Grundriss-Optimierung 155 qm Einfamilienhaus

4,70 Stern(e) 7 Votes
A

Angel88

Hallo zusammen, nachdem ich schon viele Wertvolle Tipps hier als Mitleserin aufgeschnappt habe, möchte ich nun unseren Grundriss zur Diskussion stellen (Achtung, im Grundriss sind noch ein paar Fehler, da uns der Planung den Entwurf zügig geschickt hat, diese werden selbstverständlich noch geändert (z.B. 2 Meter Linie OG recht, Rettungswege etc.)


Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks: 807 qm
Hang: nein
Grundflächenzahl: 0,25
Geschossflächenzahl:
Baufenster, Baulinie und -grenze: siehe Lageplan
Randbebauung: nein
Anzahl Stellplatz: 2 Carport
Geschossigkeit: 1
Dachform: Satteldach
Stilrichtung: klassisch
Ausrichtung: Süd
Maximale Höhen/Begrenzungen: ./.
weitere Vorgaben: leitung an der westlichen Grundstücksgrenze mit 4 m Schutzstreifen

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: klassisches Einfamilienhaus mit Satteldach
Keller, Geschosse: kein Keller, 1 Vollgeschoss
Anzahl der Personen, Alter: 3 (33,33,2), Nr 4 steht noch aus
Raumbedarf im EG, OG: EG: offener Wohn-/Essbereich, Gast, Du/Wc; OG: 2 Kinderzimmer, Schlafzimmer, Ankleide/Abstell, Bad
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice; vorrangig Gast mit Abstelloption wichtiger Unterlagen
Schlafgäste pro Jahr: ca 12
offene oder geschlossene Architektur: offen
konservativ oder moderne Bauweise: klassisch modern
offene Küche, Kochinsel: beides ja
Anzahl Essplätze: dauerhaft 6 mit Option auf 10-12
Kamin: nein
Musik/Stereowand: nein
Balkon, Dachterrasse: nein
Garage, Carport: doppelcarport
Nutzgarten, Treibhaus: nein
weitere: Mässig befahrene Kreisstraße im Süden (50 km/h), Uneinsehbar durch aufgeschütteten Erdwall,( zusätzlich Lärmschutzwand angefacht, falls nötig) dadurch Blick ins Grüne durch WZ

Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll: Wunsch nach Abstelloption in der Küche zwecks Altglas, Papier, Wasserkisten; Gast soll zwingend im EG sein um nötige Privatsphäre zu schaffen

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Planer eines Bauunternehmens, nach unseren Angaben

Was gefällt besonders? Warum?: Wohnbereich, wegen Kücheninsel, Abstell unter der Treppe, zurückgezogener Wohnbereich mit Blick in den Garten (keine Verkehrsdläche), große Ankleide/Abstell im OG, Bad durch Doppelflügelfenster nicht einsehbar, Schmutzschleuse HTR, Distanz Treppe zu Haustür —> EG gefällt bis auf kleinen HTR sehr gut, OG sind wir unsicher, ob Kinderzimmer angenehm bewohnbar und möblierbar sind

Was gefällt nicht? Warum?: HTR sehr klein, Kinderzimmer sehr verwinkelt, Schlafzimmer sehr groß im Vergleich zu den Kinderzimmer (hier hätten uns auch 12-14 qm gereicht), Position Außeneinheit Luft-Wasser-Wärmepumpe
Preisschätzung lt Architekt/Planer: 315.000€ ohne Küche, Böden, Maler, Außenanlagen, Bau-Nebenkosten
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 420.000€
favorisierte Heiztechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: grade Treppe, aber nicht Abstell darunter
-könnt Ihr nicht verzichten: Abstell im EG, Gast im EG mit nahen Du/WC

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist?
Entsprechende/Welche Wünsche wurden vom Planer umgesetzt: Wohnbereich, Abstell unter Treppe von Küche aus begehbar;
Wünsche entstanden als Gemisch aus vielen Beispielen aus div. Magazinen

Was macht ihn in Euren Augen besonders gut oder schlecht? Individuell an unsere Wünsche ausgerichtet (insbesondere im EG)

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

gibt es Vorschläge für ein sinnvoller aufgeteiltes OG, auch in Verbindung mit einer anderen Treppe? Hierbei wäre uns wichtig, dass die Kinderzimmer weiterhin im Süden sind. Oder haltet ihr die Sorge der verwinkelten Kinderzimmer für unbegründet ?

grundriss-optimierung-155-qm-efh-573333-1.jpeg

grundriss-optimierung-155-qm-efh-573333-2.jpeg

grundriss-optimierung-155-qm-efh-573333-3.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SoL

Bevor ich auf den Grundriss eingehe: Sollen in den 420k Haus, Küche, Baunebenkosten drin sein, also All In exklusive Grundstück?
Dann gehe ich nicht auf den Grundriss ein, weil das Budget unrealistisch ist und somit das Projekt eh tot ist...
 
A

Angel88

Ja genau, all in exklusive Grundstück. Maler, Boden allerdings nur Material. Küche von Ikea. Außenanlagen auch in Eigenleistung, Carport kommt später. Ich wäre über eine Einschätzung zum Grundriss trotzdem dankbar
 
S

SoL

Ok, bleibe dabei, dass es preislich sehr knapp ist. Da ich Aufputz HKV sehe, gehe ich von niedrigem Standard aus, könnte dann evtl. Mit der Eigenleistung passen.

Grundriss funktioniert, der Abstand in der Küche zur Kochinsel sieht mir zu klein aus (<1m?).
Wenig Garderobe, Brüstungshöhe hinter Sofa mit 92cm gewünscht?

Nachtrag: So verwinkelt sind die Kinderzimmer nicht, da kann man gut groß werden. Der Platz im OG ist wenigstens ausgenutzt.
Allerdings sehe ich die Ankleide als unnötig an, da sie gegenüber einem normalen Kleiderschrank bei diesem Grundriss keinen Vorteil bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Angel88

Danke, für die Einschätzung! Ja, der Standard ist nicht der höchste. Die Garderobe musste leider der Haustechnik weichen und musste verkleinert werden. Die Küche ist tatsächlich anders geplant und ragt etwas mehr in das WZ rein (Abstand 1,20) und die Brüstungshöhe wurde so gewählt, da das Fenster als 2. Rettungsweg dienen soll (uns wurde gesagt, dass die HTR Tür dafür manchmal problematisch ist (wegen desselben Flurs wie die Haustür).
 
D

driver55

Ich wäre über eine Einschätzung zum Grundriss trotzdem dankbar
Kurz: EG hat Optimierungspotenzial. Das OG ist ne komplette Fehlplanung.

Die Treppe ist für mich so dargestellt ein „Störobjekt“.
Nur ein Zugang für K/E/W ist nicht gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81077 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss-Optimierung 155 qm Einfamilienhaus
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
2Einfamilienhaus 1,5-Geschosser ca. 150qm Grundrissplanung Do-It-Yourself Entwurf 23
3Hausbau 2.0 - erster Grundriss-Entwurf 155
4Grundriss-Entwurf für Einfamilienhaus 135 qm - Ideen und Ratschläge gesucht 29
5Grundriss EFH 230qm mit Carport quadratisches Eckgrundstück 47
6Grundriss-Bewertung - was haltet ihr von dem ersten Grundriss? 15
7Grundriss für Einfamilienhaus auf 1200qm Grundstück 10
8Grundriss für Einfamilienhaus 210 m² + Keller - Eure Meinungen 16
9Einfamilienhaus,Zwei Varianten Grundriss vom Architekt 39
101. Entwurf Grundriss Einfamilienhaus 150 qm 50
11Neubau Einfamilienhaus 160-170qm, 3 Kinderzimmer 39
12Grundriss Neubau Einfamilienhaus optimieren 46
13Einfamilienhaus, ~160m², Bauhausstil; Erster Entwurf nach unseren Wünschen 420
14Grundriss Einfamilienhaus 150 m² 448m² 1,5 geschossig 55
15Grundriss-Änderung Einfamilienhaus 150 m² aufgrund von Treppe 36
16Grundriss Einfamilienhaus, 200qm, Holzhaus im amerikanischen Stil, Bodenplatte 30
17Doppelhaushälfte - Verbesserungen im Grundriss 15
18Grundriss Einfamilienhaus - Beurteilung 27
19Grundriss Einfamilienhaus 170qm Tipps und meinungen 21

Oben