Bodenplatte vs Streifenfundament

4,30 Stern(e) 4 Votes
bluminger

bluminger

Hallo.

Das Streifenfundament soll günstiger sein, laut Architektin. Wir planen Einfamilienhaus mit Keller.

Meiner Meinung nach wäre aber ein derartiges Fundament eigentlich mit viel mehr Arbeitsaufwand verbunden, wogegen die Bodenplatte ohne Streifenfundament ja einfach nur ein paar cm mehr Beton bekäme... Arbeitsstunden kosten ja häufig mehr als reines Material.
Angebote haben wir noch keine, da wir noch nicht soweit sind, aber interessieren würden mich Eure Erfahrungen trotzdem.

Der Energieberater bevorzugt die Bodenplatte, da leichter zu dämmen, weniger Wärmebrückengefahr - was mir zumindest auch einleuchtet.

Wie sind Eure Erfahrungen zu dem Thema?

Danke und Grüße aus dem Schwabenland.
 
P

Peanuts74

Mir und auch unserem Gutachter ist eine Bodenplatte, auch ohne Dämmung, lieber. Jedoch je nach Dicke gehen da schon für ein paar Tausender Beton darauf...
Wie sieht denn eigentlich der Aufbau ohne Bodenplatte aus?
 
bluminger

bluminger

Wie sieht denn eigentlich der Aufbau ohne Bodenplatte aus?
Kann ich noch nicht sagen, da Architekt bisher mit Streifenfundament geplant hat. Der neue Gedanke hin zur Bodenplatte kam jetzt vom Energieberater. Er meinte, eine reine Bodenplatte wäre vermutlich 5 cm dicker, als eine mit Streifenfundament.
Was sich genau am Aufbau ändern würde, müssen wir noch mit Architekt besprechen. Wollte mir zunächst Eure Erfahrungen einholen.

Was sollte sich denn am Aufbau ändern, außer der Dicke der Bodenplatte?
 
S

Sebastian79

Hab ich grad nen Knoten im Kopf? Eine Bodenplatte brauchst Du doch immer - und ein Keller braucht doch kein Streifenfundament, sondern eben nur eine Bodenplatte?

Außer, er steht am Hang...
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Fundament / Bodenplatte gibt es 484 Themen mit insgesamt 4812 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Bodenplatte vs Streifenfundament
Nr.ErgebnisBeiträge
1Keller aus WU-Beton - Schalterproblem 12
2Wann ist ein Hang ein Hang? Keller vs. Bodenplatte 19
3Kosten Keller - Wird die Bodenplatte gegengerechnet? 17
4Bodenplatte mit Streifefundament und Frostschürze 23
5Leichte Hanglage - Aufschütten oder mit Hang bauen? 44
6Angebote für Einfamilienhaus Rohbau und Keller erhalten - Eure Einschätzung? 21
7Grundstück am Hang; Aufschüttung- Abfangung- Kosten? 10
8Perimeterdämmung unter Bodenplatte und noch XPS unter Estrich? 28
9Regen auf Beton Betonplatte schädlich? 12
10Geschossdecke: Beton oder Holzbalkendecke - Vor und Nachteile!? 20
11WU-Beton +Unterputzdosen im Wohnkeller - wie kann man das lösen? 37
12Keller für 20m² mehr Wohnfläche opfern? 15
13Wie wird der Keller wasserdicht ? 10
14Haus am Hang - ca. 200qm Wohnfläche 40
15Energieberater meint KFW 55 - Mit Massivbau zu empfehlen? 21
16Wasser auf Bodenplatte Ursache und Leck unbekannt 24
17Hang abfangen mit 10/10 Kanthölzern 14
18Bodenplatte mit Betonkernaktivierung. Was ist eure Meinung? 46
19Bodenplatte auf Oberkante bzw. Unterkante? Wer hat Erfahrungen? 10
20Schalungssteine auf Bodenplatte in Mörtelbett oder nicht? 13

Oben