Automatisierung einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung (Lüftungsanlage)

4,50 Stern(e) 4 Votes
H

Hausbauer1

Hallo zusammen,

ich kämpfe derzeit mal wieder mit dem warmen Wetter in der Wohnung (ja, es gibt leider keine Kontrollierte-Wohnraumlüftung). Wenn ich Zuhause bin versuche ich, möglichst immer dann kräftig zu lüften, wenn es draußen kühler ist als drinnen, selbst wenn es nur 1-2 °C Temperaturdifferenz sind. Und wenn es draußen wärmer ist, dann wird alles verschattet und Fenster bleiben zu.

Das Ganze stößt natürlich deutlich an Komfortgrenzen. Will man sich in einem Raum aufhalten ist das gleichzeitige Lüften nicht immer so angenehm. Auch möchte man nicht den ganzen Tag die Fenster offen stehen lassen, wenn man nicht Zuhause ist oder es im Laufe des Tages eben wärmer wird.

Meine Frage jetzt an alle Experten und Besitzer zentraler Lüftungsanlagen: Lässt sich die Kontrollierte-Wohnraumlüftung genau so einstellen, wie ein rationales Lüftungsverhalten aussieht, wenn man es eben selbst machen würde? Also bei Hitze immer wenn draußen wärmer Lüftung 0, wenn draußen kühler kräftige Lüftung. Natürlich dann auch ohne Wärmerückgewinnung. Im Winter natürlich anders, tendenziell Lüftung eher tagsüber, wenn Temperaturdifferenz geringer; Lüftung nachts wenn sehr kalt draußen weniger/ keine Lüftung.

Ich denke, es ist klar, worauf ich hinaus will. Lassen sich die Anlagen soweit automatisieren oder ist das zu viel erwartet?

Danke.
 
F

Fuchur

Das kommt doch sehr auf die Anlage und die Steuerung dahinter an. Ein simples Zeitmanagement lässt sich eigentlich immer einstellen. Im Sommer nachts/morgens mehr lüften als mittags. Allerdings ist die Temperatur ja nicht alles, sondern es geht auch um Frischluft. Dafür hat man eigentlich eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung.

Wenn du nun tatsächlich die Echtzeittemperaturen innen und außen, Luftfeuchtigkeit, CO2-Gehalt und andere Merkmale in eine intelligente Berechnung einfließen lassen willst, dann wird das schon in Richtung KNX gehen. Du brauchst Sensoren, die Werte liefern, eine Logik für die Berechnungen und eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung, die sich mit externer Logik steuern lässt.
 
M

matte

Das geht auch erst mal ohne Probleme ohne KNX.
Meine Zehnder Q350 hat nen Sommerbypass und regelt das alles automatisch, ohne KNX.
Der Erfasst Temp und Feuchtigkeit für alle 4 Luftarten und regelt dann abhängig davon und den gewählten Einstellungen. Sehr umfangreich.
 
D

DNL

Wobei du dadurch auch keine Wunder erwarten darfst. Die Häuser sind darauf ausgelegt, Wärme zu speichern.
Nur von ein bisschen Luft wird unser Haus jedenfalls nicht gleich kalt.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1777 Themen mit insgesamt 26319 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Automatisierung einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung (Lüftungsanlage)
Nr.ErgebnisBeiträge
1KNX-Vorbereitung Neubau mit GU - Was muss ich alles mitbedenken Beiträge: 25
2KNX für Einfamilienhaus - Preisvorstellung? Beiträge: 34
3KNX Angebote, was darf es kosten? Beiträge: 51
4Ist KNX Smart-Home die Zukunft? Beiträge: 572
5KNX vom Elektriker ohne Programmierung Beiträge: 67
6KNX Hausautomation Erfahrungen – Welche Alternativen? Beiträge: 31
7Fingerprint-Türschloss,KNX und Alarmanlage scharf schalten ? Beiträge: 22
8KNX nur vorsehen, aber wie? Welche Rollladenmotoren? Beiträge: 45
9Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + Fußbodenheizung + Photovoltaik + Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Beiträge: 18
10KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich? Beiträge: 239
11KNX-Planung bei Bau mit Bauträger Beiträge: 23
12SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Z-Wave? Beiträge: 59
13KNX im Haus selbst planen und teilweise umsetzten? Beiträge: 23
14Dimension Verteiler Smarthome / KNX Beiträge: 17
15KNX Visualisierung, Türkommunikation und Kosten Beiträge: 18
16Planung eines einfachen KNX-Systems - Welche Möglichkeiten gibts? Beiträge: 78
17BAFA V 4.0 Heizung + KNX Bauteile Beiträge: 26
18Zehnder Q350 Zentrale Lüftung - Luftqualität gut? Beiträge: 41
19Elektro-Angebot mit KNX - Erfahrungen? Beiträge: 99
20KNX, Loxone, mygekko usw? Beiträge: 14

Oben