Makler nimmt zur Finanzierung nicht klar Stellung. Wie verhalten?

4,90 Stern(e) 12 Votes
N

Nina343434

Hallo Zusammen,

ich hoffe jemand hat rat, wir sind wirklich am verzweifeln...
Ich und mein Freund können aus Familiären Gründen nur in einem bestimmten Gebiet wohnen, dort sind die Hauspreise im Moment leider sehr hoch. (oredentliche Häuser kosten ab 500.000€, wenn man überhaupt mal eins findet)
Wir suchen schon seit mehreren Jahren nebenbei nach Häusern dort.
Er selbst ist Hauptberuflich Vollzeit angestellt und Nebengewerblich Elektromeister/Raumausstatter und Handwerklich sehr begabt. (hat bereits mehrere Häuser fast komplett saniert)
Nun wurde vor kurzem über einen Makler ein Haus angeboten, das genau unseren wünschen entspricht und direkt neben der Grundschule unseres kleines Sohns ist.
Lage + Größe war perfekt und wir haben uns sofort verliebt. Kaufpreis war 140.000€ -> das Haus muss im Grund fast vollsaniert werden.
Es gab anfangs knapp 40 Bewerber, da der Makler sich aber bezgl. dem Sanierungszustandes unsicher war und er beim Telefonat merkte, dass mein Freund sich auskennt, konnten wir es als erste besichtigen. Wir sagten sofort wir nehmen es, aber der Makler sagte er muss erstmal schauen wie er es handhabt, da so viele Interessenten sind.
Wir haben dann regelmäßig "genervt" und hatten dadurch auch als erste den Grundbuch Auszug. Und haben sehr zeitnah die Finanzierung eingereicht.
Beim 2. Besichtigungstermin bohrten wir vorsichtig nach und der Makler sagte etwas in der Art von: "die Erbengemeinschaft will es los werden, wer zuerst die Finanzierung hat sollte es bekommen"...
Am Mittwoch Nachmittag erhielten wir die Bestätigung von der Bank, riefen den Makler an und er sagte:
"Sie sind die ersten, leiten Sie mir die Bestätigung weiter und ich leite sie an den Eigentümer zur Entscheidung weiter und wir reden wenn es eine Entscheidung gibt. Es gibt noch 2 Mitbewerber die auch fast soweit sind und den Nachbar, der hat eine Absichtserklärung abgegeben, habe ich Ihnen ja schonmal gesagt."
(davon wussten wir aber nichts)

Mittwoch Abend schickten wir Ihm sofort die Bestätigung. Dort schreibt die Bank, dass Sie uns die Finanzierung von 270.000€ bestätigt.
Wir machten uns am Mittwoch Abend dann Gedanken wegen dem Nachbar und schrieben dem Makler, ob er die Bestätigung erhalten hat, wir würden auch eine Absichtserklärung abgeben wenn das hilft, wir wollen das Haus unbedingt... (Wir machen uns auch Gedanken, dass die Maklerin vielleicht denkt, wir schätzen die Modernisierungskosten zu gering ein, wir haben ja aber auch noch Geld auf der Bank, was wir mit verwenden, das haben wir nur dooferweise nicht mit in die Mail geschrieben...)
Leider Antwortete er nicht.
Inzwischen ist Samstag früh.
Wir würden das Haus so gerne bekommen. Sollen wir den Makler am Wochenende nochmal anrufen? Wir könnten ja auch sagen wir wären bereit noch etwas mehr zu zahlen, oder dem Makler etwas zu zahlen. Kann man das machen? Oder wie sollen wir uns am besten verhalten?
Oder sollten wir Ihn besser nicht nerven?
Machen wir uns vielleicht zu viele Gedanken?

