Bad saniert - nun Boden höher! Mangel?

4,50 Stern(e) 4 Votes
N

Nachfrager

Hallo,

wir haben unsere beiden Bäder Sanieren lassen für über 60.000 Euro. Das Ganze lief über einen "Komplettdienstleister", das alles aus einer Hand leistet. Lediglich für Elektroarbeiten wird durch dieses Unternehmen eine externe Fremdfirma beauftragt (ist aber in der Rechnung des Komplettdienstleisters an uns inkludiert).

Mit dem ersten Bad sind wir sehr zufrieden, das zweite ist bald fertig (wahrscheinlich morgen/übermorgen). Der Fliesenleger ist heute fertig geworden, morgen kommt der Abschluss (Badmöbel einbauen und noch Lampen und Steckdosen anbringen).
Das Bad befindet sich in einem Obergeschoss eines 80er-Jahre-Einfamilienhauses.

Nun habe ich heute gesehen, dass das Bodenniveau um etwa 0,7 bis 0,8 cm höher ist als "vor der Türe" im Flur! Vorher waren im Bad auch Fliesen verlegt, aber die hat man nur ausgeschlagen, ohne offenbar darunter den alten Fliesenkleber bzw. Estrich etwas zu entfernen. Anders kann ich mir den Niveauunterschied nicht erklären. Ich glaube nicht, dass die neuen Fliesen so viel "höher" bzw. dicker sind als die alten.

Nun besteht zum Flur eben eine Niveaudifferenz von ca. 0,7 cm (im Flur ist Teppich verlegt. Der Niveauunterschied zum "Rohboden" unter dem Teppich beträgt über 1 cm).

Ist das normal? Muss man das hinnehmen? Ist das ein Mangel? Hätte das Unternehmen vorher darauf hinweisen müssen, dass es nicht anders geht?

Die Tür geht nach innen auf und war für die Dauer der Sanierung ausgehängt. Ich bin mal gespannt morgen, wie die reagieren, wenn sie merken, dass die Tür nach dem Einhängen gar nicht mehr aufgehen wird, da nach unten nicht mehr genug Platz ist... Bzw. was die dazu sagen werden.

Danke für Antworten
 
N

Nachfrager

Hier sind zwei Fotos davon.

bad-saniert-nun-boden-hoeher-mangel-109275-1.jpg


bad-saniert-nun-boden-hoeher-mangel-109275-2.jpg


Ich habe noch ein Foto gefunden, wie es vor dem Bad-Umbau war (leider in sehr schlechter Qualität, ich habe die relevante Stelle noch mal ausgeschnitten und vergrößert). Die kleinen gelben Fliesen sind die alten Bad-Fliesen (darüber war ganz früher noch ein Teppich). Hier erkennt man, dass am Übergang Bad <-> Flur der blaue Teppich, der im Flur verlegt ist, etwas ins Bad hineinragt und dabei sogar noch über den gelben Bad-Fliesen liegt.


bad-saniert-nun-boden-hoeher-mangel-109275-3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HilfeHilfe

Eine schöne Abschlussleiste & Türen kürzen ist nicht in eurem Sinne ? Ansonsten kann ich verstehen bei 60k für 2 Bäder das man hier peinlichst genau schaut
 
N

Nachfrager

Danke für eure Antworten.
Wie soll ein (alter) Teppich denn überhaupt so hoch sein wie eine Fliese, die mit Kleber sicherlich > =1cm aufbauen wird?
Auch wenn die Mosaikfliesen vielleicht etwas flacher waren:
Früher war es ja so, dass im Bad die Fliesen lagen und DARÜBER noch der Teppich. Und dieser Teppich war dann trotzdem niveaugleich mit dem Teppich im Flur. Die neuen Fliesen müssten also fast einen Zentimeter dicker sein als die alten Fliesen und der alte Badteppich zusammen? Da kann doch was nicht passen.

