Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?

4,90 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 27 der Diskussion zum Thema: Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?
>> Zum 1. Beitrag <<

i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

...

P.S.
evtl. sollten einige hie beachten, dass es erstens in Deutschland auch Menschen gibt, die kein Eigentum besitzen und zweitens, die Grünen euch danach ans Leder gehen.
Ich bin mir vollends bewusst das, sollten jemals die Grünen das Sagen haben (jetzt ja nur eingeschränkt dank des tief durchgetretenen rot/gelben Bremspedals) Anfangs die Kosten gerade für die besserverdienenen (deutlich) höher werden. Trotzdem wähle ich sie da ich nicht wirklich eine Alternative sehe die in die richtige Richtung lenkt. Bei den Linken wäre das mit dem "in die Tasche greifen" übrigens nochmals deutlich mehr und die habe ich bis auf bei der letzten Wahl nahezu durchgehend gewählt. Warum gerade viele schlechter verdienende schwarz, blau oder gelb wählen geht nicht in mein Hirn, die rauben die doch aus. Man mache die Augen auf und betrachte die aktuellen Zustände in die diese Parteien uns hineinmanövriert haben :eek:

Ich bin ersthaft natürlich nicht mit den Vorgängen um sexuellen Missbrauch einverstanden, weder bei den Grünen noch in der Kirche oder sonstwo, im Gegenteil. Habe 7 Enkelkinder und wenn jemand so was mit einem anstellen würde, würde ich mir vielleicht ne Knaxxe besorgen und den wegpusten.
Das Thema Räuber, Diebe und Verbrecher in Parteien um die recht frischen Vorgänge bzgl. der Maskenskandale macht dir übrigens keine Sorgen?


Aber deswegen vernünftigen Argumenten der aktuell mitregierenden Partei bzw. der Wissenschaft nicht zu folgen, ist doch nicht die Lösung für DAS Problem. Lösen wir DAS Problem nicht haben weder missbrauchte noch nicht missbrauchte Kinder eine Zukunft! Und mit solchen Themen macht man keine Spässe!
 
S

Steven

i bzw. der Wissenschaft nicht zu folgen, ist doch nicht die Lösung für DAS Problem.
Hallo i_b_n_a_n

genau das ist es, was ich kritisiere.
Wissenschaftler und Techniker auf dem Gebiet der Energieversorgung werden nicht angehört.
Es herrscht blanke "ich will das aber so" Politik.
Hatten wir doch schon. alle schrien "Jawoll". Dann hatten wir die Katastrophe.

Steven
 
S

Steven

Ich bin ersthaft natürlich nicht mit den Vorgängen um sexuellen Missbrauch einverstanden, weder bei den Grünen noch in der Kirche oder sonstwo,
Das schlimmste Verbrechen, dass man machen kann.
Und obwohl viele von den Altforderen noch die Griffel nach euren Kindern strecken, wählt ihr sie. Liebt ihr eure Kinder nicht?

Steven
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

Das schlimmste Verbrechen, dass man machen kann.
Und obwohl viele von den Altforderen noch die Griffel nach euren Kindern strecken, wählt ihr sie. Liebt ihr eure Kinder nicht?

Steven
Lieber @Steven Sehr freundlich ausgedrückt bist du mit deiner letzten Bemerkung nicht mehr weit weg von strafrechtlicher Relevanz!
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

Hallo i_b_n_a_n

genau das ist es, was ich kritisiere.
Wissenschaftler und Techniker auf dem Gebiet der Energieversorgung werden nicht angehört.
Es herrscht blanke "ich will das aber so" Politik.
Hatten wir doch schon. alle schrien "Jawoll". Dann hatten wir die Katastrophe.

Steven
Auch das stimmt doch nicht. Nicht irgend etwas behaupten und dann keine belegbaren Beispiele bringen. Nur stumpfe Parolen raushauen bringt wirklich nix.
Es werde doch gerade überall Wissenschaftler befragt, Meinungen eingeholt und versucht aus der Misere (ich wiederhole es gerne wer uns da hineingeritten hat)
das Beste zu machen. Von "HauRuck" sind wir (leider) noch weit weg.

Und dann: Du willst allen Ernstes die aktuelle Politik von Rot/Gelb & Grün mit dem dritten Reich vergleichen. Hossa, da ist aber mehr als eine Birne durchgebrannt.
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

und noch Eines: Wen man natürlich gerade besser nicht befragt (befragen sollte) sind die Propagandisten (sind das deine Experten?) der grossen Energieversorger (...versorger, ach ist das ein hübsches Wort). Die sehen nämlich gerade ihre Felle wegschwimmen und versuchen noch mit allen Mittelchen der einigermassen sozialverträglichen Energiewende ein Beinchen zu stellen. Mein Blutdruck heute morgen: 120 zu 60 (vor dem ersten Kaffee), Tendenz leicht steigend.
 
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1670 Themen mit insgesamt 25019 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben