Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
82
Gäste online
898
Besucher gesamt
980

Statistik des Forums

Themen
30.314
Beiträge
398.168
Mitglieder
47.700

Hausbau mit 21 Jahren .. zu jung?

4,30 Stern(e) 9 Votes
Ich weiß gar nicht wie ich diesen Thread richtig starten soll. Ich hoffe ich bin hier in der richtigen Abteilung. Ich fang einfach mal an..

Ich bin noch ziemlich jung, jedoch habe ich mich schon immer dafür entschieden, dass bei mir nur ein Fertig Haus infrage kommt. Meine Interesse beläuft sich jetzt nicht nur auf ein paar Monate, sondern auf eher auf mehrere Jahre, da ich vorausschauend meine Zukunft plane. So früh bauen möchte ich, da ich das Haus auch früh wie möglich abgezahlt haben möchte. Ich war schon bei mehreren bekannten Fertighaus Firmen und bin einfach nur begeistert. Da wir nicht weit von einer Firmenzentrale (Frankenberg) Wegwohnen war ich auch schon des Öfteren bei Musterhäusern.

Ein fester Arbeitsplatz mit einem geregelten Gehalt ist natürlich eine Voraussetzung, die ich mitbringe.
Ein Grundstück ist bereits vorhanden, so dass ich mir darum keine sorgen machen muss. :)
Eigenkapital wird ebenfalls vorhanden sein.

Meine frage ist einfach, ob eventuell auch hier Bauherren im jungen Alter vertreten sind, die mit mir vielleicht ihre Erfahrungen teilen können. Vielleicht auch Empfehlungen ob das von mir die falsche Entscheidung ist sich so früh sich solchen Verpflichtungen zu stellen...

Ich danke jetzt schon mal für jegliche Hilfe.

Grüße aus Hessen!;)
 
Wieso sollte da was dagegen sprechen wenn es dein größter Wunsch ist und du es dir auch noch leisten kannst. Viel Spaß beim umsetzen deines Traums :)
 
wenn die Finanzen passen und du das wirklich willst (?)

nur wäre es mir persönlich zu früh. Mit 21 hatte ich Ausbildung und Bund beendet und war auf der pirsch nach jungen mädels. an ein Haus habe ich da nicht wirklich gedacht,,,
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
wenn die Finanzen passen und du das wirklich willst (?)

nur wäre es mir persönlich zu früh. Mit 21 hatte ich Ausbildung und Bund beendet und war auf der pirsch nach jungen mädels. an ein Haus habe ich da nicht wirklich gedacht,,,
:D:D Eine Freundin ist seit 5 Jahren vorhanden somit fällt dies schon mal raus :D:D
natürlich gäbe es auch die Möglichkeit erst mal in eine Wohnung oder bei den Eltern zu bleiben, jedoch geht es mir hauptsächlich darum, dass ich lieber früher das Haus abbezahlt habe als später.
 
Ne Bäckereifachverkäuferin hat auch ein geregeltes Gehalt und verdient Netto bei 40 Stunden keine 1500€.

Hau mal paar Zahlen raus (Gehalt; Wie groß soll dein Haus werden und was darf es aus dem Bauch heraus kosten?) ! Es hat schon seinen Grund warum aktuell hier im Forum niemand unter 25 Jahren baut. Es sind nicht nur die Grunde welche Hilfe hier nennt.

Außerdem ist nicht jeder ein Thomas Müller der mit seiner Jugendliebe schon sein halbes Lebens verbringt.
 
Oben