Busch- Jaeger; Neuheit Busch-free@Home, Erfahrungen? BUS-light?

4,10 Stern(e) 11 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 31 der Diskussion zum Thema: Busch- Jaeger; Neuheit Busch-free@Home, Erfahrungen? BUS-light?
>> Zum 1. Beitrag <<

Z

zod

Oder wenn mal eben der Telekom oder RWE Server ausfällt, wie vor kurzer Zeit. Dann sind mal eben die Häuser aus
 
S

SpeedDuck

Bei free@Home schalte ich dann im Schaltschrank manuell. Oder anders gesagt, ich bin von RWE und Co. nicht abhängig.

Die Aussage von SoundTheAlarm kann man nicht ganz ausser acht lassen. Allerdings sollte hier die Wahrscheinlichkeit geringer sein als bei anderen Kleinanbieter, die nur das eine Produkt haben.
Dafür zahle ich aber auch deutlich weniger als bei KNX. Und wenn alles schief geht, tausche ich die Komponenten im Schaltschrank in KNX und fertig.
Ja, kostet dann doppelt...
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Einen 20fach Aktor gibt es für free@Home nicht. Deswegen habe ich zu besseren Vergleichbarkeit den 4fach genommen...wir wollen ja Äpfel mit Äpfel vergleichen...
 
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Busch-Free@Home gibt es 14 Themen mit insgesamt 612 Beiträgen

Ähnliche Themen
24.01.2022Smarthome System für EFH, Rollläden, Licht KNX / Free@Home - Seite 8Beiträge: 57
09.02.2018SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Wave? - Seite 7Beiträge: 59
02.08.2021Busch&Jäger SmartHome (Free@Home) - Seite 4Beiträge: 49
25.11.2021Busch free@home oder Funklösung? - Seite 7Beiträge: 47
16.09.2019KNX-Einstieg - Verständnisfragen - Seite 8Beiträge: 83
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 37Beiträge: 572
15.07.2021Standard-Elektroinstallation oder mit KNX-Lösung - Seite 6Beiträge: 73
24.05.2020KNX für EFH - Preisvorstellung? - Seite 5Beiträge: 34
03.05.2022KNX Angebote, was darf es kosten? - Seite 8Beiträge: 51
03.10.2021KNX sinnvoll für Rollladen-, Heizung-, Lichtsteuerung? - Seite 2Beiträge: 12

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben