Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
120
Gäste online
1.126
Besucher gesamt
1.246

Statistik des Forums

Themen
29.913
Beiträge
388.923
Mitglieder
47.447

Wie teuer darf die Immobilie sein?

4,20 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
diese Diskussionen über Beamte und ihren Verdienst ist müßig!
Jeder weiß dass sie im Verhältnis zu Angestellten in der Privatwirtschaft sehr viel verdienen, mehr Vorzüge genießen und noch dazu viel weniger Risiko haben.
Dennoch hätte jeder von uns diesen Weg einschlagen können, also braucht man im Nachhinein nicht mit Neid und Misgunst um die Ecke kommen.

An Stelle des TS würde ich auch erstmal nach einen Grundstück Ausschau halten, das abbezahlen und danach weiter planen.
Bestandsimmobilien in der Region sind teilweise teurer als ein Neubau!
 
diese Diskussionen über Beamte und ihren Verdienst ist müßig!
Jeder weiß dass sie im Verhältnis zu Angestellten in der Privatwirtschaft sehr viel verdienen, mehr Vorzüge genießen und noch dazu viel weniger Risiko haben.
Dennoch hätte jeder von uns diesen Weg einschlagen können...

An Stelle des TS würde ich auch erstmal nach einen Grundstück Ausschau halten, das abbezahlen und danach weiter planen.
Bestandsimmobilien in der Region sind teilweise teurer als ein Neubau!
Das halte ich für ein Gerüchte das angestellte weniger verdienen in der Privatwirtschaft . Erst recht wenn man studiert hat
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenig Druck von Vorgesetzten (außer man macht ihn sich selbst), keine Kurzarbeit, keine Standortverlagerung in Verbindung mit betriebsbedingten Kündigungen, sichere Entwicklung bis zum Zielgehalt durch „Zeit absitzen“, Familienzuschlag, totale Flexibilität was Familie angeht, hohe Pension im Vergleich zur staatlichen Rente, quasi unkündbar.
 
Im Schnitt ist das wohl so, ich kenne mehrere Beamte im gehobenen Dienst und da sind mir durchaus andere Geschichten bekannt, bis hin zum Mobbing und Verdrängen in Frührente (heißt das dann eigtl. Frühpension?).
Aber ja, der durchschnittliche Beamte könnte es schlechter haben.
 
Oben