Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
84
Gäste online
953
Besucher gesamt
1.037

Statistik des Forums

Themen
29.597
Beiträge
381.531
Mitglieder
47.235

Können wir uns das leisten? Einkommen/Investition/Eigenkapital

4,90 Stern(e) 7 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Mist, do wollte ich gerade das Popcorn holen, ist schon alles vorbei.

Ich glaube, dass hier so manche These ein wenig über das Ziel hinaus schießt. Teilwahrheiten werden dran sein, aber dass die Bau- und Grundstückspreise so sehr fallen, dass sich das warten tatsächlich lohnt (Mietkosten, Inflation, etc.)

Unterm Strich glaube ich nicht an den Vorteil dieser Theorie.

Bzg. Japan bleibt zu sagen, dass die Marktwirtschaft zwar ähnlich ist, die Situation der Banken und der Bankkunden jedoch eine gänzlich andere. Insofern bitte nicht 1:1 übernehmen sondern regionale Besonderheiten berücksichtigen.
 
Will euch jetzt einfach nochmals auf die Sprünge helfen ...


was meint ihr wie die Preise sind die bei voller Auslastung 120% eines Bauunternehmen sind?
und was meint ihr wie die Preise sind bei einer Abschwächung des Booms ? DIE Bauunternehmen haben kapazitäten erweitert die nun durch die kleine Auftragsmenge gedeckt werden müssen ....und genau dann ist Bau zeit !!!.?jeder helle scheint kann ja bauen wann er will...


die hellen bauen wenn keiner Baut
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Will euch jetzt einfach nochmals auf die Sprünge helfen ...


was meint ihr wie die Preise sind die bei voller Auslastung 120% eines Bauunternehmen sind?
und was meint ihr wie die Preise sind bei einer Abschwächung des Booms ? DIE Bauunternehmen haben kapazitäten erweitert die nun durch die kleine Auftragsmenge gedeckt werden müssen ....und genau dann ist Bau zeit !!!.?jeder helle scheint kann ja bauen wann er will...

die hellen bauen wenn keiner Baut
Die Hellen berücksichtigen mehr als einen Faktor beim bauen, nur um auch etwas Sprung dabei zu tun, z.B.: Zinsniveau, Einkommenssituation, Eigenkapital (und Zinsen dabei wieder - was ist wenn der Negativzins für große Vermögen hier ankommt?), Komfort und Lebenszeit (was nützt mir das Haus mit Garten, wenn die Kinder schon groß sind, gerade die vorpubertären Kinder nutzen den doch!) um nur einige wenige aus der großen Masse zu nennen... wenn es rein ums Geld geht, braucht übrigens gar nicht zu bauen.
 
Da das Finz. In der Kriteriumsliste über 80% Wertung erhält muss es auch am stärksten gewichtet werden ...80/20 immer alles auf der Welt funzt mit 80/20 ...Bekommst du hier Geld für deinen Text das du dir das Efh leisten kannst ?nein ich will's nicht wissen ...melde mich hier endgültig ab adee
 
Und was würde für den Abtrag bleiben, wenn ein Kind kommt und die 45% wegfallen?
Wieso sollen die 45% wegfallen? Ein paar Monate vor der Geburt gibt es volles Gehalt im Beschäftigungsverbot, dann Mutterschaftsgeld, danach gibt es Elterngeld und selbst danach gibt es unglaubliche Steuervorteile für den Ehepartner. Es ist niemals so, dass wirklich das gesamte andere Gehalt weg fällt. Alleine die Steuervorteile sind 300-500 EUR netto plus Kindergeld dann dazu.

Und das ist dann eine wirklich sehr temporäre, kurzfristige Situation. Also dann etwa z.B. ab dem 15. Monat bis zum 18. Monat (4 Monate), wenn man 1 1/2 Jahre statt dem üblichen einen Jahr zuhause bleibt.

Wir haben gerade diese "Durststrecke", d.h. ich Alleinverdiener für einige Monate, hinter uns und ich muss sagen, man merkt es kaum. Und unsere Tochter ist ja erst mit 1 1/2 Jahren zur Tagesmutter und damit eher später als andere. Man merkt es finanziell kaum. Auch die Elternzeit merkt man nicht stark, dank Elterngeld. Es geht hier nicht um dem kompletten Wegfall eines Gehalts, sondern um ein paar hunderter weniger oder mehr. Alleine, dass wir wegen unserer Tochter keine 3.000-4.000 EUR für den Jahresurlaub ausgeben konnten (weil eben Städtetrips durch halb Europa nichts für kleine Kinder sind; wir waren in einem bodenständigen Ferienhaus in Deutschland mit 2h Anreise im PKW), hat die Situation mehr als kompensiert.

Man sollte so etwas beachten in der Planung, aber jetzt bitte nicht in panische Angst verfallen, weil ein paar Monate ein kleiner Teil des gemeinsamen Gesamteinkommens weg fällt.
 

Ähnliche Themen
06.10.2016Noch kein Spatenstich, aber schon Ärger mit BauunternehmenBeiträge: 28

Oben