Statistik des Forums

Themen
29.805
Beiträge
341.322
Mitglieder
45.395
Neuestes Mitglied
E-willi

Kork oder Bambus für Kinderzimmer?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Hi!

Wir überlegen gerade, welche Bodenbeläge wir für unseren Neubau ins Auge fassen sollen. Die Tendenz ist, hauptsächlich mit Fliesen / Naturstein zu arbeiten. In den zwei Kinderzimmern passt das aber nicht so gut (möglicherweise auch nicht im Schlafzimmer). Habe viel gegoogelt und es erscheint Bambus oder Kork als guter Bodenbelag für die Kinderzimmer. Wie seht ihr das? Preislich ist wohl Kork günstiger.

Für das Wohnzimmer übelegen wir, uns Marmor zu gönnen.

Schlafzimmer? Wenn die Kinderzimmer Bambusparkett bekommen, dann das Schlafzimmer vielleicht auch.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bambus ist sehr hart, kostet aber nur 30€/qm
Für Kleinkinder würde ich persönlich wohl eher an Kork denken


In aller Kürze mobil gesendet
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bambus ist eher kratzanfällig (Bürostühle, Fußballschuhe, diverse Tiere) wenn auch ziemlich hart im Vergleich zu anderem Parkett. Bei Kindern würde mich ggf. noch die nicht so hohe Feuchtigkeitsresistenz (undichte Pflanzpötte, nasse Sportklamotten...) stören.

Kork ist eher Druckanfällig (schwere Möbel) und kommt möglicherweise etwas besser mit Feuchtigkeit zurecht. Vor allem ist es viel weicher, was bei Wrestling-Übungen angenehmer ist.

Ich persönlich würde für KiZis eher Kork nehmen. Bambus dann im WoZi.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben