Kauf Grundstück, Abriss und Neubau

4,80 Stern(e) 4 Votes
B

Bauanfänger36

Hier die Eckdaten:

Grundstück mit Kaufnebenkosten und Abriss: 180T
Danwood Point 123 mit Bodenplatte: 180T
(schlüsselfertig mit Maler und Böden)
Baunebenkosten: 40T
Carport und Außenanlagen 10T
---> Summe 410T


Ich bin Beamter.

Netto aktuell (Sonderzahlung Weihnachten eingerechnet) nach PKV:
3060 Euro

Netto ab 2018 (Sonderzahlung Weihnachten eingerechnet) nach PKV:
3150 Euro


Finanzierung 1

BHW Baudarlehen Bausparvertrag 250.000 (2,07% für Gesamtlaufzeit)
KfW 1 100.000 (1,56%)
KfW 2 20.000 (1,46%)
Eigenkapital 40.000

Rate im tilgungsfreien Jahr: 940 Euro
Rate bis 2032: 1200
Rate ab 2032: 1510 (falls KfW 2 getilgt: 1430)
[RISIKO: Zinsbindung KfW 1: 10 Jahre]

(+ Lebensversicherung jährlich 400 Euro)

Finanzierung 2

Debeka
Bankdarlehen 208.000 (2,2%) --> ZB 30 Jahre
Beamtendarlehen 62.000 (2,49%) --> ZB 23 Jahre
KFW 100.000 --> ZB 10 Jahre
Rate: 1386 Euro
[RISIKO: Zinsbindung KfW 1: 10 Jahre]
(+ Lebensversicherung jährlich 400 Euro)

Ich habe drei lange ein Excel-Haushaltsbuch geführt und alles aufgeschrieben. Ich bin sparsam aber nicht geizig. Mir bleiben monatlich ca. 1700 Euro übrig, ab 2018 Euro vermutlich 1800 Euro.

Kritische Stimmen im Bekanntenkreis:
- "Alleine ein Haus bauen ist zu riskant."
- "Du lebst nur für das Haus."
- "Was machst du wenn Frau und Kinder kommen".
-"Nimm doch keinen Billig-Fertighausanbieter".
-"Du musst immer mit 20% Mehrkosten rechnen, die 40T sind dann
als Nachrangdarlehen dein Ruin"
-"Haus hat keinen Keller".
-"Ob das Haus in deinem Kaff wirklich an Wert gewinnt falls du es doch verkaufen musst..."
-"Du zahlst bis du in Rente gehst und darüber hinaus".
-"Du kannst nie Teilzeit gehen."


Positive Stimmen:
-"Unkündbar und 3000 Euro Netto. Das haben viele Familien nicht"
-"Du kannst das Haus auch immer wieder verkaufen".
-"Jetzt sind die Zinsen noch günstig".
-"Nimm doch den Keller mit, dann kostet es halt 150 Euro mehr im Monat".
-"Boomregion. Wertsteigerung garantiert"
-"Du verdienst jedes Jahr 2% mehr. Die Rate macht in 10 Jahren weniger als 1/3 aus".
-"Dank deiner Gehaltserhöhungen machst du Sondertilgungen und bist in 20 Jahren fertig."

Was meint ihr dazu?
 
S

Steffen80

Danwood Point 123 mit Bodenplatte: 180T
(schlüsselfertig mit Maler und Böden)

niemals... Rechne mit 500k+. Eigenkapital ist zwar ok und 3000 netto auch ganz nett..aber als Fa. Einkommen (da Du allein bist) dann doch nicht so viel. Mir wäre das Eigenkapital deutlich zu gering. Unkündbar ist aber natürlich auch ein starkes Argument.

Gruss, Steffen
 
Y

ypg

Hallo Baubeamter ;),

Es wäre hilfreich, anfangs zu erklären, dass Du hier schon mehrere Diskussionen erstellt hast, damit Dir nicht andauernd das gleiche zelebriert wird.
Kaum ein User kann sich erinnern, Dir vor einer kurzen Zeit schon Rede und Antwort gestanden zu haben.
Wenn ich schon dabei bin: viele Fragen von Dir, viele Antworten für Dich... aber in den einzelnen Themen gibt es kaum ein Resümee von Dir, noch ein Danke für die Antworten, man weiß nicht wirklich, was Du von den Antworten hältst, wie Du Dich entschlossen hast. Aus Deiner Diskussion hältst Du dich selbst raus :(

Man könnte jetzt gut und gern das Thema Danwood und Hauspreise ansprechen ... eine Endlosschleife quasi [emoji847]


In aller Kürze Grüsse
 
B

Bauanfänger36

Hallo YPG, ein Resümee gab es manchmal deswegen nicht, weil alles im Fluß ist und ich natürlich auch oft auch weitere Antworten gehofft habe. Soweit ich es überblicke, habe ich mich immer wieder in meine Diskussionen eingebracht, Feedback auf die Antworten gegeben und das sollte auch das eine oder andere "Danke" dabei gewesen sein. :) Sollte da ein anderer Eindruck entstanden sein, dann tut es mir leid :-(

Letzten Endes wird eben es im Laufe der Zeit nun immer konkreter. Was als Idee angefangen hat, nimmt nun eben Formen an, wie sich daran erkennen lässt, dass eben neben meinen Angebotsdaten für das Haus, Grundstückskosten und genauer Gehaltsentwicklung auch Finanzierungsdaten gegeben sind. Da hätte ich mich jetzt schon über ein konkreteres Feedback von dir gefreut. ;-)
 
B

Bauanfänger36

Danwood Point 123 mit Bodenplatte: 180T
(schlüsselfertig mit Maler und Böden)

niemals... Rechne mit 500k+. Eigenkapital ist zwar ok und 3000 netto auch ganz nett..aber als Fa. Einkommen (da Du allein bist) dann doch nicht so viel. Mir wäre das Eigenkapital deutlich zu gering. Unkündbar ist aber natürlich auch ein starkes Argument. Gruss, Steffen
Du rechnest also, dass auf die 180T noch mindestens reine Hauskosten 90T mehr kommen, zusätzlich zu den Baunebenkosten von 40T??? Das wäre ja schon heftig.
 
Nordlys

Nordlys

Das muss nicht sein. aber schau genau, was Danwood standard bietet und ob das reicht? Es muss dann Einigkeit bestehen, dass es nix xtra gibt. Punkt. Aus die Maus. Karsten
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3142 Themen mit insgesamt 68851 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Kauf Grundstück, Abriss und Neubau
Nr.ErgebnisBeiträge
1Kosten/Planung Grundstück, Baunebenkosten Schlüsselfertig usw. 27
2Erfahrungen von Danwood Bauherren 34
3Traum vom Haus realistisch? - kaum Eigenkapital 42
4Eigenkapital berechnen und Finanzierung 12
5Hausbau: Eigenkapital / Baunebenkosten realistisch? 14
6Berechnung Eigenkapital in Verbindung mit KfW-Kredit 28
7Finanzierung um 400k bei 60-120k Eigenkapital mit Kombination BANK/KfW/Bausparvertrag 22
8KFW 55 - Dämmung unter der Bodenplatte 37
9Danwood Erfahrungen, Kosten, Preise? 29
10Baufinanzierung Einfamilienhaus - Hauspreis und Baunebenkosten 27
11Hauskauf Finanzierung mit wenig Eigenkapital ? 44
12Baufinanzierung ohne Eigenkapital als Möglichkeit? 160
13Günstige Anbieter für den Bau eines bezugsfertigen Hauses 65
14Wäre ein Bauvorhaben für uns realisierbar? 14
15Fertighausanbieter - Auf was achten? gibt es unvorhersehbares? 11
16Hausbau Vorplanung - Realistische Einschätzung der Machbarkeit 11
17Machbarkeit Hausfinanzierung 4,6k€ Netto 140k€ Eigenkapital 36
18Eigenheim schlüsselfertig. Freies Grundstück 17
19Beleihungswert & Eigenkapital 11

Oben