LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,80 Stern(e) 12 Votes
Haha. Ich habe im Keller Wärmelampen mit buschigen Pflanzen die so komisch riechen.

Nä Quatsch, ich fahre das Teil gerade mit 25/20,5/0 und 2K Hysterese. Haus ist wie bei Dir auch Kfw55 mit Keller. Man muss sich aber wie gesagt nix vor machen, die WP kann jederzeit in die andere Richtung laufen. Siehe Postings vom WE.

Die AT gestern lag um 11:30 Uhr bei 1,4 Grad laut Netatmo.
Anhang anzeigen 56089

Außerdem kommen die schlimmen Tage/ Nächte noch. Habe gestern und heute gehört das aktuell über der Polarregion eine besondere Winterwetterlage herrscht die uns bis mindestens Mitte März einen der kältesten Winter seit Jahren bringen wird.
Mit dieser sehr niedrigen Heizkurve würden wir uns aber auch den Allerwertesten abfrieren. Da hätten wir maximal 20 Grad im Haus. Wir fahren 28/21/0 mit 1,5 Hysterese und haben 22 Grad im EG/OG und 19 im Keller.
 
Finde ich spannend. Was für nen Fußbodenaufbau habt ihr denn jeweils?
Was weist denn eure jeweilige Heizlastberechnung als Gesamtwärmebedarf aus?

Evtl. auch Hausform? Flacher großer Bungalow vs. schön kompakter Quader?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Nix besonderes. Wie überall auch KG 12cm unterhalb und seitlich Perimeterdämmung.

In jedem Geschoss der gleiche Bodenaufbau. 22cm Beton und Bodenaufbau 16cm (=Dämmung, Estrich, Fliesen).
Kaltdach 24cm WDVS gedämmt. Aussenwände 36cm T9 mit irgendeinem besonderen Solarputz (Marketing Speech)

Der Blower Door Test war aber extrem gut. Weiß nur noch das ich überrascht war.

lwwp-aktueller-verbrauch-und-daten-463481-1.jpeg
 
Nix besonderes. Wie überall auch KG 12cm unterhalb und seitlich Perimeterdämmung.

In jedem Geschoss der gleiche Bodenaufbau. 22cm Beton und Bodenaufbau 16cm (=Dämmung, Estrich, Fliesen).
Kaltdach 24cm WDVS gedämmt. Aussenwände 36cm T9 mit irgendeinem besonderen Solarputz (Marketing Speech)

Der Blower Door Test war aber extrem gut. Weiß nur noch das ich überrascht war.

Anhang anzeigen 56094
Ja also eigentlich identisch zu meinem Haus. Habe nur die dickeren T8 42,5 cm Außenwände :D

Ich erinnere mich nur, du hattest auch mal Verbräuche über 30kwh für die WP täglich. Wäre nett, wenn du mir sagst wie du jetzt auf 12 kwh gekommen bist. Will auch :p
 
Ich hatte letztes Jahr im Januar und Februar teilweise Wochen wo der Gesamthausverbrauch pro Woche um die 400kWh lag. Da waren aber auch das werktägliche laden des E-Autos (7kwh) drin, offene ERRs und eine Heizkurve von 30/21/0.

Ich verstehe halt nicht warum deine Bude auf 28/21/0 läuft, dabei haben wir ähnliche Temperaturen im Haus. OG 20-21 Grad, EG 22-23 Grad, KG 17 Grad (Heizung aus). Das kann nicht nur an den Fenstern liegen und wenn doch dann gleich der Stein es ja auch.

Somit sind wir wieder bei der Idee den Keller auszumachen.

39B0C6CB-760D-4C6C-9A45-96C70A9B3353.jpeg12BCFEA7-2D9F-461E-8093-C8A6856B5956.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben