Was habt ihr für eure Kontrollierte-Wohnraumlüftung bezahlt?

4,30 Stern(e) 3 Votes
G

Grym

Bin mir gerade etwas unsicher, was eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung eigentlich kosten sollte bzw. darf. Zweimal der gleiche Grundriss, zwei verschiedene Anbieter und der eine hat 8.500 EUR im Angebot (!) stehen, der andere 13.000 EUR. Hat Anbieter A evtl. eine Menge vergessen bzw. was habt ihr so bezahlt für eure Kontrollierte-Wohnraumlüftung und was war dabei, also z.B. genügend Schalldämpfer, Vorheizregister, Sole-Erdwärmetauscher, Enthalpietauscher und was es da alles noch optional gibt...
53% Aufpreis ist ja schon eine Hausnummer.
 
Uwe82

Uwe82

Dann frag doch nach einem genauen Angebot inkl. Leistungsbeschreibung, Lüftungskonzept mit Luftmengenkalkulation, Einzelpositionen oder geh zu einem anderen Sanitärfachmann.

Wir haben am Ende den Kontakt zur Herstellerfirma gehabt, die haben anhand des Grundrisses ein Lüftungskonzept erstellt, Ventilpositionen definiert, Leitungslängen berechnet, das notwendige Material daraus abgeleitet und uns über unsere Sanitärfachmann ein Angebot zukommen lassen, der uns dieses mitsamt der Einzelpositionen übergeben hat.
 
G

Grym

Meine Ausgangsfrage war: Was habt ihr bezahlt und was war dabei?

Eine detaillierte Aufstellung für unser Vorhaben werden ich zu gegebener Zeit natürlich anfragen. Mir geht es erst mal darum, um groben Erfahrungsaustausch. Vielleicht wurde ja schon jemand anderem eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung für 9.000 EUR angeboten und dann hat sich bei dem ergeben, dass dieses und jenes gefehlt hat. Solche "Hausnummer"-Informationen helfen einfach als erste Orientierung erst mal. So von wegen wir haben auch 9.000 EUR gezahlt, aber der Kondensablauf fehlte und musste für 1.500 EUR nachgerüstet werden außerdem haben wir noch ein Vorheizregister für 500 EUR nachgekauft. Oder wir haben 8.000 EUR bezahlt und war alles dabei inkl. SOLE-Erdwärmetauscher, Enthalpietauscher und sonstigen Extras...
 
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Im Forum Wärmepumpen / Lüftungsanlagen gibt es 762 Themen mit insgesamt 11243 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Was habt ihr für eure Kontrollierte-Wohnraumlüftung bezahlt?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Erfahrungswerte Lautstärke in dB_A einer zentralen Kontrollierte-Wohnraumlüftung 14
2Kontrollierte-Wohnraumlüftung Helios - Einbau nach Herstellerangaben ausreichend? 17
3Türspalte Kontrollierte-Wohnraumlüftung Lüftspalte zum Luftaustausch 17
4Sicherheitsschaltung für Dunstabzugshaube bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung 19
5Volumenstromangabe der Kontrollierte-Wohnraumlüftung für die Heizlastberechnung 10
6Zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung: Zimmer einzeln regelbar? 20
7Ablufthaube bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung: Eure Erfahrungen? 30
8Doch eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung einbauen? 54
9Lärm im Außenbereich bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Lärmregelung bzgl. Uhrzeiten? 18
10Kontrollierte-Wohnraumlüftung und trotzdem nachts Fenster auf 71
11Kontrollierte-Wohnraumlüftung ja - Wärmerückgewinnung nein - Begründung im Text! 79
12Welchen Druckwächter zur Abschaltung der Kontrollierte-Wohnraumlüftung vorsehen? 25
13Kontrollierte-Wohnraumlüftung und Dunstabzugshaube Abluft 10
14Neubau Poroton T7 MW 36,5 ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung 45
15Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Gas+Kontrollierte-Wohnraumlüftung im 135qm Einfamilienhaus? 19
16Kontrollierte-Wohnraumlüftung KFW 70 mit Fußbodenheizung einstellen 18
17Feuchterückgewinnung in kontrollierter Wohnraumlüftung sinnvoll? 18
18ERR Einzelraumregel weglassen? Kontrollierte-Wohnraumlüftung + Gasheizung, Neubau 57
19Automatisierung einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung (Lüftungsanlage) 32

Oben