Badplanung bei einem kleinen Bad mit Walkinn Dusche

4,80 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo,

wir sind mit der Planung unseres Hauses fast fertig, es steht bis auf Kleinigkeiten nur noch die Badplanung aus.

Das Bad ist relativ klein und hat Schrägen, wir hätten trotzdem gerne ein Walk-Inn Dusche, falls das ohne große Abstriche umsetzbar ist.

Der erste Entwurf ist aus dem Grundrissplanung des GÜs, am zweiten habe ich mich mal versucht. Hier wurde schon von meiner Freundin kritisiert, dass man gleich in der Dusche steht, wenn man ins Bad geht, evtl. lässt sich das durch die Öffnung der Tür in die andere Richtung ändern. Ich sehe den großen Vorteil meiner Planung in der deutlich längeren Dusche. Die des GÜs ist ca 130, meine über 150cm.

Der Raum ist ca. 270 mal 290, das Dachfenster ist in Richtung Osten. Links vom Bad ist die Treppe, rechts das Arbeitszimmer unter dem der HWR ist. Habt Ihr eine bessere Idee?

Danke

badplanung-bei-einem-kleinen-bad-mit-walkinn-dusche-141377-1.JPG badplanung-bei-einem-kleinen-bad-mit-walkinn-dusche-141377-2.JPG
 
Hallo,
du könntest im GU Entwurf die Positionen von Wanne und WC tauschen. Dann könntest du die Duschwand eventuell auch noch etwas verlängern.
 
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Das haben wir auch schon überlegt, allerdings ist die Sicht auf die Toilette direkt von der Tür frei, schöner wäre es, wenn sie etwas "versteckt" wäre. Durch die geringe Größe wird das nicht so einfach.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Dann vielleicht die getauschte Variante mit der Toilette an der linken Seite in Höhe der 2m Linie?. So dass der erste Blick durch das Waschbecken verdeckt ist?
Wie breit soll das Waschbecken werden?
 
Das Standard-Waschbecken ist bei unserem Anbieter 65x50.
Deine Idee werde ich mal versuchen mit dem Planungstool umzusetzen und schauen wie das aussieht.
 
Wir haben bei leicht größerem Bad die von Jochen vorgeschlagene Variante fast 1:1 umgesetzt.
Unsere Maße sind 3,20m in der Breite und 3,02 in der Tiefe.
Die Zwischenwand an der Dusche haben wir nur halbhoch (ca. 1,50m) geplant und dahinter direkt die Badewanne. Ursprünglich hatten wir darauf noch eine Deckenhöhe Glasschreibe gedacht, diese jedoch weggelassen. Die Toilette ist bei uns ungefähr an der Stelle, wo bei euch das Fenster ist.

Das Wasser spritzt bei uns schon bis vor die Türe. Das wird bei 50cm weniger vermutlich noch viel mehr.
Ich würde dir deshalb die Variante mit der Walkin Dusche so nicht empfehlen.
 

Ähnliche Themen
02.02.20178,02m Positionierung Waschbecken / ToiletteBeiträge: 70
29.08.2019DHH: ca. 145qm mit Satteldach - Verbesserungspotenzial im Bad?Beiträge: 20
28.09.2015Badaufteilung eines 4,5qm EG-Bad mit DuscheBeiträge: 14
28.07.2015Anschlagrichtung und Position Tür im Bad OGBeiträge: 14
18.01.2019EFH Entwurf - ca. 160-170qm / Innovatives SatteldachBeiträge: 71
30.04.2016Planung unseres EFH - Was meint ihr zum Entwurf?Beiträge: 56
31.10.2019EFH 180-190qm auf 10x20m Baufenster, erster Entwurf GUBeiträge: 78
30.05.2017Erster Entwurf Einfamilienhaus 150m² mit KellerBeiträge: 38
19.06.2020EFH ca. 160 qm Flachdach - Optimierung / PlanungBeiträge: 74
05.08.2016Wie das Bad fliesen? (Optik)Beiträge: 12

Oben