Wir freuen uns über jeden Tipp.
Vielen lieben Danke,
Nina
 
P

pagoni2020

Ich würde den Makler direkt anrufen und die freundliche aber klare Sprache benutzen. Wir kaufen das Haus zu diesem Preis, finanziell ist Alles bereits dicht, bitte geben Sie uns JETZT eine Zusage bzw. verbindliche Reservierungsbestätigung für die wir ggfls. eine marktübliche Kaution hinterlegen.
Das mit den versch. Bewerbern b edeutet ja mMn lediglich den -verständlichen- Versuch der Preistreiberei, um letztlich an den meistbietenden zu verkaufen.
Ich hätte keine Lust, mich da hin und her schieben zu lassen.
Der Makler hat das Haus so und zu dem Preis angeboten und ihr nehmt sein Angebot an. Das würde ich ihm deutlich sagen und eine sofortige und verbindliche Zusage einfordern, wofür der Makler dann seinerseits die nötige Sicherheit von Eurer Seite dann haben kann.
Wir haben ein ähnlich schräges Erlebnis hinter uns, daher würde ich gleich zu Beginn das klar haben wollen; unumstösslich !
 
N

nordanney

Mit meinem gerade gekauft im Haus hatte ich ein ähnliches Problem. Mehrere Interessenten am Ende, die alle das Haus wollten (nach 1/2 Tag war die Annonce gelöscht und 50 Bewerber gab es). Auch ein Verkauf aus einer Erbengemeinschaft. Ergebnis war, dass es am Ende ein Bieterwettstreit war. Du kannst nur den Makler nerven und ihr müsst euch überlegen, was euch das Haus tatsächlich wert ist.

Was @pagoni2020 schreibt, hört sich gut an. Geht aber leider an der Realität total vorbei. So ein Verhalten kann man sich in der Regel nicht erlauben, da man dann sofort raus ist.

Ruft den Makler an, egal an welchem Tag, egal zu welcher Tageszeit. Bietet ihm zum Beispiel auch gerne eine etwas erhöhte Provision an. Das hat bei mir funktioniert neben einem leicht erhöhten Kaufpreis.
 
P

pagoni2020

Würdest du auch am Wochenende anrufen? Oder bis Montag warten?
JETZT !
MEIN Hauskauf ist MIR Wichtig.
Keine Sprge, wenn der Makler ein Geschäft schwidnen sähe würde er vor seinem Anruf nicht unbedingt auf die Uhr schauen.
Zu spät anrufen + festlegen kann auch heißen, zu spät dran gewesen zu sein.......
Was sollte passieren.....?
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68902 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Makler nimmt zur Finanzierung nicht klar Stellung. Wie verhalten?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Finanzierung Haus + Renovierung 11
2Finanzierung einer Eigentumswohnung zur Vermietung 17
3Bestandsimmobilie - Gutachter, Finanzierung, Verhandeln... 17
4Bestimmung "Geldwert" eines Grundstücks bei späterer Finanzierung 27
5Verhandlungsstrategie mit dem Makler und dem VK 40
6Sinnhaftigkeit Finanzierung — monatl. Belastung 19
7Planungsphase Baugenehmigung / Finanzierung - Vorgehensweise 14
8Finanzierung Neubau realistisch? 12
9Finanzierung mit Wohnsitz im Ausland 11
10Wie viel Eigenkapital bei Hauskauf-Finanzierung? 15
11Finanzierung und Hausbauplanung - So in Ordnung? Erfahrungen? 18
12Wunsch-Finanzierung machbar trotz Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht-Hammer, 0 KfW-Förderung etc.? 20
13Frage zur Finanzierung (bei Wechsel des Generalunternehmers) 16
14Hausbauen - von Finanzierung bis zur Planung 12
15Finanzierung Grundstück & Winkelbungalow 20
16Finanzierung abgeschlossen-Zinssatz gut? 23
17Kaufnebenekosten reduzieren sich nach Finanzierung 13
18Finanzierung mit zusätzlicher Grundschuld auf Haus der Eltern 12
19Finanzierung solide? Doppelhaushälfte, 140qm 31
20Kurzcheck Finanzierung - Kauf von Privat 12

Oben