Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?

4,90 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 29.11.2022
Sie befinden sich auf der Seite 70 der Diskussion zum Thema: Gaspreise - Wo ist Gas noch erschwinglich?
>> Zum 1. Beitrag <<

Mycraft

Mycraft

Moderator
Ja wir sind heutzutage in Sachen „saubere Energie“ bedeutend weiter als vor 20 Jahren.

Des Weiteren haben wir aktuell eben keine Probleme mit Strom sondern mit Gas. AKW‘s liefern jedoch ersteres und helfen uns in der aktuellen Lage nur bedingt bis gar nicht da sie kein Gas liefern oder produzieren können.

Nichtsdestotrotz bin ich auch pro AKW und bin der mit dem Atomkraft ja bitte Aufkleber.
 
D

danielohondo

Ja wir sind heutzutage in Sachen „saubere Energie“ bedeutend weiter als vor 20 Jahren.

Des Weiteren haben wir aktuell eben keine Probleme mit Strom sondern mit Gas. AKW‘s liefern jedoch ersteres und helfen uns in der aktuellen Lage nur bedingt bis gar nicht da sie kein Gas liefern oder produzieren können.

Nichtsdestotrotz bin ich auch pro AKW und bin der mit dem Atomkraft ja bitte Aufkleber.
Aktuell kein Problem mit Strom, wird aber im Winter anders aussehen, wenn am 31.12 die AKWs doch abgeschaltet werden.
 
D

danielohondo

Horst Lüning hält (hielt?) die Menschenrechte Erderwärmung für eine Verschwörungsgeschichte, da es den Treibhauseffekt per se nicht geben könne.

Die Videoserie ist bei ihm nicht mehr abrufbar. Falls er dazugelernt hat, macht er es nicht transparent.

Keine gute Quelle für Infos, finde ich. Es ist natürlich eine Quelle für Meinung. Legitim, aber mir ist nicht klar, wohin das führt.
Diese Serie kenne ich nicht und ich bezog mich auf seine Meinung bezüglich Gasversorgung.

Ich teile auch seine Meinung. Im Prinzip sagt er auch, dass man sich nicht zu 50% von einem Versorger abhängig machen darf.

Wir sind mittlerweile viel weiter als vor 30 Jahren und die Kombination aus AKWs und erneuerbaren Energien wäre der perfekte Mix. Kein CO2 ausstoß und die AKWs gleichen die Schwankungen aus. Dafür braucht man keine 50 wie in Frankreich. China zum Beispiel hat schon ein Thorium Kraftwerk im Betrieb.
 
C

CC35BS38

Der Horst kann gut Whisky verkaufen, danach hört es dann auch schnell auf. Politisch ist er sicher nicht in der Mitte angesiedelt (was sein gutes Recht ist), als neutrale Quelle sollte er aber nicht genannt werden. Zudem hat er keinerlei Bildung oÄ im politischen Bereich die ihn als seriöse Quelle qualifizieren, der war irgendwas Richtung Physiker/Ingenieur. Das ist einfach ganz viel Meinung.
 
Zuletzt aktualisiert 29.11.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1798 Themen mit insgesamt 26857 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.05.2018Wasser, Gas und Strom - Abreissen und Wiederanschluss? Beiträge: 10
17.02.2019Dimensionierung Hausanschluss Strom/Gas/Wasser Beiträge: 11
04.11.2022Strom- und Gas-Bremse - Lust auf ein wenig Zahlenwerk? Beiträge: 31
21.03.2022Hybridheizung: Wärmepumpe mit Gas-Brennwertgerät im Altbau sinnvoll? - Seite 2Beiträge: 25
25.06.2020Luftwärmepumpe oder Gas und Solar nutzen? - Seite 13Beiträge: 301
15.02.2022Aufpreis LWWP gegenüber Gas gerechtfertigt? - Seite 3Beiträge: 32
13.01.2017Gas- und wasserdichte Hauseinführung - Seite 2Beiträge: 11
19.03.2019Öl raus, Gas-Brennwert+Solar rein? - Seite 2Beiträge: 27
27.03.2016Vor-/ Nachteile LWWP, Heizöl / Gas / Solarthermie für Fertighaus Beiträge: 18
24.04.2016KFW70 mit Gas-Brennwert+Solar-Warmwasser+Kamin Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben