LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
B

Bookstar

Hab es einfach mit Google Werten ermittelt. 7kwp kosten 10k. 8 Cent gibt's für Einspeisung. 800kwh jährlich pro kwp. Sind 450 Euro jährlicher Ertrag.

Sind also mindestens 20 Jahre. Gegenbeweis? :)
 
Z

Zaba12

Hab es einfach mit Google Werten ermittelt. 7kwp kosten 10k. 8 Cent gibt's für Einspeisung. 800kwh jährlich pro kwp. Sind 450 Euro jährlicher Ertrag.

Sind also mindestens 20 Jahre. Gegenbeweis? :)
Steht doch bei mir. Das sind keine fiktiven Werte. Es wird mit meinen echten Angaben also der Einspeisevergütung und dem Stromanbieterpreis gerechnet.
 
B

Bookstar

Steht doch bei mir. Das sind keine fiktiven Werte. Es wird mit meinen echten Angaben also der Einspeisevergütung und dem Stromanbieterpreis gerechnet.
Ja aber es ging doch darum ohne Eigenverbrauch. Und meine Werte sind ja nicht erfunden. Und das größere Anlagen und vorallem der Eigenverbrauch sich lohnen mag je nach Anforderung zutreffen. Mit Stromprämien und Fonds fährt man dennoch besser.

Zur allgemeinen Beruhigung, nächstes Jahr mache ich auch eine PV. Aber nicht aus wirtschaftlichen Gründen, sondern aus ökologischen :)
 
Z

Zaba12

Mit Stromprämien und Fonds fährt man dennoch besser.
Hab ich nix von. Hab mich 2015 mit Einzelaktien verbannt. Das Depot steht immer noch bei knapp -22k realisierten Verlust. Deswegen halte ich, wie ich immer sschreibe mehr von Sondertilgung als von den ganzen Fondmanagern hier.


Zur allgemeinen Beruhigung, nächstes Jahr mache ich auch eine PV. Aber nicht aus wirtschaftlichen Gründen, sondern aus ökologischen :)
Is klar, Du Öko :)
Hast aber recht, Ihr habt nur von Einspeisevergütung gesprochen, das stimmt.
 
B

Bookstar

Hab ich nix von. Hab mich 2015 mit Einzelaktien verbannt. Das Depot steht immer noch bei knapp -22k realisierten Verlust. Deswegen halte ich, wie ich immer sschreibe mehr von Sondertilgung als von den ganzen Fondmanagern hier.
Ich habe nicht gesagt du sollst wie im Casino zocken und dein ganzes Vermögen in die Wirecard investieren :D
 
Z

Zaba12

Ich habe nicht gesagt du sollst wie im Casino zocken und dein ganzes Vermögen in die Wirecard investieren :D
:cool: Das war so abenteuerlich und bescheuerte. Aber egal. Ich war fast überall drin. Zuletzt in Biotech und Wasserstoff um die Verluste aufzufangen.

Es fing mit ********** Hinweise auf Facebook sind untersagt ********** irgendwann bei 29€/ Aktie an. Hätte drin bleiben sollen
 
N

nordanney

Sind also mindestens 20 Jahre. Gegenbeweis?
Lies meinen Post. 10kW lagen im Dezember bei 11,5T€. Aktuell günstiger. Kumpel hat diese Woche 10,6kW für 11 angeboten bekommen (gleiche Technik). Sind dann 15 Jahre ohne Eigenverbrauch.
Honeoffice und E-Auto und normaler Eigenverbrauch reduzieren die Zeit teils drastisch. 6 Jahre sind möglich.
 
B

Bookstar

Lies meinen Post. 10kW lagen im Dezember bei 11,5T€. Aktuell günstiger. Kumpel hat diese Woche 10,6kW für 11 angeboten bekommen (gleiche Technik). Sind dann 15 Jahre ohne Eigenverbrauch.
Honeoffice und E-Auto und normaler Eigenverbrauch reduzieren die Zeit teils drastisch. 6 Jahre sind möglich.
Das freut mich wirklich sehr für dich und deinen Kumpel. Mein günstigstes Angebot war für 7,2 kwp 9000 Euro Netto. Darunter bei uns in der Region keine Chance, die anderen lagen teilweise deutlich darüber.
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1756 Themen mit insgesamt 26325 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.03.2021Strom-Cloud Erfahrungen vs. Einspeisevergütung? - Seite 4Beiträge: 94
08.12.2014Kleinere PV Anlage 2 KWp Beiträge: 11
03.09.2019Photovoltaikanlage Vor- und Nachteile, Erfahrungen, Lohnenswert? Beiträge: 137

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben