Grundrissoptimierung Einfamilienhaus mit Keller auf kleinem Grundstück

4,00 Stern(e) 31 Votes
Zuletzt aktualisiert 25.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 28 der Diskussion zum Thema: Grundrissoptimierung Einfamilienhaus mit Keller auf kleinem Grundstück
>> Zum 1. Beitrag <<

kaho674

kaho674

Rutsche? Huiiiii.
Nunja, die Wege müssten ja schon auf Straßenniveau sein. Terrasse noch höher.
Müsste dann etwa so aussehen:

grundrissoptimierung-efh-mit-keller-auf-kleinem-grundstueck-348561-2.jpg

grundrissoptimierung-efh-mit-keller-auf-kleinem-grundstueck-348561-1.jpg


Jetzt kann man sich überlegen, wie man noch anschüttet, Treppen oder "Rutschen" setzt - wobei ich letztere nur vom Spielplatz kenne.
 
E

Escroda

Nunja, die Wege müssten ja schon auf Straßenniveau sein. Terrasse noch höher.
Ja, genau. Nach TE Grundriss werden zur Straße keine großen Fenster benötigt, der Bereich wird komplett aufgeschüttet, ebenso Terrasse und Stellplatz, dann schön gestaltete Böschungen, eine Treppe und eine Rutsche zum höhenmäßig unveränderten Garten. Das wird super.
 
kaho674

kaho674

Nach TE Grundriss werden zur Straße keine großen Fenster benötigt, der Bereich wird komplett aufgeschüttet, ...
Bitte bedenken: Die Straßenseite ist die "Licht"-Seite. Da wären Fenster schon schön. Da plan ich eher die Räume unten neu.
Ich würde vermutlich nur Terrasse und Wege anschütten. Vorn und hinten Fenster rein.
 
Zuletzt aktualisiert 25.05.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2308 Themen mit insgesamt 80514 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben