Bodenplatte vs Streifenfundament

4,30 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Bodenplatte vs Streifenfundament
>> Zum 1. Beitrag <<

Jochen104

Jochen104

Also eine Bodenplatte gibt es immer.

(Streifen-)Fundamente werden dann benötigt, wenn es statisch notwendig/sinnvoll ist. Das ist z. B. wenn die Bodenplatte für die Tragfähigkeit unnötig dick werden müsste oder der Untergrund nicht tragfähig genug wäre.

Beispiel von unserem Bauvorhaben:
Untergrund war bis auf ca. 1,40m unterhalb der geplanten Unterkante Bodenplatte nicht tragfähig genug.
Empfehlung laut Bodengutachten: Erdreich komplett ausheben und mit Schotter lagenweise verdichtet auffüllen.
Alternativ Streifenfundamente nach Bodengutachten/Aushub/Statiker unter allen Wänden.
Obwohl für die Streifenfundamente einiges an Beton verwendet wurde, war diese Alternative ca. 4.000 Euro günstiger.

Edit: Auf die Streifenfundamente kam dann natürlich die geplante Bodenplatte
 
S

Sebastian79

Du bist witzig - wenn man mit Schotter gründet, braucht man auch kein Streifenfundament.

Ich geh bei dieser Fragestellung schon von einem Boden aus, der entsprechend tragfähig ist.
 
P

Peanuts74

Eine gewisse Schotterschicht hat man doch eh?
Bis an den tragfähigen Boden waren es halt 20 - 30cm tiefer als das Haus sollte, und das wurde mit Schotter aufgefüllt und darauf die Bodenplatte...
 
S

Sebastian79

Nein, hat man nicht generell. Warm sollte man mit Schotter auffüllen, wenn man tragfähigen, gewachsenen Boden haben - außer halt am Hang wegen Frostsicherheit?
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Fundament / Bodenplatte gibt es 483 Themen mit insgesamt 4807 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Bodenplatte vs Streifenfundament
Nr.ErgebnisBeiträge
1Bodenplatte auf leichter Hanglage für Einfamilienhaus mit Keller Beiträge: 11
2Alle Abwasserrohre in der Bodenplatte sind falsch Beiträge: 14
3Leichte Hanglage - Aufschütten oder mit Hang bauen? Beiträge: 44
4Bodengutachten, Auffüllung - Zusatzkosten? Beiträge: 11
5Aufbau Bodenplatte mit Frostschürze aber ohne Fundament Beiträge: 10
6Erdarbeiten. Wie rechnet Ihr Schotter und Erdaushub? Beiträge: 10
7Bodenplatte zu groß gegossen - wurde nun gekürzt - ist das ok? Beiträge: 48
8Einschätzung Angebotspreis Dämmung unter Bodenplatte Beiträge: 17
9Bodenplatte auf Oberkante bzw. Unterkante? Wer hat Erfahrungen? Beiträge: 10
10Wasser auf Bodenplatte Ursache und Leck unbekannt Beiträge: 24
11Preisdifferenz Bodenplatte zu Keller. Kann man das abschätzen? Beiträge: 32
12Leichte Hanglage, Bauen mit Keller oder Bodenplatte? Beiträge: 16
13Bodenplatte mit Betonkernaktivierung. Was ist eure Meinung? Beiträge: 46
14Abdichtung Bodenplatte bevor das Dach darauf ist Beiträge: 19
15Wann ist ein Hang ein Hang? Keller vs. Bodenplatte Beiträge: 19
16Erste Rechnung für Erdarbeiten und Bodenplatte fällig Beiträge: 25
17Bodenplatte fertig - Baubetreuer ausgefallen Beiträge: 20
18Abwasserrohre Bodenplatte falsch gegossen worden! Beiträge: 10
19Bodengutachten für Hausbau Beiträge: 10
20Welche Vermessung brauche ich? Vermessen vorm Bodengutachten? Beiträge: 12

Oben