Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
84
Gäste online
891
Besucher gesamt
975

Statistik des Forums

Themen
29.979
Beiträge
390.413
Mitglieder
47.483

Wie teuer darf die Immobilie sein?

4,20 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
1) Das ist auch der Plan, dass sie einen nebenjob macht, sobald es möglich ist. So gesehen haben wir meine 1.5k und ihre 600-800 Euro vom nebenjob zur Tilgung zur Verfügung.
2) Gegend ist Niederbayern
3) vorzeitig lohnt sich nicht, da zinslose Tilgung und ich bekomm nichts erlassen



1) ich hätte 1.500 Euro zur freien Verfügung (nach Abzug aller Fixkosten, Versicherung, kfz, Strom,...) Warum sollte die Rate dann so niedrig sein? Ich hatte schon an 1k - 1.3k gerechnet..
2) und was ist mit der Option Vollfinanzierung?
3) ich hatte so an 350k gerechnet und in unserer ländlichen Gegend sollte das kein Problem sein, wird höchstens 400k hier kosten inkl Grundstück.




1) wirkt bisschen pessimistisch oder nicht?
2) und was ist mit der Option Vollfinanzierung? Bin Beamter und habe mtl ca 1.5k zur freien Verfügung. 1.000 - 1.200 wäre ja ne mögliche Rate



1) du hast recht, aber Tilgung läuft bereits, das heißt vorzeitig führt bei mir zu keinem Erlass
Wenn du 1.500€ zur freien Verfügung hast und nur 30.000€ EK sparrst du erst 20 Monate ?? Warum so pessimistisch ? Weil du keinerlei Puffer für evtl nachfinanzierungen hast . Das hösschen bei euch ist sehr sehr eng
 
1) ich hätte 1.500 Euro zur freien Verfügung (nach Abzug aller Fixkosten, Versicherung, kfz, Strom,...) Warum sollte die Rate dann so niedrig sein? Ich hatte schon an 1k - 1.3k gerechnet..
Weil a) Du garantiert mehr ausgibst (Urlaube, Klamotten, Kind, KiGa, usw. - was sagt denn konkret Euer Haushaltsbuch?) und b) die Bank bei dem Einkommen zwischen 1.300 und 1.600€ Lebenshaltung rechnet zzgl. Altersvorsorge u.ä. Dann kommen Deine 1.300€ Rate + 400€ Nebenkosten dazu.
Damit bist Du aktuell nicht kreditwürdig.
Mit dem Gehalt der Frau schon besser.
2) und was ist mit der Option Vollfinanzierung? Bin Beamter und habe mtl ca 1.5k zur freien Verfügung. 1.000 - 1.200 wäre ja ne mögliche Rate
Zu schlechte Bonität. Noch nicht mal Vermögen nach dem Grundstückskauf vorhanden (das geht für NK drauf, der Rest wird mit dem Bafög Darlehen saldiert. Und zur Rate habe ich schon was geschrieben. Bei einer Vollfinanzierung fordern die meisten Banken mehr als 2% Tilgung - dafür bekommst Du auch eine schlechte Kondition.
Rechne mit einer 4er Annuität = 330€ je T€ 100 Darlehen.
 
3) vorzeitig lohnt sich nicht, da zinslose Tilgung und ich bekomm nichts erlassen
Lohnt sich nicht, stimmt nicht, denn Du schreibst selbst...

Ich muss noch einen Bafög Studienkredit zurückzahlen, insgesamt 8.000 Euro, mtl 130 EUR.
Bedeutet im Umkehrschluss:

Du investierst 8.000 € um euren Haushaltsüberschuss sofort und nachhaltig um 130 € zu erhöhen.

Für 130 € bekommst Du von der Bank aktuell ca. 40.000 € mehr Darlehen.

Also warum nicht sofort zurückzahlen?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
2) und was ist mit der Option Vollfinanzierung? Bin Beamter und habe mtl ca 1.5k zur freien Verfügung. 1.000 - 1.200 wäre ja ne mögliche Rate
Warum auf Krampf Optionen suchen?
Ein Haus ist teuer... ohne EK eh... nur mit einem Gehalt sowieso kaum bezahlbar.
Für mich fängt es bei 4000€ an, darüber nachzudenken. Allerdings gibt es verschiedene Konstellationen (EK, EL, andere Umstände), die vieles machbar machen. Hier bei 3100 sehe ich das nicht.
100000 Grundstück, 320000 Haus mit Keller, 50000 alles andere ... da wirst Du als Alleinverdiener keinen Kredit bekommen.
Auch als Beamter nicht. Der Status ist veraltet.
Und nehmen wir mal einfach nur mal Deine geglaubten 1200, dazu kommen Nebenkosten von 300€, und dann fehlen bei Dir ganze Posten wie Kita, Kinderkosten, Eure Kleidung, werbekosten, Neuanschaffungen, Rücklagen... Urlaub soll auch mal sein...

Und wieviel Kinder werden es dann sein? Ein oder zwei Kinder? Du sprichst von „Baby“, aber das Baby wird ein teures Kleinkind werden, ein Schulkind und dann ein Teenager mit Smartphone und „Hilfigerturnschuhen“... Deine Rechnung geht nicht auf. Verstehe auch nicht, wie man heutzutage überhaupt nicht arbeitet. Deine Frau hat gar kein Beschäftigungsverhältnis außer bei Dir? Jedem das Seine, aber dann bleibt nur Miete oder Wohnung
 
Wenn keine Bauverpflichtung drauf ist auf dem Grundstück, es eure Traumlage hat und es selten solche auf dem Markt gibt dann könnt ihr das ja erstmal kaufen und mit eurer Wunschrate von 1500 Euro innerhalb von 5 Jahren abbezahlen. Dann kann auch bei einem zeitnahen zweiten Kind deine Frau wieder arbeiten und ihr habt den Grund als EK und könnt voll durchstarten.
 
Oben