verlegung und Schaltschrankaufbau auch selbst zutrauen., bzw. kompetente Unterstützung haben.
 
Z

Zeltdach

Was kostet denn die Programmierung? Momentaner Plan (wenn die Kosten sich im Rahmen halten) lass ich die Elektrik planen und Kabel verlegen; Schalter und Aktoren/Sensoren selbst anschließen. Das Thema Programmierung evtl. zusammen mit einem Bekannten.
PhTi, was habt ihr denn alles umgesetzt, auf welche Aktoren setzt ihr?
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Die programmierungskosten sind vonvornherein nicht wirklich einschätzbar...man weiß ja nicht wie viele Stunden man damit verbringt...und je nach Größe der Anlage und gewünschten Funktionen steigt eben der Preis das fängt eben bei wenigen hundert Euro an und kann bei mehreren tausend enden...
 
P

PhiTh

Wir sind (leider) noch ziemlich am Anfang. Nachdem wir einige Male das Hauskonzept umgeschmissen haben, macht eine detaillierte KNX-Funktionsplanung noch nicht viel Sinn.

Die Elektroplanung wollte ich aber baldmöglichst vorantreiben und so haben wir einen Systemintegrator gesucht und mit ihm durchgesprochen was möglich ist und was wir uns so vorstellen...
Wir setzen Wert auf sinnvolle Funktionen und werden folgendes umsetzen:
Lichtsteuerung
Heizungssteuerung
Rollladensteuerung
Präsenzmelder
Tür und Fenstersensoren
Alarm
Kameras sind angefacht (mindestens eine am Eingang)
Ansteuern von Steckdosen
Multiroom-Audio
Homeserver + Touchpanel (IPad wie auch festes Panel)

Die meisten Bauteile haben wir schon um ein wenig zu spielen. Versuche mich auch selber ein wenig am ETS, muss aber zugeben dass mir die Zeit und Erfahrung fehlt. Deshalb der Systemintegrator. Wir haben vereinbart, über Festpreis je Funktion abzurechnen, so ist es mir egal wie lange er programmiert

Was ich dir nicht empfehlen kann, ist das Ganze mit der Sauna!! Hatten wir auch mal auf dem Schirm! Haben im Luxury Private Loft von Connected Comfort in Alling (kann ich sehr empfehlen) letztes Jahr eine Nacht probegewohnt und selbst da war die Sauna nicht wirklich über KNX ansteuerbar und jetzt rate mal warum
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum KNX / EIB gibt es 65 Themen mit insgesamt 2293 Beiträgen

Ähnliche Themen
19.01.2021KNX Installation im EFH – Ratlosigkeit - Seite 11Beiträge: 108
05.01.2022Smarthome Arbeitsaufwand KNX Installation - Seite 2Beiträge: 20
24.02.2019Fingerprint-Türschloss,KNX und Alarmanlage scharf schalten ? Beiträge: 22
20.02.2019Elektro-Angebot mit KNX - Bitte um Meinungen - Seite 4Beiträge: 58
22.06.2020KNX im EFH für moderne LWWP notwendig? - Seite 9Beiträge: 104
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 6Beiträge: 572
03.08.2021Smart-Home mit KNX im EFH Neubau Beiträge: 27
28.04.2017KNX Hausautomation Erfahrungen – Welche Alternativen? Beiträge: 31
28.10.2021Angebot KNX / Loxone EFH 185 qm realistisch? Beiträge: 35
16.09.2019KNX-Einstieg - Verständnisfragen - Seite 3Beiträge: 83

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben