Erfahrungen mit Linoleum-Parkett gesucht!

4,70 Stern(e) 3 Votes
M

mandler-1

Hallo!

Wir planen gerade unseren Neubau und machen uns nun natürlich auch Gedanken über die verschiedenen Bodenbeläge.

Nun suche ich noch den geeigneten Belag für das Schlaf-, Arbeits- und Kinderzimmer und bin bei meiner Suche auf das Linoleum-Parkett gestoßen. Ich muss dazu sagen, dass wir 2 Hunde haben und für mich auch wichtig ist, dass der Boden gut gereinigt werden kann und nicht zu empflindlich ist und vor allem sich darin keine Milben, Bakterien etc. festsetzen können. Fliesen wären hier natürlich eine gute Wahl aber diese sind mir zu kalt, vor allem für das Kinderzimmer.

Wie gesagt, liest sich die Beschreibung der Hersteller sehr gut. Hat aber jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

VG
 
M

MODERATOR

Hallo mandler,
Linoleum wäre eine gute Wahl, ist langlebig, nahezu unverwüstlich, gibt es in verschiedenen Oberflächengestaltungen.
Wir selbst haben im Dielenbereich Linoleum Verlegen lassen, einfarbig schwarz; durch den leichten Glanz der Oberfläche wirkt das nicht dunkel. Bei einfarbigem Linoleum muss man beachten, dass durchaus Kratzer (z.B. von Hunde-Bremsspuren, Steinchen in den Schuhsohlen, Sand aus Kinderschuhen) sichtbar sind, aber nicht dauerhaft. Generell ist Linoleum widerstandsfähig gegen mechanische und chemische Beanspruchungen, so bilden sich Verformungen wie z.B. Druckstellen nach einiger Zeit zurück.

Linoleum ist antistatisch, leicht fungizid und hemmt Bakterien-Wachstum. Gepflegt wird heutzutage mit normalem alkalifreiem Putzmitel, nebelfeucht mit lauwarmem Wasser wischen, ab und zu wachshaltiges Pflegemittel benutzen.
 
M

Marcel-1

Ich kann erst jetzt meine Erfahrungen mitteilen. Ich habe jetzt auch Linoleum verlegen lassen und ich muss schreiben, das gefällt mir. Ich hatte erst Sorge, wegen der Sauberkeit, aber das ist auch kein Problem. Es gibt ja gute Putzmittel, die ja nicht aggressiv sind und damit wird alles sauber.
 
A

Annegret-1

Wir haben Linoleum in der Küche und kann auch bestätigen, dass es sehr widerstandsfähig ist. Gerade in der Küche wird ja viel gemacht und der Verschmutzungsgrad ist ja groß. Aber bisher konnte ich alles beseitigen.
 
K

Kurt1985-1

Ich stehe leider nicht so auf das Linoleum. Das ist für mich PVC und das möchte ich eigentlich nicht so in meinem Haus haben. Dann lieber Parkett oder Laminat.
 
A

Annegret-1

Aber wenn Hunde sich im Haushalt befinden, dann ist doch Parkett aber auch Laminat völlig ungeeignet. Oder es gibt viel Zeit, um die Kratzer der Hunde auf dem Parkett abzuschleifen und neu zu versiegeln. Das Laminat sieht dann schon nach kurzer Zeit hässlich aus.

Also PVC Boden ist schon in diesem Fall der beste Belag.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Vinyl Boden gibt es 120 Themen mit insgesamt 1595 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Erfahrungen mit Linoleum-Parkett gesucht!
Nr.ErgebnisBeiträge
1Laminat vs. Parkett Beiträge: 10
2Teppich, Laminat oder Parkett? Beiträge: 10
3Parkett als Bodenbelag in der Küche Beiträge: 15
4Vinyl oder Laminat in Küche verlegen Beiträge: 11
5Wer hat Erfahrung mit Parkett in der Küche? Beiträge: 36
6Echtholz in Neubau Essen, Wohnen, Küche und Flur Beiträge: 10
7Parkett Furnierboden Nachteile? Außer keine Abschleifmöglichkeit? Beiträge: 25
8Parkett oder Fliesen bei Katzen - Bedenken angebracht? Beiträge: 11
9Parkett und Fliesen in einem Raum Beiträge: 26
10Grundriss 3 Kinderzimmer Einfamilienhaus - Potenziale? Beiträge: 42
11Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro Beiträge: 18
12PVC-Boden verliert Farbe?? Beiträge: 10
13Fußbodenheizung, Laminat oder Fliesen fußwärmer? Beiträge: 35
14Grundriss Bungalow 150qm geschlossene Küche, überdachte Terrasse Beiträge: 40
15Einfamilienhaus mit 156 m² Grundfläche (2 Kinderzimmer + Homeoffice) Beiträge: 21
16Teppich in der Küche,ist das gut? Beiträge: 19
17Kombination Fließen und Parkett Beiträge: 14
18Neubau Einfamilienhaus 160-170qm, 3 Kinderzimmer Beiträge: 39
19Schallschutztür Schlafzimmer / Kinderzimmer Beiträge: 23

Oben