Statistik des Forums

Themen
29.359
Beiträge
332.707
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Baukosten und Finanzierung für Wohnung oder Haus

4,60 Stern(e) 5 Votes
Na da bin ich aber gespannt ;-)
Ist wie gesagt echt nicht böse gemeint, aber soweit ich mich erinnern kann hatte ich mal einen Bericht gesehen, dass auch in Thüringen die Einwohnerzahlen seit Jahrzehnten kontinuierlich sinken.
Aber in der Heimat ist es eben für viele immer noch am schönsten und dann ist es die persönliche AAA Lage ;-)
 
Machen diese Kosten der Großteil der BNK aus oder kommen diese Extra?:

Nicht enthalten sind folgende gebäudebezogenen Erschließungskosten:
  • Wasser-Herstellungsbeitrag für die tatsächliche Geschossfläche
  • Herstellungsbeitrag für den Kanalanschluss. Beitragsmaßstab ist hier die zulässige Geschossfläche
  • Hausanschlusskosten für die Nutzung des Nahwärmenetzes
 
@Fusili
Ich habe jetzt leider nicht den ganzen Thread gelesen, aber wollte Dir nur sagen, dass wir in der gleichen, ähnlichen Situation gesteckt haben. Wir haben ähnliches Einkommen und EK und wohnen auch im Münchner Süden. Wir haben echt viel Glück gehabt, denn unser Bauplatz hat "nur" 1.100€/qm gekostet. Nachbargrundstück wird schon für 1.300 verkauft...

Na ja, zu Deiner Frage mit dem Haus. Wir bauen ne DHH und diese wird ca. 380.000€ kosten. Also nur Haus und Keller ohne Nebenkosten usw. Aber ich vermute, dass wir bei 400.000 landen werden.

Wo wollt ihr denn bauen. Klingt schwer nach Oberhaching Oder Wuermtal...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ja, es ist Oberhaching und die Chancen stehen schlecht, denn wir werden keine 1.400 - 1.600€/qm bieten. Die Preise sind pervers, aber bei den Wohnungen genauso.
Mit 1.300€/qm würden wir uns hier anfreunden können, wird aber sicher nicht reichen.
 
Ja, es ist Oberhaching und die Chancen stehen schlecht, denn wir werden keine 1.400 - 1.600€/qm bieten. Die Preise sind pervers, aber bei den Wohnungen genauso.
Mit 1.300€/qm würden wir uns hier anfreunden können, wird aber sicher nicht reichen.
Kann ich absolut nachvollziehen. Ist einfach zu heftig. Bei uns in der Straße kostet der QM nun über 2.000!!!!

Meine Kollegin hat vor 3 Jahren in Oberhaching ein Grundstück gekauft. Aber vor 3 Jahren sah es auch noch anders aus... einfach nur verdammt bitter.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ist aber ok, sich eine persönliche Schmerzgrenze einzubauen. Selbst wenn Ihr auch 1400 stemmen könntet muss man mit dem Gesamtpaket glücklich werden. Also werft 1300 in den Ring und wartet ab, was passiert. Es gibt ja immerhin Anzeichen, dass sich der (vergleichbar moderat erhitzte) Immobilienmarkt in D beruhigt, weil eine Vorgabe der EU bzgl. der Kreditvergabe greift bzw. greifen wird.

Das dauert natürlich ein wenig, kann aber sein, dass Euch das in 2-3 Jahren in die Hände spielt.

MfG
Dirk Grafe
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben