Kinderzimmer mit bodentiefen Fenstern

5,00 Stern(e) 5 Votes
H

Hendrik007

Hallo zusammen,
wir ziehen in eine Erdgeschoss-Neubauwohnung und haben die Wahl, ein Zimmer mit 13,5 m² und bodentiefen Fenstern oder ein 15 m² mit normalen Fenstern zum Schlaf- oder Kinderzimmer zu machen.
Der größere Raum würde für das große Bett und den Schrank zwar besser passen, aber bodentiefe Fenster* und somit zum Garten zu öffnende Türen finde ich für ein Kinderzimmer (4 und 1 Jahr alt) nicht so ideal.

Wie seht Ihr das?
Danke und Grüße
 
E

Evolith

sollen beide Kinder in das Zimmer? Dann würde ich zu dem größeren tendieren. Ansonsten tut denen auch das 13 qm Zimmer nicht weh. Das schöne an den bodentiefen Fenstern ist, dass sie dann dieses selber dekorieren können und auch bemalen können. Unser hat richtig Spaß, wenn er mit Fensterkreide mal ran darf.
 
H

Hendrik007

Es gibt auch noch einen dritten Raum mit 14 m². Den habe ich unterschlagen, weil er als Kinderzimmer für den Kleinen gesetzt ist. Im Wettkampf sind jetzt somit noch die Vierjährige und wir.
Der Deko-Aspekt hat was.
Doof ist halt, dass durch die beiden Fensterflügel von je einem Meter die Stellfläche arg eingeschränkt wird. Das wäre bei der Verwendung als Kinderzimmer vielleicht nicht so schlimm. Allerding finde ich es immer gut, wenn die Kinderzimmer weiter in der Wohnung und nicht an der Wohnungstür sind - besagter Raum mit bodentiefen Fenstern ist an der Wohnungstür...
 
E

Evolith

Mit 4 Jahren büxen sie dir aus, ohne dass du es mitbekommst, egal welches Zimmer. Unser 2Jährige ist Oma nackig davon gelaufen ohne dass sie es mitbekommen hat (ich habe schadenfroh daneben gestanden). Er ist durch das Bad*, den Flur, durch die Wohnküche (da stand Oma), die kleine Treppe runter ab durch den Hausflur und schwups in den Garten. Also ist eh die Devise: Abschließen.

Ich würde bei der Wahl nach euren Laufgewohnheiten gehen. In unserem Haus (Bungalow) werden die Kinderzimmer dichter an der Tür sein als unseres. Das geht Richtung Garten.
Grund 1: Der Besuch im Garten muss dann abends nicht extra leise sein um die Kinder nicht zu wecken
Grund 2: Wenn ich im Schlafzimmer Wäsche verpacke, habe ich Blick auf die Kinder im Garten
Grund 3: Vom Wohnzimmer* bin ich schneller bei den Kindern als im Schlafzimmer (Ja ich weiß, 2 m sind nicht viel)
Grund 4: Ich habe die Kinderzimmer von der Couch aus im Blick.

Das 1 Jährige würde ich im Zimmer dicht beim Bad platzieren. Kurze Wege beim Pippi machen sind Gold wert. Nr 2 dann in das kleinere Zimmer erst mal. Ihr könnt dann immer noch umziehen, wenn ihr merkt, dass es anders herum besser ist.
 
H

Hendrik007

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten.
Eigentlich spricht wirklich alles dafür, das "Zimmer zum Garten" selber zu nutzen:
  • Wir wissen den Ausblick zu schätzen
  • Die Kinderzimmer sind nebeneinander und in der Nähe des Bades
  • Man hat vom Wohnzimmer beide Zimmer im Blick
  • Wir sind an der Haustür
Das einzige Problem ist, dass wir dann nur einen 1,80er Kleiderschrank ins Schlafzimmer bekommen und Stauraum in den Kinderzimmern belegen werden müssen.
 

Anhänge

RobsonMKK

RobsonMKK

Wir wissen den Ausblick zu schätzen
Wann? Beim schlafen? Die Kinder genießen Ausblick viel mehr, da sie mehr in dem Zimmer sein werden.
Die Kinderzimmer sind nebeneinander und in der Nähe des Bades
Neben dem Bad wäre ein KO Kriterium für mich. Ich gehe spät Abends noch auf die Toilette oder sogar duschen.
Kinder gehen nachts doch aber nicht im Stundenrhythmus aufs Klo.

Dazu wie oben schon gesagt, abschließbarer Griff und gut ist.
Stellplatzproblem: Für nen Kind reicht ein 1,5 Meter Schrank plus Bett und Kommode...lässt sich also wesentlich leichter möblieren.
 
Y

ypg

Entscheide nach der Möblierung. 13qm reichen fürs Kind und -> gefährlicher ist es, wenn Kinder die Fensterbank erklimmen. Insofern passt es doch mit dem bodentiefen Fenster für kleine Leute


In aller Kürze mobil gesendet
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2022
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1099 Themen mit insgesamt 13270 Beiträgen

Ähnliche Themen
22.02.2016Größe vom Schlafzimmer und Kinderzimmer - Seite 2Beiträge: 38
31.10.2015Wanddicke Kinderzimmer / Bad Beiträge: 35
23.10.2019EG ca. 100 qm, OG ausbaufähig (geplant Bad, 2 KZ, 1 Abstellraum) - Seite 22Beiträge: 304
18.04.2021EFH Krüppelwalmdach ca. 340qm - Seite 2Beiträge: 40
10.03.2018Kinderzimmer und Schlafzimmer - Welche Grösse ist zu empfehlen? - Seite 6Beiträge: 56
22.09.2021Grundriss Schlafzimmer, Ankleide und Bad en Suite - Seite 3Beiträge: 36
19.05.2015Heizung Kinderzimmer,schlafzimmer und Bad Beiträge: 14
05.11.2015Jalousien in Kinderzimmer und Bad auf der Südseite Beiträge: 12
15.10.2015 Küchenplanung mit tiefen Fenster - Seite 4Beiträge: 43
08.05.2020OG Stadtville optimieren. Fenster Bodentief - Seite 10Beiträge: 104

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben