Grundrissoptimierung Einfamilienhaus mit Keller auf kleinem Grundstück

4,00 Stern(e) 31 Votes
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 11 der Diskussion zum Thema: Grundrissoptimierung Einfamilienhaus mit Keller auf kleinem Grundstück
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Hm.... ich habe gerade die letzten Beiträge gelesen und mir @Escrodas Vorschlag verinnrlicht.
Außerdem mag ich zwar keine Keller, habe aber mit Dir @AnniSke gefühlt und bei drei Kindern doch den Keller gesehen.
Allerdings steht der Endpreis dagegen.
Das Dach ist eh vorhanden.... Die Höhe ausreizen, das DG als Lagerfläche nutzen (Kellertreppe gegen DG-Treppe tauschen )
statt eines Doppelcarports einen Schuppen für die Werkstatt des Mannes und den Kinder- und Gartenkram...
Südgarten ist auch was schönes, vor allem im Winter... für den Sundowner könnte man eine Zweitterrasse zw Schuppen und Haus planen... Ja, so könnte es ein bezahlbares Anwesen werden
Also, ich hab mal skizziert. Ohne Keller. Und das ist Mist.
Die Grundfläche des Hauses ist wegen des Technikanschlußraumes und ein Büroloch nicht wirklich verkleinert darzustellen.
Dazu kommt, dass man bei 3 Zimmer plus Bad nicht gerade einen üppigen Hauswirtschaftsraum ins OG bekommt. Muss aber auch sagen, dass ein Abstellraum in diesem Fall im DG zwei Treppen vom EG bedeutet, und das ist sowas von Mist.
Spitzboden finde ich unmöglich wegen 1. Hitze im Sommer (kann mit Klimaanlage gegengesteuert werden)
Hitze? Das kann man dämmen. Dann ist dort keine Hitze. Es ist ja ein Neubau und kein altes Haus. Nicht nur in 2-geschossigen Stadtvillen kann man es heute aushalten, auch die 1-geschossige Satteldachhausvariante hält sich immer noch auf dem Markt - ohne verschwitzte Gemüter.
 
Y

ypg

An die Kellerbefürworter:
Die Familie möchte 3 Kinderzimmer, 1 Arbeitszimmer und Gäste haben sie auch noch. Da braucht es allein 5 Schlafzimmer + Arbeitszimmer. Und nein, die sind im Keller nicht gut aufgehoben, wenn man keinen Hang hat. Da ist es nämlich dunkel und Gäste wollen da auch nicht eingesperrt werden.

Zudem sind 2 Vollgeschosse erlaubt + DG. Heißt, es ist nicht nötig, unter die Erde zu kriechen. Das würde die Sache nur teurer machen und schwierige Abgrabungen oder Fensterschächte fordern, die am Ende trotzdem nicht so viel Licht bringen, wie ein OG + DG.

Geld für 4 Geschosse ist utopisch, 2 mit DG werden schon schwierig. Also Keller ade!
Dann schwing mal Deinen Zeichenstift. Denk aber an die geschlossene Küche
 
kaho674

kaho674

Schon dabei.
Kann aber dauern. Muss auch bissl arbeiten.

Ich frag mich gerade, ob man billiger kommt, wenn man die Grundfläche erhöht und dafür den Kniestock weglässt oder umgedreht? Ist das bei jedem Anbieter anders?
 
B

BigFoot

Ich weiß ja nicht was ihr alle für Gäste habt, die Queen oder so vielleicht. Aber meine Gäste sind Sau froh wenn sie ein eigenes Zimmer im Keller haben und sich nicht im Arbeitszimmer im Weg fühlen? Die sind tagsüber ja auch wenig im Gästezimmer, sondern im Wohnzimmer/Garten/Unterwegs. Das geht auch mir selbst so. Sehe das Problem von Gästezimmer und ggf. selbst Arbeitszimmer (kommt auf die Anzahl der Nutzung darauf an. Täglich: eher nein. Sporadisch 1x die Woche: Klaro!) im Keller nicht. (Unabhängig davon ob er hier Sinn ergibt).
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2312 Themen mit insgesamt 80749 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundrissoptimierung Einfamilienhaus mit Keller auf kleinem Grundstück
Nr.ErgebnisBeiträge
1Sauna im Haupt-Bad oder im Keller? Beiträge: 34
2Kostenschätzung m2 Wohnfläche Hanghaus mit Keller und Garage Beiträge: 87
32 Wohneinheiten auf 185qm Grundfläche ?! Beiträge: 21
4Bewohnter Keller in thermische Hülle oder nicht? Beiträge: 18
5Grundriss 175qm Satteldach ohne Keller Beiträge: 136
6Einfamilienhaus (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -Änderungen Beiträge: 162
7Grundriss 180qm plus Keller - 12,40mx9,04m Beiträge: 21
8Besonderer Grundriss oder langweilig mit Keller? Beiträge: 20
9Finanzierung Bauvorhaben Einfamilienhaus 140qm + Keller (Bayern) Beiträge: 34
10Grundrissentwurf Einfamilienhaus ca. 230qm plus Keller Beiträge: 36
11Grundrissentwurf Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage auf 540qm Beiträge: 26
12Fertig-Keller - Ecken spachteln Beiträge: 18
13Keller vs Großraumgarage Beiträge: 46
14Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro Beiträge: 18
15Wassereinbruch Keller durch Unwetter - Versicherung? Beiträge: 17
16Tipps für Sauna im Keller & Tipps für Fitnessstudio im Keller? Beiträge: 16
17Feuchter Keller von innen oder außen? Beiträge: 15
18Rohbaufirma baut Keller kleiner als im Werksplan Beiträge: 51
19Planung Einfamilienhaus 3 Kinder und Keller Beiträge: 24
20Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage Beiträge: 15
21Bewertung Keller / Siedlungshäuschen Bayern Beiträge: 53
22Waschmaschine und Trockner im Keller oder OG? Beiträge: 14
23Grundriss Einfamilienhaus mit Keller Beiträge: 19
24Grundrissplanung Stadtvilla Doppelgarage | Keller | KFW40+ | 205m² Beiträge: 26
25Grundrissidee 200qm (+ exkl. Keller) Satteldach Beiträge: 30
26Ab welcher Steigung ist ein Keller sinnvoll? Beiträge: 22
27Bau Einfamilienhaus mit Keller - Finanzierungs-Kalkulation zu Risikoreich? Beiträge: 64
28Keller oder Grundstück begradigen? Beiträge: 43
29Bungalow mit Keller für Einfamilienhaus mit 60m2 Büro sinnvoll? Beiträge: 23

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben