Statistik des Forums

Themen
29.357
Beiträge
332.684
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Ist ein Neubau realistisch?

4,80 Stern(e) 4 Votes
1/3 für die Rate. Das scheint Ok. Was fehlt ist EK für alles sonstige. die 10-15k für Maler Boden Küche werden nicht reichen. Fazit: weiter sparen, kleiner bauen/kaufen oder Bank überfallen :)
Es wäre für mich auch zu eng. Aber du hast ja auch andere Ansprüche als der TE.

Bei mir kam jetzt die Küche allein 11000 Euro und sie ist nicht so groß und so luxuriös.

Aber ich kenne tatsächlich auch Leute, die sich für 3000 Euro eine Küche in den Neubau haben montieren lassen.

Edit: zudem kann man während der Bauphase auch weiter sparen, wenn der Hauspreis erst bei Fertigstellung fällig ist.
(ich habe mein erstes Reihenhaus mit einem Bauträger gebaut, der Kaufpreis war bei übergabe fällig und die Bauzeit betrug knapp 10 monate, da habe ich Geld für die von dir genannten Ausgaben gespart :) )
 
Ich wundere mich immer, wie günstig bei vielen die Küche ist. Unsere kleine Inselküche hat schon ca. 15000.- gekostet, ohne größeren Schnickschnack, ganz normal Lackoberfläche und normale Arbeitsplatte, also kein Granit etc. War zwar ein Küchenstudio, aber im Möbelhaus hätte sie selbst mit Siemens Geräten ähnlich gekostet...
 
@Yaso2.0

Wie kommt man auf eine Küche für 11.000 ohne Schnickschnack?

Unsere Nobilia Küche 240x300m (also auch nicht klein) hat mit E-Geräten 2500€ gekostet. Selbst mit kleineren Sonderwünschen Wie Karussell, Schubladenauszügen statt Türen und Apothekerschrank wären wir wohl nicht über 5.000 EUR gekommen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich wundere mich immer, wie günstig bei vielen die Küche ist. Unsere kleine Inselküche hat schon ca. 15000.- gekostet, ohne größeren Schnickschnack, ganz normal Lackoberfläche und normale Arbeitsplatte, also kein Granit etc. War zwar ein Küchenstudio, aber im Möbelhaus hätte sie selbst mit Siemens Geräten ähnlich gekostet...
@Yaso2.0

Wie kommt man auf eine Küche für 11.000 ohne Schnickschnack?

Unsere Nobilia Küche 240x300m (also auch nicht klein) hat mit E-Geräten 2500€ gekostet. Selbst mit kleineren Sonderwünschen Wie Karussell, Schubladenauszügen statt Türen und Apothekerschrank wären wir wohl nicht über 5.000 EUR gekommen.
Siehste mal die Unterschiedlichen Wahrnehmungen!

Für den einen 11000 niedrig, für den anderen viel!

Ich habe eine Nobilia Lux Küche, 3,0 m x 3,25 x 2,5 m (U-Form) PG 8, eine normale Arbeitsplatte, alle Geräte von Siemens, autarkes Kochfeld, Einbaubackofen u. Einbaumikrowelle, Kopffreihaube, Geschirrspüler und Kühlschrank ohne Gefrierfach.

Ich habe nur 2 Oberschränke (Faltlifttüren mit LED Beleuchtung, die sind bisschen teurer, aber das wollten wir uns gönnen :) )
In der einen Ecke ein Karussell und in der anderen einen Jalousienschrank.
Ich habe alles nur Auszüge, das war auch noch mal Mehrpreis.

Wir haben die Küche in einem Küchenstudio gekauft und viele meinten, das war echt ein Schnapper.

Meine Freundin hat ne deutlich kleinere Küche mit einer kleinen Insel und hat auch mit "normaler" Ausstattung 14800 Euro bezahlt.

Bei Küchen gilt echt, Preise bis open End.
 
Kindergeld ist doch 188 Euro ;)
Seit gestern 190 EUR, um genau zu sein. ;)

Das Thema Küche ist bei uns auch "Streitthema". Ich bin der Meinung, dass (bei entsprechender Aktion, wie es sie alle paar Wochen gibt) im Küchenstudio eine mittelgroße Küche von mittlerer Qualität frei geplant für 5.000-6.000 EUR zu haben ist. So meine Erfahrung, weil ich es einmal für mich selbst gemacht habe und ein weiteres Mal bei sowas dabei war.

Meine Freundin hatte eine "Klapperküche" von 1.500 EUR und spricht ständig von "Qualität" und "muss ja lange halten". Meiner Meinung nach gibt's das schon für die besagten 5.000-6.000 EUR, sie ist der Meinung dass es eher 15.000 EUR braucht als dass 10.000 EUR reichen würden. Mal sehen, wer sich da durchsetzt. ;)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Das ist natürlich eine Riesen Küche und dann auch noch von einer Markenfirma und dort noch einmal die teurere Linie. Wir sehen das eher nüchtern. Ist Kochen unser Hobby? Nein ist es nicht. Würde eine Billigküche aus dem Baumarkt ausreichen? JA würde Sie. Wollen wir uns in 5 Jahren Ärgern weil die Baumarktküche auseinander fällt? Nein wollen wir nicht!

Ergebnis ist eine Markenküche ohne Schnickschnack :)

Mein Hobby ist Heimkino. Da habe ich ein Setup von ein paar tausend Euro, für Beamer, Leinwand, AV Reciever, Boxen. Da wird es sicherlich User hier geben die sagen "Wir schauen nur den Tatort am Sonntag da reicht unser 40 Zoll Fernseher für 500€ aus".

Jeder hat andere Prioritäten, klar hätten wir lieber ein Kombi einer Luxusmarke aber der Ford Focus Bj 2011 reicht aus, natürlich hätten wir gerne ein Küche im Landhausstil mit Inselgruppe usw, gerne hätten wir einen Schwimmingpool im Garten.

Alles geht halt nicht :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben