Hausbau: Reicht Einkommen und Eigenkapital zur Finanzierung?

4,60 Stern(e) 8 Votes
K

Ksenguel

Hallo,

Wir stehen kurz vor der Entscheidung zu bauen. Ich bin 28 und mein Mann 30. Haben ein sehr schönes Grundstück gefunden (480qm ca. 130.000 Euro) was uns sehr gut gefällt.
Wir haben ein Haushaltseinkommen von ca. 4700 Euro. Manchmal ist es mehr manchmal weniger, weil mein Mann auf Provision arbeitet. Eigenkapital haben wir 50.000 Euro. Ich bin mir nicht sicher, ob unser Einkommen und unser Eigenkapital für den Hausbau reicht. Die Hausbank sagt ja aber trotzdem bin ich unschlüssig ob wir alles bezahlt kriegen bis zum Rentenalter. Wir müssen 30 Jahre finanzieren. Das Haus und alles drum herum würde uns ca. 350.000 Euro kosten.
 
H

Hausbautraum20

Wenn das Grundstück 130k kostet, dann lebt ihr zwar nicht in einer teuren, aber auch nicht in einer extrem billigen Gegend. Da wird ein Haus für 350k aber klein und ohne Keller oder?

Ansonsten würde es mit diesen Zahlen für mich schon noch gehen.
Aber wie in anderen Threads auch kommt es einfach stark darauf an, wie wichtig einem der persönliche Haustraum ist.
 
O

Osnabruecker

130k + 350 k - 50k Eigenkapital = 430 k

Das liegt dann unter der überschlägigen Regel von Einkommen ×100, also finanzierbar.

Wie sieht die Familienplanung aus / wie gesichert ist das Einkommen.
Es ist nicht besonders komfortabel, aber machbar.

Bitte paar mehr Infos zu euren Bauwünschen... 350k ist nicht viel all In.
 
Jean-Marc

Jean-Marc

220k für Haus inkl. Baunebenkosten und Puffer? Ohne einiges an Eigenleistung kaum vorstellbar. Hier fehlen zu viele Infos.

Wenn ihr wirklich nur 300.000 von der Bank braucht, dann könnt ihr inkl. KfW mit einer Rate von 1.100/1.200 rechnen. Bei 4.700 Haushaltseinkommen, normalem Konsumverhalten und sonst keinen laufenden Krediten ist sowas absolut machbar. Aber wie gesagt, ohne weitere Infos kann das hier kein Mensch seriös beurteilen.
 
B

Bookstar

Jean-Marc du hast das Grundstück einfach mal vergessen! :D

Bei 350.000 muss es wirklich ein Haus um die 120 m2 sein (ohne Keller, ohne Garage), sonst ist die Kalkulation falsch. Sollte es so ein kleines Häuschen werden dann bekommt ihr das gerade so finanziert.

Ihr bräuchtet ca. 450.000 Euro von der Bank inkl. dem Grundstück. Ich würde mich damit nicht wohlfühlen bei dem geringen Haushaltseinkommen. Auch nicht auf 30 Jahre!
 
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben