Neubau eines Siedlerhauses (DHH)

4,50 Stern(e) 4 Votes
S

Siedlerhaus22

Hallo zusammen,

Wir lesen hier seit einigen Jahren bereits immer wieder interessiert mit und wollten uns jetzt auch mal mit unserem Projekt zu Wort melden.

Nachdem von Doppelhaus über Abriss bis hinzu Ensemble-Schutz bei uns alles dabei ist, möchten wir dem ein oder anderen etwas die vermeintliche Furcht vor solchen Grundstücken nehmen.

Kurz zu uns, wir sind beide in unseren End-Zwanzigern, selbstständig und beide Bauingenieure.
Trotzdem oder gerade deswegen, haben wir uns gezielt dagegen entschieden, das Projekt selbst zu organisieren bzw. zu leiten.
Die kompletten Leistungsphasen haben wir an ein Architekturbüro abgeben, mit welchem wir auch sonst beruflich eng zusammenarbeiten.


Das Projekt
____________

Grundstück: knapp 600m2
Altbestand: Doppelhaushälfte - klassisches Siedlerhaus


Bauvorhaben:
EFH
Knapp 210m2 Wohnfläche
Doppelgarage
Teilunterkellert

Kostenschätzung - Stand April 22

Baukosten: 1.450.000,-€
Grundstück inkl. Abriss: 750.000,-€
Gesamtkosten: 2.200.000,-€

zzgl. 350.000€ Budget Innenarchitekt inkl. Möblierung und Küche + Fachplaner + Bauleitung


Zielsetzung:
Wir wollten stadtnah wohnen und lieben beide den Charme der Siedlerhäuser. Als uns das Objekt über den weggelaufen ist, wollten wir es ursprünglich in der Form zweier Wohneinheiten entwickeln und vermarkten - letztendlich haben wir es aber als entdeckt.


Wesentliche Ausstattung:
Akustik-Decken im gesamten Haus
Spachtelboden im gesamten Haus
Kragarmtreppe
Sauna
Kebony-Außenfassade
Pool + Whirlpool
Klimaanlage
Zentrale Lüftungsanlage
Gaskamin
Outdoorküche
Holz-Alu-Fenster
Fenster,Türen und Sockelleisten flächenbündig
Türen raumhoch
Pelletheizung
Sonos Lautsprecher-System im Haus
KNX System f. Licht, Ton, Rollo, Wärme, Lüftung/Klima, Pool, Türen/Fenster


Aktueller Stand:
Baugenehmigung erhalten
Abriss genehmigt
Gewerke vergeben
Abriss Altbestand läuft


Nächster Step:
Erd/Rohbaubeginn im Mai



Falls als von eurer Seite aus Interesse an dem Projekt besteht, dann würden dieses hier gerne in Form eines kleinen Bauberichts regelmäßig vorstellen.
Mit Bildern, Pleiten, Pech und Pannen :)

Anmerkung zu den Grundrissen:
Auf Grund einiger statischer Überlegungen haben wir uns mittlerweile - entgegen der Eingabeplanung gegen eine Holzständerbauweise entschieden. Das Haus wird somit massiv mit einem 36,5 Ziegel (gefüllt mit Holzfasern) errichtet.
Ebenfalls sind ein paar Anpassungen des Innenarchitekten noch nicht eingeflossen - bei Interesse am Projekt ergänzen wir das aber natürlich!:)
 

Anhänge

S

SoL

Nicht böse gemeint, aber 2.2 Mio € und dann habe ich einen Esstisch für 4 Personen reingezwängt und ich betrete mein Schlafzimmer durch das Bad?

Sehr... individuell...
Mir fallen auch andere Ausdrücke ein.
 
S

Siedlerhaus22

Definitiv individuell!:)
Aber definitiv eben auch unser Geschmack und Haus! :)
Ich kann dir versichern, da ging sehr viel Zeit sowohl beim Architekten, als auch bei gemeinsamen Terminen mit dem Innenarchitekten-Team dafür drauf - am Ende wollten wir es so, wie es zu unserem Wohn- und Lebensgefühl passt.
Übrigens passt da ein größer Esstisch hin *lach*
Genauer gesagt ein
EM Table
Tischplatte 2400x900mm
Tischhöhe 740mm
Untergestell pulverbeschichtet glatt Tischplatte: Furnier Eiche dunkel, Naturholz Schutzlack
Untergestell: tiefschwarz
Macht dann mit 6 Eames Plastic Armchair DAW und einem FLOS Pendell 2097/50 bestimmt etwas her - zumindest für uns :)

Aber klar, das ist alles sehr individuell.
Ich glaube die wenigstens wollen auch ein Fenster in die Garage, weil Sie gerne Ihre Autos ansehen *lach*
 
S

SoL

Das heißt, die Einrichtung im Plan ist nicht so, wie es eingerichtet wird? Das macht natürlich Sinn, da einfach was anderes reinzupinseln...

Übrigens passt da kein 240cm Tisch hin, zumindest nicht laut Plan und wenn man noch da ran vorbeigehen möchte...
 
Zuletzt bearbeitet:
kbt09

kbt09

EM Table
Tischplatte 2400x900mm
[....]
6 Eames Plastic Armchair DAW und einem FLOS Pendell 2097/50
Hmm .. bei einer Raumbreite von 528 cm und der Halbinselküche wird das aber mehr als eng und wenig großzügig und versperrt dann auch den seitlichen Terrassenzugang bzw. Durchgang ins Wohnzimmer insbesondere mit den Stühlen. Und, ob eine Lampe mit 100 cm Durchmesser über einem 90 cm breitem Tisch so gelungen aussieht?
 
11ant

11ant

Nachdem von Doppelhaus über Abriss bis hinzu Ensemble-Schutz bei uns alles dabei ist, möchten wir dem ein oder anderen etwas die vermeintliche Furcht vor solchen Grundstücken nehmen.
Ganz ehrlich: allein die Erläuterung, wie Abriß, Ensembleschutz und Doppelhaus unter einen Hut zu bringen seien, interessiert mich mehr als alle Grundrisse der Welt (sofern es nicht schlicht ein österlicher Aprilscherz sein soll).
 
Zuletzt aktualisiert 13.08.2022
Im Forum Bauplanung gibt es 4627 Themen mit insgesamt 91207 Beiträgen

Ähnliche Themen
11.02.2016Fenster / Türen / Garderobe Beiträge: 13
10.03.2019Gekauftes Grundstück nach Abriss Bauschutt im Boden - Seite 3Beiträge: 34
12.06.2019Grundstück richtig teilen für EFH + Doppelhaus Beiträge: 15
18.03.2021Grundrissplanung EFH ca. 170 m² auf schmalem 750m² Grundstück - Seite 4Beiträge: 59
05.11.2020Öffnungsmöglichkeit der Fenster mit KWL - Ideen zur Planung - Seite 3Beiträge: 60
18.02.2020150qm EFH - Abriss & Neubau - Empfehlungen? Beiträge: 15
16.03.2018Altbau auf Grundstück - Bungalow Anbau - Diverse Probleme Beiträge: 10
29.04.2022Lage Stadtvilla oder EFH auf 500 m2 Grundstück-Rechteck - Seite 33Beiträge: 579
24.10.2019EFH (10x8,8qm²) auf 437qm² Grundstück in München - Seite 6Beiträge: 48
07.09.2021Grundriss Schlauchhaus L-Form Dreieckiges Grundstück samt Eiche - Seite 41Beiträge: 529

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben