Muss Bauträger Erdaushub entsorgen?

4,80 Stern(e) 8 Votes
S

Schnigger

Hallo zusammen,
wir bekommen zur Zeit durch einen Bauträger eine Doppelhaushälfte erstellt. RECHTE SEITE

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, wurde ein großer Berg Erdaushub im hinteren Garten aufgehäuft.
muss-bautraeger-erdaushub-entsorgen-491797-1.jpg


Der vorherige Geländeverlauf kann man hier sehen, hab leider kein besseres Bild
muss-bautraeger-erdaushub-entsorgen-491797-2.jpg


Der Berg aus dem OG fotografiert
muss-bautraeger-erdaushub-entsorgen-491797-3.jpg


Der betreffende Punkt in der Baubeschreibung
muss-bautraeger-erdaushub-entsorgen-491797-4.JPG


Es wurde anscheinend auch schon Erdaushub weggefahren, da 1 LKW beladen wurde, mehr haben wir aus zeitgründen nicht mitbekommen.
Jetzt meinte der Bauleiter, das der restliche Erdaushub nur noch verteilt wird. Dabei wird natürlich ein Höhenunterschied entstehen.

Wie seht ihr den Satz "Abfuhr des überschüssigen Erdaushub"?
Ist der Bauträger für den gesamten Erdaushub zuständig, z.b. alles überhalb natürlicher Grasnarbe?
 
S

Schnigger

Bauträger, Grundstück und Haus aus einer Hand. Werkvertrag.
Das Problem ist, dass das Grundstück nicht mehr mit Bagger und LKW erreichbar ist, um abfahren zu können.(die Doppelhaushälften haben nun jeweils an den Seiten Garagen bis an die Grenze)
Der Bauträger hat wohl die Erlaubnis, unser Grundstück über das linke Nachbargrundstück mit einem Bagger zu befahren um dann Erde zu verteilen. (da wo der bewachsene Streifen Erdaushub links liegt, da ist die Grundstücksgrenze der anderen Doppelhaushälfte.
 
N

NatureSys

Habt ihr Sorge, dass es irgendwo auf dem Grundstück zu viel Gefälle gibt? Und wenn ja in welche Richtung?
 
N

NatureSys

Ist der resultierende Geländeverlauf nicht sogar in der Baugenehmigung angegeben. Dann könnte man sehen, ob es wie vorgesehen gemacht wird.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 3144 Themen mit insgesamt 42454 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Muss Bauträger Erdaushub entsorgen?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Vertragsergänzung zu Bauvertrag durch Bauträger Beiträge: 38
2Doppelhaushälfte bauen mit unterschiedlichen Bauträgern? Beiträge: 10
3Doppelhaushälfte - Wahl zwischen Split Wasser Wärme Pumpe und Gas/Solar Beiträge: 12
4Kosten für Doppelhaushälfte Beiträge: 11
5Baubeschreibung von unserem Bauträger Beiträge: 13
6Gewerke liefern keine Mängelbeseitigung bei Bauträger Beiträge: 10
7Grundstück gekauft 05/22, können wir vom Kauf zurücktreten? Beiträge: 22
8Empfehlung für Terrassenabtrennung Doppelhaushälfte gesucht Beiträge: 16
9Bauantrag stellen bevor das Grundstück bezahlt ist? Beiträge: 11
10Grundstückskauf Überschwemmungsgebiet + Aufteilung Grundstück Beiträge: 15
11Straße ca. 50cm über Grundstück - Auffüllen oder Keller Beiträge: 26
12Einfamilienhaus 159qm - Gerades Grundstück - Richtig kalkuliert? Beiträge: 26
13Halteverbotszone vor Grundstück Beiträge: 11
14Grundstück inkl. schlüsselfertigem Haus - Erfahrungen? Beiträge: 46
15Kaufvertrag Grundstück - Kontamination Beiträge: 31
16Wie Gebot für Grundstück formulieren? Beiträge: 48
17Grundstück Nord-West-Ausrichtung - Tipps Beiträge: 24
18Grundriss Einfamilienhaus ca. 190m² und Platzierung auf Grundstück Beiträge: 22
19Eigenheim schlüsselfertig. Freies Grundstück Beiträge: 17
20Kostenplanung Einfamilienhaus inkl. Grundstück, Nebenkosten, Architekten Beiträge: 32

Oben