Neubau Einfamilienhaus - Begleitet uns dabei!

4,90 Stern(e) 14 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 41 der Diskussion zum Thema: Neubau Einfamilienhaus - Begleitet uns dabei!
>> Zum 1. Beitrag <<

kati1337

kati1337

Budget ist gleich geblieben? Selbst wenn ich mal annehme, dass 1,5 Mio zur Verfügung ständen - das sind doch 3 Vollgeschosse 11x15m , da bist du ja schon bei 500qm Wohnfläche vollunterkellert, dazu noch das ausgebaute Dachgeschoss. Wenn ich mal 550 m² rechne käme ich auf 2727€ pro m². Kann mir nicht vorstellen, dass das bei den Projekt hinhaut.

Ansonsten wäre die Einliegerwohnung für mich der Supergau. Könnte mir nichts schlimmeres vorstellen, als in nem riesigen Neubau zu sitzen für über ne Mille und dann abends den Fernseher vom Untermieter durch meine Wand dröhnen zu hören. Da schaudert's mich. :D
 
M

Myrna_Loy

Ansonsten wäre die Einliegerwohnung für mich der Supergau. Könnte mir nichts schlimmeres vorstellen, als in nem riesigen Neubau zu sitzen für über ne Mille und dann abends den Fernseher vom Untermieter durch meine Wand dröhnen zu hören. Da schaudert's mich. :D
Die Einliegerwohnung ist für Eltern/ Schwiegereltern auf Besuch.
 
kati1337

kati1337

Die Einliegerwohnung ist für Eltern/ Schwiegereltern auf Besuch.
Naja, entweder kommen die oft genug zu besuch, dass der Punkt quasi hinfällig wird "wer" da einliegerwohnt.
Oder die kommen nur gelegentlich, aber dann kostet die Einliegerwohnung vermutlich so viel überflüssige Euros an Baukosten, dass man die mit dem Geld für den Rest ihres Lebens sehr komfortabel in Hotels unterbringen könnte.
 
Y

ypg

das sind doch 3 Vollgeschosse 11x15m
Ich sehe ein Eingeschosser plus aufgebautem Wohn-Keller und Dachausbau.
Mir gefällt er richtig gut, der Entwurf. Es ist so, wie Du es beschrieben hast und wolltest. Im DG würde ich die Kinderzimmer etwas angleichen, wenn 2 gewünscht sind und doch nochmal über den Wechsel von Ankleide und Schlafzimmer nachdenken. Außerdem würde ich Dusche und Toi im Masterbad tauschen.
Im EG würde ich das WZ etwas kleiner machen, ich mach da mal eine Skizze, weil ich denke, dass die Eingangs-Tür zu nah am Wohnbereich liegt. Das würde ich etwas unterteilen, dass man eher den Essbereich zum Gehen nimmt. Vielleicht mit dem Gäste-WC? Dann hätte Mannen der Einliegerwohnung etwas mehr Platz für die Küche. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass 38qm die Gemütlichkeit fehlt. Küche würde ich eine Terrassentür nach hinten gönnen.
Was ist mit dem Pool? Habt Ihr da irgendwie Zugang zu einer Dusche? also zum Keller?
Einliegerwohnung erinnert mich etwas an ein Mobilheim. Die funktionieren für sich..
Ich gratuliere zum Architekten.
 
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4860 Themen mit insgesamt 97374 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben