Baubeginn September 2021 - Wann um Finanzierung kümmern?

4,80 Stern(e) 8 Votes
C

Chris S.

Hallo liebe Forenmitglieder,

wir haben vor gut 2 Wochen den Bauvertrag unterschrieben. Im September 2021 ist geplanter Baubeginn. Zu diesem Zeitpunkt sollen auch laut Baufirma die erste Rechnung anfallen. Nun stellt sich uns die Frage ab wann wir mit der Baufinanzierung am Sinnvollsten beginnen sollten, um letztlich auch möglichst Bereitstellungszinsen zu vermeiden. Sind hier außerdem Finanzspezialisten, die eine Prognose des Bauzins abgeben können Rechnet ihr eher mit einer Zinssteigerung in den nächsten Monaten oder sogar um eine Senkung?

Wir haben natürlich bereits im Sommer diesen Jahres erste Angebote von der Bank eingeholt und somit auch eine Finanzierungsbestätigung. Jetzt geht es quasi nur noch um den sinnvollsten Start, da unsere favorisierte Bank bis dato uns noch nicht eine Verlängerung der bereitstellungszinsfreien Zeit (über 1 Jahr) anbieten kann oder möchte.

Über Ihre Antworten, Einschätzungen und Unterstützung würden wir uns freuen. Vorab vielen Dank.
 
N

nordanney

Nun stellt sich uns die Frage ab wann wir mit der Baufinanzierung am Sinnvollsten beginnen sollten, um letztlich auch möglichst Bereitstellungszinsen zu vermeiden.
Würde im Frühjahr nach der Finanzierung schauen.
Sind hier außerdem Finanzspezialisten, die eine Prognose des Bauzins abgeben können
Jep. Prognose ist gleichbleibend, leicht steigend oder leicht sinkend . Ernsthafte Antwort ist, dass an der Zinsfront im nächsten Jahr nichts passiert. Nichts bedeutet +/- 0,5%, was beim jetzigen Zins quasi ein seitwärts bedeutet.
da unsere favorisierte Bank bis dato uns noch nicht eine Verlängerung der bereitstellungszinsfreien Zeit (über 1 Jahr) anbieten kann oder möchte.
Du bezahlst es die freie Zeit - entweder als Zinsaufschlag, den natürlich keine Bank offenlegt oder als echten Bereitstellungszins. Daher ist ein warten aufs Frühjahr mein Vorschlag.
 
Z

Zaba12

Solange damit warten, wie Du es selbst verkraftest. Wir haben 01/2018 abgeschlossen durch Verzögerungen unseres Nachbarn konnten wir erst 4 Monate später anfangen (10/2018) und das letzte Darlehen wurde jetzt erst (09/2020) leer gemacht. Das passiert, wenn die Aussenanlage mitfinanzierte wird.
Dabei waren 12 Monate „kostenlos“

Also solange warten, wir es geht, jedoch musst Du auch um schnell auszahlen zu können, die Auszahlungsbedingungen der Bank sofort erfüllen, sonst gibt es kein Geld wenn Du es brauchst.
 
Y

Ybias78

Wir sind beim gleichen Dilemma. Bauantrag wird innerhalb eines Monats eingereicht, Bauantragsbearbeitung: ca. 6 Monate. Bauzeitgarantie: 8 Monate. Somit werden wir vermutlich Februar/März 2021 eine Finanzierung abschliessen.
 
Winniefred

Winniefred

Ehrliche Antwort? Ich bekomme im Umfeld derzeit mit, dass einige echte Schwierigkeiten haben einen Kredit zu bekommen. Auch Leute, die vor Corona locker das Geld bekommen hätten. Ich kenne eure Zahlen und Jobs nicht, aber Kredite zu bekommen wird schwieriger und in den nächsten Monaten sicher nicht einfacher.
 

Ähnliche Themen
01.07.2020Finanzierung über KFW 55 oder doch von Bank??Beiträge: 18
14.06.2017KfW 40 Haus finanzieren - Lokale Bank oder Sparkasse?Beiträge: 197
10.04.2017Banken für 110% FinanzierungBeiträge: 172
22.10.2014Wann Finanzierung abschließen ??Beiträge: 17
26.02.2016Eigenheim Traum mit unseren Finanzierung realistisch?Beiträge: 45
28.04.2020Finanzierung einer FerienwohnungBeiträge: 18
15.09.2016Finanzierung ohne Eigenkapital mit Sicherheit??Beiträge: 52
09.09.2016Welche Finanzierung (Art/Bausteine) sollten wir in Betracht ziehen?Beiträge: 29
02.07.2013Wohnriester für Hauskauf-Finanzierung - Wer hat Erfahrungen?Beiträge: 16
20.06.2016Fehler in der Finanzierung?Beiträge: 290

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben