Möchtet Ihr Zäune um Euer Haus / Grundstück und wenn ja, warum?

4,70 Stern(e) 11 Votes

Haus/Grundstück einzäunen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    50
P

Pinkiponk

Mich interessiert Eure Meinung zu Zäunen. Um unser früheres Haus/Grundstück gab es keine Zäune/Begrenzungen und das gefiel uns sehr gut. Bei dem neuen Haus/Grundstück sind leider links und rechts die Zäune der Nachbarn, die wir selbstverständlich akzeptieren müssen. Nach hinten zum Feld werden wir versuchen auf einen Zaun zu verzichten, auch wenn dann evtl. Rehe hin und wieder auf unserem Grundstück stehen und schnabulieren. ;-) Nach vorne zur Straße werden wir ganz sicher keinen Zaun installieren, außer es geht wirklich nicht anders, weil fremde Leute auf unserem Grundstück parken oder Hundebesitzer unser Grundstück als Hundewiese nutzen, wovon ich allerdings nicht ausgehe.

Welche Gründe habt Ihr, Zäune um Euer Haus/Grundstück zu ziehen oder warum verzichtet Ihr auf Zäune? Übrigens, in unserer Straße sind alle Häuser/Grundstücke eingezäunt, das scheint eine Mehrheit also zu befürworten. Trotzdem "wage" ich eine Umfrage.

Mit "Zaun" sind Begrenzungen jeder Art gemeint, also auch Wassergräben mit Zugbrücke, Mauern etc..

Im Moment sind 100% gegen eine Einzäunung, aber Ihr wisst ja selbst, wie das mit Umfragen so ist. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hausbautraum20

Also wir wollen keinen Zaun, aber alle anliegenden Nachbarn wollen einen.
An den Seiten ohne Nachbarn werden wir keinen Zaun machen, sondern Hecke.
Zur Haustür bleibt es einfach offen.

Alle um uns herum haben ihr Grundstück komplett umzäunt und vorne ist ein verschlossenes Tor.
Warum man das so macht, frag ich mich auch.
Einbruchschutz?
 
Tolentino

Tolentino

Wie gesagt, bei uns Muss wegen Hund.

Ich könnte auch nur Hecke, Frau nicht.

Ich glaube bei den meisten ist es wirklich was emotionales. Dieses ich grenze mich ab und das ist meins.
Ein bisschen Einbruchschutz oder auch einfach zu verhindern, dass wirklich irgendwer und sei es aus Versehen aufs Grundstück spaziert.
In manchen Gegenden ist es tatsächlich als Schutz gegen nicht angeleinte Hunde unabdingbar. Die Kacken dir sonst überall hin.
 
H

haydee

Zaun haben wir zur öffentlichen Treppe und als Absturzsicherung auf der Stützmauer.
Am Parkplatz haben wir eine Mauer.
Alles knapp unter 1 m hoch und ohne Plastiksichtschutzzeugs.
 
T

tumaa

Zäune mag ich nicht, aber muss man machen, viele Gründe , z.B. möchte ich Tretminen vermeiden oder wegen Kleinkinder von uns/Freunden etc..
 
Zuletzt aktualisiert 22.07.2024
Im Forum Gartenbau / Gartengestaltung gibt es 1548 Themen mit insgesamt 21112 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Möchtet Ihr Zäune um Euer Haus / Grundstück und wenn ja, warum?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Einfriedung in RLP: kleiner Zaun auf eigenem Grundstück erlaubt? 40
2Wem gehört eigentlich welcher Zaun? 17
3Grenzgestaltung - Nachbar will Zaun, wir Hecke 29
4Grundstück befestigen 17
5Abstand zu unserem gemietetem Objekt bei Neubau auf Grundstück 45
6Zaun bei Neubau (Bayern), Nachbargrenzen, 11
7WPC-Zaun Pfosten einbetonieren 10
8Haus Platzierung auf Grundstück mit Straße im Süden 12
9Einfamilienhaus 150m2 Grundriss + Planung auf dem Grundstück 24
10an Grundstück grenzendes Grünland erwerben? 15
11Garagensetzung auf meinem Grundstück 11
12Grundstück vorübergehend pachten 26
13Grundstück in Neubaugebiet gefunden - Jetzt bauen? 19
14Bestehendes Einfamilienhaus mit großem Grundstück kaufen und sanieren 22
15Grundriss Einfamilienhaus mit Flachdach auf 600m² Grundstück 19
16Grundriss Bungalow auf schon genutztem Grundstück 108
17Schmales Grundstück Max. Möglichkeiten Einfamilienhaus mit niedrigen Drempel 41
18Ausrichtung auf dem Grundstück und Grundriss 10
19Finanzierung Grundstück & Winkelbungalow 20
20Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? 19

Oben