Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
129
Gäste online
1.064
Besucher gesamt
1.193

Statistik des Forums

Themen
30.360
Beiträge
399.274
Mitglieder
47.724

Hauskauf für maximal 350.000€ realistisch?

4,80 Stern(e) 5 Votes
Die Planungen beruhten jedoch auf einem "vorgeplanten" Haus, das nur bedingt angepasst werden kann. Die Planungen sahen zwar gut aus, passen jedoch nicht ganz zu uns, da unsere Wünsche mit Kompromissen verbunden wären. Ein komplett freigeplantes Haus hätte nicht die Preisvorteile dieses Hauses, wurde uns gesagt. Ob dies eine Verkaufstaktik war, konnten wir im ersten Moment nicht einschätzen.
Die dürften Euch das "Jedermann" vorgestellt haben, richtig?

Wir möchten nach den ersten Gesprächen dann eine weitere Auswahlrunde vornehmen, damit wir am Ende 3-4 Angebote vorliegen haben. Wir möchten hierfür dann Expertenrat ins Haus holen und einen Angebotsvergleich durchführen lassen.
Warum wollt Ihr bei Eurem ohnehin knapp bemessenen Budget dafür Geld ausgeben? Das werden die wohl kaum kostenlos machen.

Legt Euch auf zwei bis drei Anbieter fest bei denen Ihr das beste Bauchgefühl habt und lasst euch dort jeweils einen möglichst identischen Grundriss anbieten. Dann die wichtigsten Punkte aus den BLB heraus schreiben und gegenüberstellen. Außerdem die Mehrkosten für Sonderausstattung/Aufmusterung gegenüberstellen.

Meist liegen zwischen den Anbietern nur wenige TEUR...
 
Wir sind mittlerweile so weit, dass wir quasi unseren Grundriss in der Grobform haben und nur noch Details ändern. (Ja, die Tür zum Bad fehlt noch). Im DG sollen im unteren Bereich des Flurs Einbauschränke platziert werden. Daher ist hier so viel Luft.

Mit diesem Grundriss lassen wir uns nun von verschiedenen Anbietern ein Angebot erstellen.
 

Anhänge

Wir haben eine ähnlich Treppe, nur ohne Podest. Läuft sich super und sieht gut aus. Wenn du dir das Podest sparst, hättest du einen vernünftig breiten Durchgang zum Allraum und könntest oben vermutlich ein weiteres kleines Zimmer generieren. Also z.B. HWR/Abstellraum statt Einbauschränke.

Alternativ könntest du auch den Eingang von Kind 2 planunten von der Treppe legen (Treppe kann auch 1-2 Stufen überbaut werden). Dann entfällt der Miniflur zwischen den Kinderzimmern.

Aber für das Einholen von Angeboten ist der Grundriss natürlich ausreichend :)
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben