Hausbau mit 21 Jahren .. zu jung?

4,30 Stern(e) 9 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ne Bäckereifachverkäuferin hat auch ein geregeltes Gehalt und verdient Netto bei 40 Stunden keine 1500€.

Hau mal paar Zahlen raus (Gehalt; Wie groß soll dein Haus werden und was darf es aus dem Bauch heraus kosten?) ! Es hat schon seinen Grund warum aktuell hier im Forum niemand unter 25 Jahren baut. Es sind nicht nur die Grunde welche Hilfe hier nennt.

Außerdem ist nicht jeder ein Thomas Müller der mit seiner Jugendliebe schon sein halbes Lebens verbringt.

Bei unter 1500€ würde ich auch nicht auf die Idee kommen, in den Jahren ein Haus zu bauen. Ich habe relativ Glück mit meiner Position nach der Ausbildung. Gehalt von mir und meiner Freundin belaufen sich auf die 4000€- 6000€ netto. Ganz Genau muss man ja jetzt auch nicht sein.

Das Grundstück ist in einer Größe von 600 qm vorhanden. Das Budget für alles liegt bei 300.000€. In der Familie sind alle Handwerklich begabt, somit wollen wir viel Eigenleistung einbringen. Wohnraum haben wir uns circa 130-150 qm vorgestellt.
 
Bei unter 1500€ würde ich auch nicht auf die Idee kommen, in den Jahren ein Haus zu bauen. Ich habe relativ Glück mit meiner Position nach der Ausbildung. Gehalt von mir und meiner Freundin belaufen sich auf die 4000€- 6000€ netto. Ganz Genau muss man ja jetzt auch nicht sein.

Das Grundstück ist in einer Größe von 600 qm vorhanden. Das Budget für alles liegt bei 300.000€. In der Familie sind alle Handwerklich begabt, somit wollen wir viel Eigenleistung einbringen. Wohnraum haben wir uns circa 130-150 qm vorgestellt.
Klingt schon mal nicht nach Rosa Wolken Land. 50k€ mehr sollten Dir also auch nicht weh tun!
Besser wäre "vom Bau" als nur "Handwerklich begabt", aber es ist wie es ist. Die eigene Familie kann man bei EL halt nicht auf den Schlips treten wenn irgendwas verkehrt ausgeführt wurde oder einfach mal keiner kommt. Einer meiner 5 Nachbarn baut auch schon 1,5 Jahre und bekommt jetzt den Estrich, gefühlt sind 50% EL. Aber bist jung, hast Zeit und solange keine Kinder da sind. Kann man es so machen.

Von daher muss dann nur der Rest (nicht finanzieller Natur) stimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Ich kann deinen Wunsch nach einem Haus in jungen Jahren nachvollziehen! Wenn sich eure Beziehung richtig anfühlt und die Finanzierung passt, würde ich anfangen zu bauen.
Zumal ihr ja schon das Glück habt, ein Grundstück zu besitzen und 5 Jahre Beziehung gemeistert habt.
Wenn deine Freundin auch so begeistert ist, dann erfüllt euch doch den Traum.
Trennungen, Arbeitslosigkeit u.a. gibt`s in jedem Alter, das Risiko wird immer bleiben.
Außerdem könnt ihr die Finanzierung jetzt in jungen Jahren lockerer ansetzen (zb. über 25-30 Jahre), und euch dadurch noch was neben dem Haus gönnen.
 
  • Like
Reaktionen: ypg
jedoch habe ich mich schon immer dafür entschieden, dass bei mir nur ein Fertig Haus infrage kommt.
Diese Aussage lese ich hier oft, von Leuten die doppelt so "alt" sind wie Du, und wo diese Haltung dennoch auf Mythen basiert. Wo kommt in Deinem Fall die Klarheit her ?

So früh bauen möchte ich, da ich das Haus auch früh wie möglich abgezahlt haben möchte.
Das erste Haus baut man für einen Feind, sagt eine Volksweisheit. Mein erster Impuls war daher Skepsis, in Deinem Alter kaum die Lebenserfahrung haben zu können, seine Selbsteinschätzung genau genug justiert zu haben, daß man an seinen Bedürfnissen nicht naiv vorbei plant. Andererseits: zum Fehlermachen ist man nie zu jung - und je jünger man sie macht, desto länger kann man die Erkenntnisse daraus noch umsetzen. Also: ja, fang´ jetzt an, dann kannst Du die erste Bude schon voll abbezahlt wieder verkaufen, wenn Andere erst zum Erstenmal bauen. @Nordlys: das klingt doch gut, in Deiner bauherrenerfahrungsmäßigen Situation noch mal 21 zu sein ?
 
Wenn ihr gemeinsam finanzieren wollt aber vorher heiraten und alles vertraglich regeln.
Wer im Grundbuch steht dem gehört das Haus.
In deinem Alter bin ich lieber gereist und habe mir schöne Dinge gegönnt. Die damalige Freundin (7 Jahre Beziehung) ist auch Geschichte...
Die Frage ist ob ihr beide so verwurzelt seid und sicher dort bleiben könnt/wollt.
Wenn die Rahmenbedingungen stimmen spricht nichts gegen einen Bau in deinem Alter.
Würde aber lieber noch ein bis zwei Jahre warten. Dann ist die Krise auch im Baugewerbe angekommen. Falls ihr dann immer noch einen sicheren Job habt könnt ihr dann günstiger bauen.
 

Ähnliche Themen
31.05.2012Finanzierung des Grundstück: Muss die gesamte Finanzierung stehen?Beiträge: 11
21.04.2016Finanzierung mit Grundstück und Eigenkapital so machbar?Beiträge: 20
14.05.2020Finanzierung Grundstück & Haus - 2 verschiedene DarlehenBeiträge: 34
19.11.2015Grundstück steht in Aussicht - Finanzierung realisierbar?Beiträge: 12
10.03.2017Reifheitsgrad Planung für Finanzierung von Grundstück+HausBeiträge: 11
22.09.2017Vorvertrag - Anbieter bietet Finanzierung und GrundstückBeiträge: 11
13.08.2016Variable oder feste Finanzierung für Grundstück? Beiträge: 11
07.07.2011Finanzierung Grundstück jetzt, Haus in 6 Monaten?Beiträge: 18
08.08.2017Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen?Beiträge: 44
22.01.2016Finanzierung Grundstück & WinkelbungalowBeiträge: 20

Oben