12x9,6m 2 Vollgeschosse, Keller, DG, 4 Kinderzimmer

4,30 Stern(e) 3 Votes
H

haydee

Plus Grundstück und Baunebenkosten oder sind die in den 400000 bzw. 450000 mit dabei?

Kaho's Grundrisse gefallen mir besser. Wobei deine auch ganz in Ordnung sind.
 
Climbee

Climbee

Ohne Gäste-WC??? Bei 6 Personen??? Selbst ohne Gäste würde ich da nicht auf ein drittes Klo verzichten wollen... laß nur mal einen von euch Durchfall haben.
Oder beide Bäder sind besetzt, oben wird gebadet unten macht duscht die werte Gattin und du hättest das dringende Bedürfnis für eine längere Sitzung - viel Spaß!

Und bitte nicht das Argument: das haben wir jetzt auch so, das GEHT!
Ihr baut und das sollte besser sein als "es geht"
Man hat sich früher in der Küche gewaschen, auch mit 7 Kindern und das ging auch. Nur soviel dazu.
Ihr gebt einen Batzen Geld aus, da sollte dann das Leben in euren Haus aber auch um Klassen besser sein als in einer 90qm-Wohnung.
 
M

Maria16

Bei uns wurde es eine Schleppgaube, für die Podesttreppe wäre mehr Hausbreite nötig gewesen. Aber das geht bei euch ja nicht...?

Das mit dem nachträglichen Ausbau... ich weiß nicht.

Putzer und Estrichleger haben uns massiv abgeraten wegen dem ganzen Dreck. Estrich haben wir uns dann im DG gespart, weil sonst ja auch FBH gleich nötig gewesen wäre.
Putz haben wir aber doch gleich machen lassen, weil so wenig Fläche ziemlich unattraktiv sein dürfte, um irgendwann mal eine Firma herzubekommen. Ggf. nötige Zwischensparrendämmung kann man auch nicht schieben und wir haben dann, damit nicht die Wärme durch de reine Betondecke anhaut und der Staub besser eingedämmt wird, auch noch etwas Styropor und OSB auf dem Boden verlegt.
Keller ist dagegen schon komplett fertig und ich bin echt froh drüber- keine Ahnung, ob ich in 5 Jahren wirklich Lust auf die Arbeiten hätte, derzeit will ich gerne meine Ruhe von solchen Bau-Themen haben.
 
kaho674

kaho674

Und bitte nicht das Argument: das haben wir jetzt auch so, das GEHT!
Ihr baut und das sollte besser sein als "es geht"
Jaja, das wär schon schön, aber ich sehe da viel eher das GELD-Problem, als irgend ein anderes. 3 Treppen wollen auch noch bezahlt sein...irgendwo muss man da einfach den Rotstift ansetzen.
 
H

haydee

Evtl. kleinere Grundfläche und Dach mit nutzen oder Keller streichen. Da das Grundstück flach ist, kosten die Erdarbeiten und die Entsorgung ganz schön
 
J

Johannes L

Hallo zusammen,

immer noch rege Teilnahme. Find ich super!

@katja: Danke für das kleine Update.

@haydee: die 400-450 sind rein fürs das Haus. Grundstück ist dann schon bezahlt.

@Maria: bei uns in den textlichen Festsetzungen steht: "Dachaufbauten, Zwerchgiebel und Dachüberstände (Traufen- und
Ortgangüberstände) sind unzulässig. Ausgenommen hiervon sind Anlagen zur
Solarenergienutzung." ich denke damit fällt die Schleppgaube raus.
FBH im DG ist schon angedacht. Wo ich mir aber noch nicht sicher bin ist, ob die Zwischendecke zwischen OG und DG auch aus Beton sein muss oder ob auch eine Holzdecke reicht. Gedämmt werden soll komplett außen rum, also inkl. Keller und DG.
Beim Keller sehe ich es eher so, dass der nie ausgebaut wird. Ist halt nur für Wäsche, Lager, Technik, Werken und eben HWR. Da brauche ich eigentlich nicht schönes. Fenster hat er wie gesagt auch nicht.

@haydee: das Grundstück muss um 1,2 m aufgeschüttet werden. von daher ist der Aushub des Kellers genau richtig um die Angleichung vorzunehmen. Abtransportieren müssen wir daher sicher nichts, eher noch Erde dazu holen.

Beste Grüße
Johannes
 
H

haydee

Wir haben Vollholzdecken, ganze 25 cm dick + Schüttung + Estrich. Geht wohl prinzipiell. Günstiger als Beton sind die glaube ich nicht. Wir haben ein Massivholzhaus, bei Massiv Stein auf Stein würde ich aus dem Bauch heraus Beton nehmen. Meine Nachbarn haben aus Kostengründen die Hausabmessungen so gestaltet, das Fertigbetonteile genommen werden konnten.

Nimm was dein Hausbauer kann. Unbekanntes wird teurer und besser ist fraglich.

Ist bei der Größe ein knappes Budget. Will nicht sagen nicht machbar, aber KNX, PV und Co kannst du streichen. Eigenleistung wird bei 4 Kindern kaum möglich sein. Du wirst Nordlys Einstellung brauchen. Aus der Ikea Armatur läuft das gleiche Wasser wie aus einer teuren Designarmatur.
Was brauchen wir wirklich? Wer keinen Kaffee trinkt, braucht keinen Vollautomaten nur weil die Hipp sind.

OK schon mal gut, das ihr eh Erde braucht. Freunde von uns hatten aufeinmal ein 5stelliges Problem mit ihrem Aushub.

Schau dir auf alle Fälle mal diese Stränge an. So wirklich sagt dir keiner die Wahrheit, manchmal wird was vergessen, ist ja der Bauherren ihr Problem.

https://www.hausbau-forum.de/threads/warum-ein-Hausbau-fast-immer-teurer-kommt-als-kalkuliert.16237/

https://www.hausbau-forum.de/threads/liste-der-anfallenden-Baunebenkosten-bauseits-teurer.9737/

https://www.hausbau-forum.de/threads/günstig-bauen-so-geht-es-auch.25814/
 
Z

Zaba12

Mir liegen ja schon alle Angebote vor und laut meiner Einschätzung bei ähnlicher Ausstattung werdet ihr die 450k€ schon ankratzen.
 
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2096 Themen mit insgesamt 71704 Beiträgen

Ähnliche Themen
02.04.2019Bauplatz: Massive Aufschüttung oder besser Keller mit Aushub? Beiträge: 28
10.08.2015Zu welcher Jahreszeit am besten Estrich in den Keller bringen Beiträge: 10
30.09.2019Grundrissoptimierung EFH mit Keller auf kleinem Grundstück - Seite 4Beiträge: 178
28.11.2020Teures Grundstück + EFH 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar? - Seite 3Beiträge: 60
15.03.2018Wann ist ein Hang ein Hang? Keller vs. Bodenplatte - Seite 2Beiträge: 19
19.10.2020Straße ca. 50cm über Grundstück - Auffüllen oder Keller Beiträge: 26
06.05.2021Neubau mit Keller | WU-Beton plus Ringdrainage - Seite 2Beiträge: 21
27.05.2016Kunststoff Fittings/Wasserleitung und FBH unter Estrich dämmen? - Seite 4Beiträge: 40
04.03.2015Budget Grundstück und bauen mit Keller Beiträge: 21
30.09.2019200m2 EFH für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück Beiträge: 68

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben