Bauverlauf: Doppelhaus mit WU-Keller und ausgebauten Spitzboden

5,00 Stern(e) 64 Votes
Z

Zaba12

Das ist genau dein Problem du willst auf Menschen hören die Du bezahlst. Wie sind hier ein Bauforum und es hat Dir hier ausnahmslos jeder gesagt das es nicht möglich ist. Leider bekommst Du für genau das unreflektierte Verhalten am laufenden Band die Quittung.
Wir haben alle gebaut und kennen die Preise. Mein Architekt hat mit 400€ reinen Baukosten je cbm inkl. Aussenhülle und Decken vor 3 Jahren kalkuliert.
 
Hausbau0815

Hausbau0815

Das ist genau dein Problem du willst auf Menschen hören die Du bezahlst. Wie sind hier ein Bauforum und es hat Dir hier ausnahmslos jeder gesagt das es nicht möglich ist. Leider bekommst Du für genau das unreflektierte Verhalten am laufenden Band die Quittung.
Wir haben alle gebaut und kennen die Preise. Mein Architekt hat mit 400€ reinen Baukosten je cbm inkl. Aussenhülle und Decken vor 3 Jahren kalkuliert.
Ja sicher höre ich auf Menschen, die ich bezahle. Die müssen es ja auch umsetzen. Was meinst du was ich jetzt mit all euren tollen Ratschlägen anfangen kann? Absolut nichts! Soll ich aus dem Doppelhaus jetzt ein EFH machen und eine Hälfte als Bauruine stehen lassen? Eine Bank überfallen, damit ich beide Hälften fertig bekomme oder was??? So verkaufen wie es ist oder Warmsanieren??? Mein Gott, lasst mich doch einfach machen und kümmert euch um die, die was damit anfangen können und euch um Rat fragen.
 
T

Trademark

GU2 muss seine Mängel beseitigen. Entweder durch seine SUBs (wenn er an die noch rankommt) oder er muss selbst dafür aufkommen. Dazu ist er gesetzlich verpflichtet und da kommt er nicht raus. Da er vieles selbst verzapft hat und es mit den SUBs keine wirklichen Verträge gibt, ist er danach wahrscheinlich pleite und kann nicht mehr fertigstellen. Dann ist erstmal seine Vertragserfüllungsbürgschaft fällig. Für den Weiterbau habe ich ja noch selbst genug Geld. Dies wäre also nicht das Problem. Wichtig ist, die exakte Höhe der Mängelbeseitigungskosten festzustellen.
Okay dann hast du ja in jedem Fall die Mittel weiterzubauen. Mal sehen wo du am Ende landest.

Ich meine GU2 wird ja nicht dazu in der Lage sein die Mängel zu beseitigen. Das hat sich ja schon gezeigt.
 
Hausbau0815

Hausbau0815

Okay dann hast du ja in jedem Fall die Mittel weiterzubauen. Mal sehen wo du am Ende landest.

Ich meine GU2 wird ja nicht dazu in der Lage sein die Mängel zu beseitigen. Das hat sich ja schon gezeigt.
Selbst nicht, da wären wir wieder am selben Punkt. Aber er muss die Mängelbeseitigung finanzieren.
 
Z

Zaba12

Dann muss er lt. Anwälten (eigenem und gegnerischen) seine Immobilien beleihen oder verkaufen.
Warum ist von GU1 eigentlich keine Rede mehr? Und wie wahrscheinlich ist es, das bei einem Verkauf seine Bank den größten Teil abbekommt? Vor allen an welcher Stelle steht Ihr eigentlich als privat Geschädigte/ Gläubiger?
 
Hausbau0815

Hausbau0815

Warum ist von GU1 eigentlich keine Rede mehr? Und wie wahrscheinlich ist es, das bei einem Verkauf seine Bank den größten Teil abbekommt? Vor allen an welcher Stelle steht Ihr eigentlich als privat Geschädigte/ Gläubiger?
Da ich kein Hellseher bin, kann ich dir die 2. Frage nicht beantworten. Bei GU1 ermittelt die Staatsanwaltschaft und mein Anwalt prüft derzeit eine Durchgriffshaftung.
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 2928 Themen mit insgesamt 38918 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.06.2017KfW 40 Haus finanzieren - Lokale Bank oder Sparkasse? - Seite 18Beiträge: 196
29.03.2015Sinnvoll Baugrund vor Hausbau separat zu finanzieren - Seite 2Beiträge: 15
09.08.2020Bank akzeptiert Eigenleistung nicht - Seite 3Beiträge: 206
05.09.2017Grundstück/Haus getrennt finanzieren - Zinsbindung Beiträge: 11
08.04.2013Hauskauf wie finanzieren? Beiträge: 19
14.11.2020Neues Haus Finanzieren: Pfandtausch sinnvoll oder nicht? Beiträge: 21
06.06.2017Lokale Bank vermarktet Grundstücke - Koppelgeschäft Beiträge: 26
12.02.2018Baufinanzierung - Probleme bei Zustimmung der Bank Beiträge: 17
06.07.2020Endlich ein Grundstück - Können wir alles Finanzieren mit EFH ?? - Seite 3Beiträge: 72
28.05.2013Grundstück bekomme ich geschenkt. Wie den Bau finanzieren? Beiträge: 16

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben