Hauptbadezimmer (10qm) mit offener Dusche, Ideen?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Hauptbadezimmer (10qm) mit offener Dusche, Ideen?
>> Zum 1. Beitrag <<

Jochen104

Jochen104

Der Anstoß dafür ist von Jochen104, ich habe nur die Duscharmatur gedreht.
Ja, die Armatur würde ich auch auf jeden Fall an der Stirnseite platzieren (bei Villeroy & Boch hab ich das nur auf die schnelle nicht gefunden). Wenn du eine 1m breite Dusche machst, wird der Eingang sogar noch größer. Ggf. kannst du dann sogar eine 1,50m Duschwand hinsetzten.

Bezüglich der Größe der Eckbadewanne kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Hast du mal Onkel Google gefragt?
 
G

Gatho

@Gatho
Warum willst Du unbedingt eine offene Dusche?
"Einfach" in die Dusche zu gehen ohne eine Türe zu öffnen, oder eine große Schwelle zu überwinden ist einfach angenehm. Die gleichmäßige Temperaturverteilung ist dabei ein positiver Nebeneffekt.

Bezüglich der Größe der Eckbadewanne kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Hast du mal Onkel Google gefragt?
Da wir über einen Bauträger & Generalunternehmer bauen gehen solche Sonderwünsche durch einige Hände, welche alle bezahlt werden müssen:
Badausstellung -> Sanitär Installateur -> Bauträger -> Generalunternehmer... Du kannst Dir vorstellen was dann eine solche Eckbade kosten wird. Daher sind wir dann gestern auf den Entschluss gekommen, doch keine Eckbadewanne auszuwählen (obwohl wir eigentlich schon immer gerne eine hätten).

Auch bei der Aufstellung der Toilette auf die linke Seite sind wir uns nicht sicher ob das bzgl. der Anschlüsse so ohne weiteres möglich wäre. Deshalb anbei ein neuer Entwurf.

Bei der Dusche sind wir uns auch noch unsicher. Im Preis enthalten ist eine 90x90 Superplan Duschtasse. Eine geflieste Dusche mit Rinne würde sich bei dieser Variante eigentlich anbieten, man liest jedoch viel über mittel-/langfristige Dichtigkeitsprobleme.

Alles nicht so einfach. :/
hauptbadezimmer-10qm-mit-offener-dusche-ideen-141956-1.jpg

hauptbadezimmer-10qm-mit-offener-dusche-ideen-141956-2.jpg
 
Jochen104

Jochen104

Vermutlich wirst du dich mit der Variante ärgern, dass andauernd das Toilettenpapier von der Dusche nassgespritzt wird.
Oder das du, wenn du in der Badewanne liegst, die Klobürste direkt neben dir hast bzw. du direkt auf die Toilette schaust.

Du brauchst für eine offene Dusche mMn mindestens 1,50m, besser noch 1,60m Platz in eine Richtung.

Zum Mehrpreis der Badewanne kann ich nichts sagen. Vielleicht kannst du mal mit dem ausführenden Unternehmen direkt sprechen?
Ich würde jederzeit wieder das Geld für eine geflieste Dusche ausgeben. Wir sind damit absolut zufrieden. Vom Fachmann gemacht, sollte es keine Probleme geben.
Im Bad verbringst du jede Menge Zeit. Da sollte es wegen 500 Euro mehr eigentlich keine solchen Kompromisse geben.
 
G

Gatho

Das Toilettenpapier & Klobürszr sind auf der Zeichnung unglücklich - das lässt der Konfigurator nicht anders zu.

Es ist gerade echt nicht einfach, eben auch weil wir uns jetzt so kurzfristig entscheiden müssen. Mir fällt da unterm Strich keine ideale Lösung ein. Leider wissen wir auch nicht ob das WC auf die andere Seite kann, oder nicht.
Klar, an 500€ soll es nicht scheitern, aber die Aufpreise des GU sind echt gesalzen.
 
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Im Forum Sanitär / Bad / WC gibt es 1284 Themen mit insgesamt 13800 Beiträgen

Ähnliche Themen
05.11.2017Villeroy & Boch Combipool Invisible Beiträge: 26
12.05.2016Individuelle Badplanung trotz Bauträger (und Geld sparen...) Beiträge: 14
07.06.2022Welches Wand WC: Villeroy & Boch, Geberit, Duravit??? Beiträge: 39
05.09.2017Bauträger oder Generalunternehmer! Sicherheit? Beiträge: 30
23.12.2015Villeroy & Boch O-Novo incl. WC-Sitz Erfahrungen Beiträge: 13
13.07.2016Grundriss Bad mit Dusche Beiträge: 11
01.02.2019Walk-in Dusche, bitte um Ratschläge Beiträge: 27
05.10.2016Kosten Aufmusterung Bauträger/Selbsteinkauf/Ware/Montage - ok? Beiträge: 39
23.12.2023Fliesen gebrochen Gewährleistung? Neubauwohnung vom Bauträger Beiträge: 13
16.05.2021Herangehensweise Erstkontakt Bauträger & Fertigbauanbieter Beiträge: 24
22.09.2015Badgestaltung Beiträge: 24
29.03.2015Planung des Bades Beiträge: 19
22.11.2016Neubau Badplanung 10,8m² - Wie optimal nutzen? Beiträge: 22
11.03.2018Optimierung Bad gesucht Beiträge: 14
06.08.2019Erstes Gespräch mit Bauträger - erste Zahlen... Beiträge: 64
26.06.2018Badezimmerlayout Elternbad Beiträge: 152
20.02.2013Planung für Einfamilienhaus Beiträge: 69
16.08.2016Bad falsch geplant, wie einrichten? Beiträge: 32
15.12.2016Duschwanne oder geflieste Dusche? Beiträge: 24
16.03.2022Zusätzliche Baukosten bei Hausbau mit Bauträger Beiträge: 88
08.10.2014Wie sucht ihr nach passendem Bauträger? Beiträge: 30
14.01.2020Badezimmer Planung / Feedback erwünscht !!! Beiträge: 17
07.11.2022Zusatzpositionen beim Hausbau sinnvoll und preislich ok? Beiträge: 59
23.03.2021Badumbau / Komplettsanierung - Layoutoptimierung Beiträge: 42
12.10.2015Badplanung 3.50 m x 2.86 m Beiträge: 14
12.06.2021Wäscheabwurf in Dusche einbauen? Beiträge: 96
08.12.2021Würdet ihr nochmal selber bauen oder Bauträger? Beiträge: 31
29.12.2018Renovierung-Tipps für sehr kleines Bad mit Dusche statt Badewanne Beiträge: 36
27.10.2017Waschbecken im Wäscheraum? Beiträge: 18
20.04.2018Neubau Grundriss Badezimmer Obergeschoss - Feedback? Beiträge: 41

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben