Teich entfernen und verdichten

4,30 Stern(e) 4 Votes
Hallo,

wir möchten gerne ein Einfamilienhaus auf ein Grundstück bauen auf dem sich zurzeit ein 1,80m tiefer Gartenteich befindet.
Jetzt stellt sich die Frage welche Unternehmen dafür infrage kommen und ob es sich finanziell lohnt den Gartenteich zu entfernen oder einen Keller zu bauen. Reichen für die Entfernung des Gartenteiches und die Verdichtung ein Unternehmen für Garten- und Landschaftsbau aus oder ist für so etwas ein größeres Bauunternehmen für Erdbauarbeiten notwendig?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Jede Aushubfirma hat irgendwo Material uebrig und kann den Teich auffuellen. Meist auch dann zu guten Preisen. Man sollte nur auf eine qualifizierte Verdichtung achten.

Ein Keller kostet aber ganz sicher mehr als so eine Verfuellung.
 
Sind für das Befüllen und Verdichten dann zwei verschiedene Unternehmen zuständig?
Nein. Das macht Dein zukunftiger Bauunternehmer oder dessen Erdbauer gleich mit. Sollte man nur in der Baubeschreibung oder dem LV nicht vergessen. Wir reden von ca. 50m3 Verfuellung. Meist bleibt beim Bau auch Aushubmaterial uebrig, was eh weggefahren werden muesste. Vermutlich ist der Teich auch noch igendwie verschlammt und hat eine Kunsstoffabdichtung. Dann hast noch Entsorgungskosten??
 
Oben