Tagesmutter Erfahrungen finanziell

4,90 Stern(e) 7 Votes
Nein Sebastian, die Diskussion ist entstanden, weil andere mit Beispielen und Argumenten versuchen darzustellen, dass früher KiGa oder Tagesmutter generell das beste für kleine Kinder sei, und finde ich persönlich falsch. Und ich habe schon richtig gelesen, und von mir aus mögen dir Argumente egal sein, und das ist mir auch egal, was du mit deinen Kindern machst oder nicht machst. Du fühlst dich einfach zu sehr angesprochen.
 
@RobsonMKK Du beschreibst deine gemachten Erfahrungen. Die haben aber keine Allgemeingültigkeit. So wie alle hier erzählten Erfahrungen.

Ist doch klar, dass jeder von sich denkt, er geht den besten Weg. Warum der eine mehr, der andere weniger, diesen Weg so verteidigen muss, ist halt schon komisch.

Bei dir klingt es etwas danach, schaut, meine Kleine ist schon so reif für ihr Alter und das dank Tagesmutter. Lasst doch Kinder Kinder sein. Ich bezweifel, dass in dem Kindergartenalter die Kinder irgendwelche großen Nachteile für ihr späteres Leben davon tragen, weil sie so oder so aufgewachsen sind.
 
Ich stelle nix allgemeingültiges hier auf. Letztendlich weiß niemand wie sich sein Kind auf dem anderen Weg entwickelt hätte, es ist wie beim Hausbau. Sie Entscheidung für ein Unternehmen/Bauweise wird das sein worüber man berichten kann. Alles andere ist sehen und Hörensagen.

Von daher, jeder muss mit seinem Weg glücklich werden. Ohne dabei über andere zu richten und zu urteilen.

Robin over und raus :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Schade, mit Leuten, die weniger OS in der Garage stehen haben, kann ich mich nicht ernsthaft unterhalten. Sonst wäre es bestimmt noch interessant gewesen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben