Eigenleistungen - Was sollte man selbst machen?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Da unsere Immobiliensuche miserabel läuft werden wir vermutlich im Nächten Frühjahr nun doch bauen.
Um unser Budget unabhängig von Bauunternehmen einschätzen zu können, würde mich mal interessieren wie viel man realistisch gesehen tatsächlich sparen kann.

Wir sind beide Vollzeit beschäftigt. Daher ist uns absolut bewusst, dass wir nun keine Wunder vollbringen können.
Ich dachte daran, dass wir vielleicht an einem WE selber dämmen?
Fliesen könnten wir auch selber Verlegen und auch die Innentüren einbauen.
Pflastern können wir selber.
Und die Gräben für die Anschlüsse ausgeben (ist das finanziell überhaupt sinnvoll?)
Was gäbe es noch für Dinge die man mit etwas handwerklichem Geschick selber in die Hand nehmen könnte, die Finanziell sinnvoll sind?
Und natürlich würde mich sehr interessieren, wie viel man realistisch geschätzt dadurch sparen könnte.
Wir wohnen in der Mitte von Nds. (falls das wieder jmd für eine Einschätzung wissen muss)
 
Dachdämmung an einem WE?
Wenn du nur die Dämmung reinklemmen meinst ohne Dampfbremse und Konterlattung dann ja, ansonsten eher drei - vier Wochenden. Doppelt Beplanken, spachteln und Schleifen noch mal mind. 7 AT Vollzeit für 2-3 Laien, eher länger. Sparen kannst du dabei irgendwas zwischen 2.000,- und 3.000,- EUR (Satteldach, ca. 100qm Dachfläche, kein Dachfenster, keine Gauben). Ich hab's selbst gemacht und hätte für diese Qualität vom Handwerker ordentlich bezahlen müssen.

Weiteres Einsparpotenzial liegt im Trockenbau, den Bodenbelägen (Fliesen außer im Keller würde ICH nicht selbst machen), Wände streichen, Keller spachteln, etc.
 
Dachdämmung an einem WE?
Wenn du nur die Dämmung reinklemmen meinst ohne Dampfbremse und Konterlattung dann ja, ansonsten eher drei - vier Wochenden. Doppelt Beplanken, spachteln und schleifen noch mal mind. 7 AT Vollzeit für 2-3 Laien, eher länger. Sparen kannst du dabei irgendwas zwischen 2.000,- und 3.000,- EUR (Satteldach, ca. 100qm Dachfläche, kein Dachfenster, keine Gauben). Ich hab's selbst gemacht und hätte für diese Qualität vom Handwerker ordentlich bezahlen müssen.

Weiteres Einsparpotenzial liegt im Trockenbau, den Bodenbelägen (Fliesen außer im Keller würde ICH nicht selbst machen), Wände streichen, Keller spachteln, etc.
Ja, ich meinte "die Dämmung selber rein stopfen".
Wir haben einen Fliesenleger in der Familie. Was spräche also gegen das Fliesen in Eigenleistung?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Handlangerfähigkeiten zum Ausbau eines Hauses - und das nur am WE sowie nach Feierabend:

Wie lange wollt Ihr am Häuschen bauen? fragt sich, ob sich da so viel sparen lässt, wenn man die Bereitschaftszinsen bzw. Doppelbelastung in dieser Zeit aufbringen muss.
Ich denke, nein!
Streicht die Wände - da braucht Ihr keine grossartigen Maschinen... Euer Jahresurlaub geht dennoch darauf... aber den Maler spart Ihr, und Ihr stört den Ablauf des Baues nicht.

Wenn der Fliesenleger in der Familie ist, warum nicht? Nehmt das Gewerk raus
Dämmen: diejenigen, die ich bei meinem Hausbau bemitleidet habe, waren die Trockenbauer, die das Dach gedämmt haben. Sch... Arbeit und nicht gesund. Geflucht haben sie ohne Ende.
Muss man sich das antun und den Blower-Door-Test gefährden??
 
Ja, ich meinte "die Dämmung selber rein stopfen".
Wir haben einen Fliesenleger in der Familie. Was spräche also gegen das Fliesen in Eigenleistung?
Erstmal spricht nichts dagegen. Aber:
Wenn du selber Fliesen möchtest musst du bedenken, dass du das meist erst nach Abnahme machen kannst, da die Gefahren dann auf dich übergehen. Oftmals Warden Flogewerke dann gar nicht mehr angeboten (z.B. Einbau der Türzargen + Türen). Da musst du dann wieder für eventuell "teures" Geld einen einkaufen der das macht.
 

Ähnliche Themen
13.11.2020Bewertung Keller / Siedlungshäuschen BayernBeiträge: 51
29.07.2017Haus mit 30cm Wand dämmen?Beiträge: 10
06.02.2017Neubau 36,5 Porenbeton dämmen?Beiträge: 60
04.09.2019Dämmung von Gartenhaus/SchuppenBeiträge: 12
11.03.2021Baubeschreibung für ein Einfamilienhaus mit KellerBeiträge: 42
06.11.2014Häuser ohne Keller: Stauraum Hobbykeller?Beiträge: 51
12.04.2020Projekt Eigenheim - Keller, Grundriss EG - TippsBeiträge: 76
26.10.2018Fertig-Haus auf bestehenden Keller bauen - Erfahrungen?Beiträge: 11
11.08.2020Lichtschächte bei Wasserdichtem KellerBeiträge: 10

Oben