Ich habe mal einen schematischen Querschnitt erstellt durch den Übergangsbereich zwischen Bad und Flur (links ist jeweils das Bad, rechts der Flur):

bad-saniert-nun-boden-hoeher-mangel-109283-1.png



Meine Befürchtung ist, dass die vor dem Verlegen der neuen Fliesen einfach nicht tief genug vom Boden abgenommen haben. Ich habe während des Baufortschritts öfter mal Fotos gemacht. Für mich als Laie sieht es so aus, als hätten die einfach nur die alten Mosaik-Fliesen entfernt, aber den alten Fliesenkleber darunter nicht (und dann eben den neuen Fliesenkleber und die neuen Fliesen einfach auf den alten Fliesenkleber drübergemacht):

bad-saniert-nun-boden-hoeher-mangel-109283-2.jpg
 
wpic

wpic

Ob das ein Mangel ist oder nur die Konsequenz aus den Gegebenheiten hängt, wie immer davon ab, was im Detail und schriftlich vereinbart worden ist. Ein neuer Fliesenbelag inkl. Kleber hat eine Aufbauhöhe von mindestens 13-15mm, manchmal auch mehr, wenn Bodenunebenheiten ausgeglichen wordensind bzw. wenn die Bodenfliese formatbedingt dicker ist.

In Deinen Fall hätte mit dem ausführenden Betrieb die Vorgehensweise und das Ergebnis genau vereinbart werden müssen: Entfernen des Altfliesenbelags inkl. Kleber, Ausgleich von Unebenheiten, Nachspachteln, ggf. Nivellieren des Estrichs mit selbstverlaufender Ausgleichsmasse, Fliesenbelag neu im Dünn- oder Mittelbettmörtel und die Vorgabe: OK Fliesenbelag neu muss oberflächenbündig mit Oberkante Fertigfußboden Flur sein. Den Aufwand, den der Fliesenleger treiben muss, um diese Vereinbarung zu erfüllen, muß er vorher recherchieren und in seinem Angebot berücksichtigen. Oder nach Recherche die Auskunft geben, das diese Forderung aus konstruktiven Gründen nicht zu realisieren ist bzw. nur mit zusätzlichem Aufwand (Estrichabtragung o.ä.).

Die örtlichen Gegebenheiten müssen auch ggf. vor Auftragsvergabe mit dem Baulaser oder der pneumatischen Schlauchwaage mm-genau aufgemessen werden, um Höhen vereinbaren zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Koempy

Koempy

Ein Türblatt kann man in der Regel um ein paar cm kürzen. Im Altbau ist es oft so, dass wenn man neue Böden verlegt, dass es dann verschiedene Höhen gibt. Dafür gibt es Schienen, die das ein wenig ausgleichen. Ich würde ich wahrscheinlich mehr am neuen Bad freuen, als mich an so einer "Kleinigkeit" aufzuhängen.

Das Rausnehmen der Fliesen würde denke unverhältnismäßig werden. Ansonsten einfach im Flur auch einen neuen dickeren Boden verlegen

Aber darauf hätte der Fliesenleger oder Auftragnehmer aber schon hinweisen können.
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 383 Themen mit insgesamt 3720 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Bad saniert - nun Boden höher! Mangel?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Sollte der Markisenbauer hier nachbessern? - Ist das ein Mangel? 11
2Estrich schief - Beseitigung Mangel abgelehnt 52
3Badewanne falsch ausgerichtet - Mangel? 15
4Schalter für Rollläden am Fenster oder an der Tür? 38
5Walk-In Dusche, Spritzwasser, brauche ich eine Tür? 35
6Teppich im Schlafzimmer trotz Fußbodenheizung? 36
7Die Tür geht nicht ganz auf ! 11
8Abdichtung Terrassenaustritt / -Tür bei zweischaligem Mauerwerk 10
9Sockel von Garage zieht Wasser - Mangel? 28
10Mangel?? Verklebter Fertigparkett klebt nicht überall?! 11
11Griffposition Fenster nicht mittig - Mangel? 51
12Pflastern bis an die Tür - wie Abschluss? 15
13Woran erkenne ich einen guten Fliesenleger für große Fliesen? 13
14Suche Gartenhaus 3x3 Meter mit hoher Tür 15
15Anschlagrichtung und Position Tür im Bad OG 14
16Dach zu flach ausgeführt - Baufirma anerkennt den Mangel nicht 12
17Zwischen Fensterscheiben hat es Klebstoff rausgedrückt - Mangel? 27
18Was haltet Ihr von Teppich? Voll out? 26
19Ist es besser den Teppich zu verkleben ? 13

Oben